Mukke bei Koptervideos - welche Musik nervt, welche ist ideal?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • OK Lutz Danke dir. Das reicht erstmal. Werde das alles beherzigen. Habe auch einige Szenen, wo ich "ungewöhnlich" gfilmt habe (2 Meter über dem Watt und den Möwen, wo man die Spuren im Watt sieht) und hoffe, es wird was draus!
    • Nachdem @Michael67 jetzt seinen Clip ja fertig hat, ist es IMO nochmal interessant das andere Stück "Solar Fields" was hier zur Auswahl stand unter das Video zu legen.
      Sofort bekommen die Szenen ne ganz andere Stimmung - die Leichtigkeit des Coldplay Tracks, der das Rennen machte, fehlt bei dem eher sphärischen Sound.
      Ich glaube Deine Wahl war gut, Michael :thumbup:

      Hehe - und die von mir vorgeschlagenen "Heroes Del Selencio - Entre dos tierras" (gibts bestimmt auch auf YouTube ;) ) passen ganz erstaunlich gut auf den
      Coldplay Schnitt - sogar als ob der Cut für die Heroes gemacht wurde :D Ein Phänomen, dass ich schon häufiger bei buchstäblich passenden Track erlebt habe.
      Gibt dem Clip dann mehr was in Richtung Musikvideo - sehr spritzig. Dass es die "falsche" Sprache ist - so what *g* Viele legen ja auch Ami Mukke unter Clips von anderen
      Ländern. Wäre tatsächlich meine Wahl gewesen, da es auch von der Mukke genau mein Ding ist... 8)
      Allerdings hätte der Clip dann "nur" 6 Minuten haben dürfen - loopen wie bei Coldplay wäre bei dem Heroes Stück IMO keine gute Idee...

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Lutz G ()

    • jo, aber der Schnitt ist doch eher vom Takt abhängig, oder? (i.S.v. wenn beide den gleichen Takt (oder lineare Vielfache) haben passt auch der Schnittpunkt bei beiden, so auf den Takt geschnitten)
      Anders gelagerter Musikstil wird schon schwieriger mit der jwlg. Stimmung zu kombinieren.
      "we brake for nobody"
    • Das kann sein, dass der Stil/die Musikrichtung /das Tempo zwar sehr unterschiedlich ist, aber dass es da so wie Du es beschreibst doch ne rythmische Passung gibt - muss ich mir diesbezüglich mal anhören. Später - hänge gerade wieder am Smartphone. Wer weiß - vielleicht haben so dann auch Tony Marshall und Einstürzende Neubauten was gemeinsam :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lutz G ()

    • Das ist merkwürdig. Entre dos tierras hat 163 BPM und Viva la vida 138 BPM. Rein von der Theorie dürfte es nicht passen. Aber ich schneide ja nicht nur auf einen vollen Takt, sondern auf Viertel etc. Dadurch könnte es dann wieder passen. Ich legs mal drunter und höre es durch. Hatte eh mal überlegt, diesen Song drunter zu legen und ein paar Sachen weg zu lassen. Z. B. Nur Lissabon ohne Cascais und Sintra würde dann hinkommen.
    • Ja mach mal - war ein paar Sekunden später bei Heroes eingestiegen (hab Heroes laufen lassen und Dein Video gemuted), und dann passt es schon erstaunlich gut.
      War vielleicht Zufall - und es passt auch von der ersten Sekunde....

      Kürzen - es gibt so einige Szenen/Places, die man rauschmeißen könnte, da nicht sooo spektakulär...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lutz G ()