FPV - Forging close links with the beast

    • eigenes Video

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • FPV - Forging close links with the beast

      So ... nachdem ich jetzt bei der Kälte wieder mehr als 10 Minuten aufnehmen kann ... und ich auch so auch nicht nur DVR Videos zeigen wollte ... hier mal wieder ein kleines Video, bei dem ich Versuche die Kontrolle auch beim Tieffleigen und auf engerem Raum zu behalten und auszubauen ... mit schöner Oldschool-Krach-Mukke :D



      EDIT: ah, was hat YT mit dem Vid gemacht, ist das bei Euch auch so pixelig?

      The post was edited 1 time, last by Masterdid ().

    • Guck (und höre) ich mir heut abend in Ruhe an. Der Arbeitsrechner reicht nicht für ne flüssige Darstellung.
      Aber zum YT-Matsch: Mit was hast du aufgenommen? 1080 und 60fps? Hatte ich bis auf das letzte Video auch immer gehabt und mich gewundert, weshalb YT da solch einenBrei macht, wenn auch nicht ganz so extrem wie beim schnellen Blick hier.
      Das gestrige habe ich mal mit 4k, bzw 2,7k aufgenommen und 30/48fps, als UHD gerendert und finde das Ergebnis besser als bei den vorherigen. Einfach mal probieren.
      Mein Konto hat den Kohleausstieg schon hinter sich.
    • Hm ... komisch ... habe die gleichen Einstellungen als bei den anderen genommen, und die waren auch Ok ... gibt ja genügend Tuts für "wie erhalte ich die beste Quali auf YT".

      Der einzige Unterschied ist, vorher wars die RunCam 3 und jetzt isses die GoPro Hero5 Session ... wiedermal ist das Plagiat besser :saint: :rolleyes: ... ne, glaub ich nicht :D

      Jep .... waren 1080p / 60 FPS / 45 Mbit / SuperView ... ich probiere mal rum!
    • Ist doch ganz ok, wie Du da fliegst! Und die Auflösung - größtenteils ganz ok. So extrem pixelig find ichs jetzt gar nicht. Die Sträucher - gut. Aber das ist dem wenigen Licht geschuldet, denke ich.

      Sind die dunklen Stellen am Boden eigentlich Wasser? Dann ist das ganz schön mutig, was Du da machst ... =O Würd ich mich nicht trauen.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Besten Dank :) ... joa, wird scho :D ... versuche gerade immer mehr auf engem Raum zu steuern, um das Flugverhalten und die Steuerimpulse zu verinnerlichen ... dann sollte das i-wann an manchen Stellen nicht mehr so abgehakt aussehen ;) ... und die U-Turns versuche ich auch gerade immer geradliniger hinzubekommen, so dass man in der Kurve nicht so weit nach außen driftet, sondern eher so wie am Faden gezogen ... aber klappt noch nicht gaaanz so oft :rolleyes:

      Ne, das ist durch die Verarbeitung nach dem Upload bei YouTube ... die GoPro Hero5 Session macht atemberaubende und bis ins letzte Detail gestochen scharfe Bilder ... hatte auch den Restlichverstärker drin ... auch nach dem Rendern sieht man noch jeden Ast, egal wie Klein richtig scharf ... erst nach dem Uploaud auf YouTube ist das so ||
      Habe jetzt auch schon drei Mal verschieden gerendert und hochgeladen ... immer das gleiche Ergebnis ?( :cursing: ... ich schau weiter ^^

      Hehe, ne, das ist kein Wasser ... das ist so ganz alter Teer mit viel Kieselsteinen und Moos ... und gerade Schnee :D
      Bin zwar schon über Wasser geflogen, aber eher so über eine längere Strecke geradeaus hinweg ... und habe auch schon drei Spots mit Wasser für i-wann mal in Aussicht, denn mit der Action traue ich mich das im Moment auch noch nicht ... ist ja immer noch nicht Waterproof :saint: ... dann wäre das einzig unangenehme in das kalte Wasser stapfen zu müssen, um den Taucher wieder rauszuholen :P

      aTh3IsT wrote:

      Das gestrige habe ich mal mit 4k, bzw 2,7k aufgenommen und 30/48fps, als UHD gerendert und finde das Ergebnis besser als bei den vorherigen. Einfach mal probieren.
      Ja, das empfiehlt der Oscar auch ... wollte aber doch erst mal mit 1080p/60fps anfangen, was ja ohne Youtube absolut der Hammer ist ... aber, hilft ja nix, ich probiere es auch mal :)

      The post was edited 3 times, last by Masterdid ().

    • So, gucken nachgeholt. Und schaut schon echt gut aus. :thumbup: Auch der Turtle-mode klappt...genial, hab ich bei meinen KISSern noch nicht hingekriegt, war aber zuletzt auch nur mit BF-Racer unterwegs.
      In dem 20x20m Flugfeld haste jeden Strauch auswendig gelernt, oder? Mich würde es ja reizen mal die ganze Strecke von dem brachliegenden Areal da entang zu heizen...auch wenn das wohl einige längere walk of shames nach sich ziehen würde. Oder moment mal, gib zu, du hast nur keinen Bock so weit zu laufen und bleibst daher in kleinem Radius, richtig? :D :P
      Aber spaß beiseite, gar nicht übel, dieses Fliegen knapp übern Boden, gerade bei Kurven. Da wandert das Quad bei mir oft unfreiwillig höher als beabsichtigt. Wie schwer das ist stets konstant unter 2m zu bleiben wirst du spätestens beim ersten Parkhaus-Spot merken... ;)
      Saubere Sache, weiter so! :thumbsup:
      Mein Konto hat den Kohleausstieg schon hinter sich.
    • Auch besten Dank :) ... yeah, Turtle-Mode ist der Burner 8) ... klappt natürlich nicht immer, aber in dem Gebiet ca. 30% weniger Copter holen müssen :D ... ansonsten Fahrrad ;)

      Hehe ... ja, da kenn ich jetzt glaube ich echt fast jeden Strauch :P ... bin aber auch schon das ganze Areal geflogen, hab da aber nur DVR Videos ... kommt auch wiede, dieses Mal war halt die Ecke dran ^^

      Jep, Parkhaus :thumbsup: ... auch das einer meiner Gedanken, als ich mir diese Session ausgedacht hatte :D ... aber dauert noch ein bisschen :)

      ... muss da immer an das Video denken:



      ^^
    • Diet wrote:

      Würd ich mich nicht trauen.
      Dann wirds ma Zeit Diet. Schluss mit jahrelangem theoretischem Schreiben. Raus mit dir und ab FPV fliegen!!! LOS zählt nicht.
      Komm mir nicht mit „Spotter“ und kein Platz in der Region, lahme Ausreden :P ... ;)

      @Masterdid
      Das ist vorzeigewürdig. Da merkt man doch den „Zocker“.

      Was Videoeinstellungen angeht habe ich meine Optimum Setting entdeckt. (Foxeer Cams, siehe Quali in dem Video Maximum Rates - Ab ins Gestrüpp ). Kaum Gepixel.

      1440p / 30fps / eine auf Youtube gemünzte Bitrate, in dem Fall 16 Mbits/ halbe GOP Rate (15) / Profil „high“ / 2 aufeinander folgende B-Frames und Codierqualität „beste“.

      Das geht ganz gut.
      "Wir neigen dazu, die Wirkung von Technologien kurzfristig zu überschätzen und sie langfristig zu unterschätzen."
    • Dronefuchs wrote:

      Diet wrote:

      Würd ich mich nicht trauen.
      Dann wirds ma Zeit Diet. Schluss mit jahrelangem theoretischem Schreiben. Raus mit dir und ab FPV fliegen!!! LOS zählt nicht.Komm mir nicht mit „Spotter“ und kein Platz in der Region, lahme Ausreden :P ... ;)
      Was meinste, warum ich mich ständig für das "Micro-Viechzeugs" interessiere? Ich hoffe, es wird mit dem BabyHawk endlich mal was Anständiges. Die bisherigen Brushed-Teile sind irgendwie nix.
      Wir werden sehen ;)
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • fishbone wrote:

      cooles rumgeheize.
      aber die äste da alle sind ja ziemlich dünn. siehst du die überhaupt durch die brille?
      muss man ja angst haben in jedem zweiten strauch hängen zu bleiben :D
      Besten Dank :) ... die Äste in dem Areal haben alle schon einen Namen :P ... kann ich aber tatsächlich sehr gut durch die Brille sehen ... sie sehen hilft aber auch immer wieder mal nix :D
      Aber das ist ja auch Absicht, dass ich entsprechend sauber fliegen und plötzlich reagieren zu müssen lerne :) ... "eine ruhige See macht keine erfahrene Seefahrer" *phrasendreschenaus* :P

      Dazu haben mich die Äste schon 1,5 Prop-Sets gekostet :rolleyes: ... also nicht komplett abgebrochen ... aber schon immer sehr zerdellt und die Spitzen weg


      Dronefuchs wrote:

      Diet wrote:

      Würd ich mich nicht trauen.
      Dann wirds ma Zeit Diet. Schluss mit jahrelangem theoretischem Schreiben. Raus mit dir und ab FPV fliegen!!! LOS zählt nicht.Komm mir nicht mit „Spotter“ und kein Platz in der Region, lahme Ausreden :P ... ;)

      @Masterdid
      Das ist vorzeigewürdig. Da merkt man doch den „Zocker“.

      Was Videoeinstellungen angeht habe ich meine Optimum Setting entdeckt. (Foxeer Cams, siehe Quali in dem Video Maximum Rates - Ab ins Gestrüpp ). Kaum Gepixel.

      1440p / 30fps / eine auf Youtube gemünzte Bitrate, in dem Fall 16 Mbits/ halbe GOP Rate (15) / Profil „high“ / 2 aufeinander folgende B-Frames und Codierqualität „beste“.

      Das geht ganz gut.
      Auch besten Dank :) ... jep, das Zocken kommt dem sicherlich zu Gute :thumbsup:

      Jau, die Einstellungen werde ich dann auch mal probieren ... wenn man in Premiere das YT-Profil 1080p auswählt kommen auch die 16 Mbits ... da konnte ich mich noch nicht dazu durchringen, wenn die Cam schon mit 45 aufnimmt :saint: ... und auch wenn es mit der RunCam3 und den 30 Mbits zumindest auf YT schöner war ... werde ich das mal ausprobieren :)


      Diet wrote:

      Dronefuchs wrote:

      Diet wrote:

      Würd ich mich nicht trauen.
      Dann wirds ma Zeit Diet. Schluss mit jahrelangem theoretischem Schreiben. Raus mit dir und ab FPV fliegen!!! LOS zählt nicht.Komm mir nicht mit „Spotter“ und kein Platz in der Region, lahme Ausreden :P ... ;)
      Was meinste, warum ich mich ständig für das "Micro-Viechzeugs" interessiere? Ich hoffe, es wird mit dem BabyHawk endlich mal was Anständiges. Die bisherigen Brushed-Teile sind irgendwie nix.Wir werden sehen ;)

      Yeah ... go Diet go ^^ ... also habe mittlerweile bestimmt 16 Lipos durch ... macht richtig Laune ... der Kleine reagiert smooth, kann aber auch kantig und mit ACRO geht alles ... auch schon ein bisschen geflippt ... wobei das in der Wohnung schon Tricky ist ... das werde ich erst mal draussen richtig üben, bis ich das Timing drin hab ... aaaaaaber dann :thumbsup: