Der "Was macht ihr alle grad" Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Hmm, ich hab mir nen 530d vor 3 1/2 Jahren geholt.
      121tkm, fast volle Hütte

      Meine Lebensabschnittsgefährt hat mich nach ein paar Wochen gefragt, wie man da Musik hören kann.
      Ich: ist doch ganz einfach:
      Du kannst da ne 'normale' CD einschieben, oder eine mit MP3 Liedern.
      Dann kannst Du über den USB Stick Musik hören (ich glaub ich hab da 20tsd Lieder drauf)
      Im USB Port im Handschuhfach hab ich keinen Stick drinnen, also da kannste nix hören
      Dann kannst Du über die interne Festplatte Musik hören (1000 Lieder)
      Dann kannst Du per Bluetooth Musik von Deinem Handy streamen
      Dann noch per normalen 3,5mm Klinkenstecker
      ...
      Ach ja, wenn du da drückst horst Du einfach nur Radio.

      Sie hat immer das Radio an...

      Ganz zu schweigen vom aktiven Tempomat der genial ist bei Stop-and-Go (sie: so nen Mist brauche ich nicht)

      Sie mag aber das HeadUp und vermisst das Fernsehen aus unserem letzten 5er...

      Technik kann so einfach sein.

      Sicher kommt jetzt gleich: 'alles Mist der Kaputt gehen kann'
      meine Probleme bisher:
      1 x Liegenbleiber wegen abgedrehter Spannrolle des Keilriemens (Kosten etwa 200€)
      Derzeitige Probleme:
      2 Glühkerzen werden Mittwoch getauscht
      Rechts hinten sackt die Luftfederung immer ab wenn das Auto mehr als 3 Stunden steht (Vermutlich Luftsack undicht)
      Beifahrertür schließt nicht mehr bei kälter als -5°C
      Komfortzugang ohne Funktion bei über 30°C (Auto muss mit Schlüssel auf und abgeschlossen werden, vermutlich Batterie defect nach 7 Jahren)
      cu Jürgen

      Ich bin nur hier weil mich die Klapse nicht wollte....
    • DO1MDE schrieb:

      ...etwas gefrustet auf den Beginn der verhassten Spätschicht warten weil ich´s einfach nicht schaffe, bei meinem "neuen" Auto eine Störquelle in den Griff zu kriegen die das ganze 2-m-Band in meinem Mobilfunkgerät "plattmacht" <X
      Klingt nicht gut. Vielleicht mal die BNetzA einschalten, damit die dem Hersteller die Leviten liest? Wie "neu" ist das Fahrzeug denn?
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Dieselfan schrieb:

      Dann kann`s nur so einer sein:

      de.wikipedia.org/wiki/Saporoshez_(Automarke)

      Aus gegebenem geheimdienstlichen Anlaß ... . :D :thumbsup:
      Würde ich sofort nehmen :)
      Aufgrund meiner aus Polen stammigen Eltern und viele Kindheitserinnerungen an den Fiat 126p, spiele ich auch mit dem Gedanken, mir so einen zu holen, um den aufzubauen. Das wäre aber das nächste kostspielige Hobby :(
    • Gerade ein paar Tagesimpressionen von gestern posten:

      Klassisch auf Tour gewesen, 80 Kilometer. Wegen Wetterprognose keinen Racer dabei gehabt. ... und es war nicht da erste mal, dass es mich geärgert hat. Es war noch richtig schön sonnig gewesen, gegen Schluß....


      Erst mit dem Zug Richtung Rhein:



      Ab auf die Fähre:



      Fast uff de "falsche" Rheinseite:



      Hinauf auf den Berg mit "Turbounterstützung":



      1te Etappenziel:



      Ab durch de Wald > 20 Kilometer:



      Keine Aussicht, skurrile Atomsphäre:



      Skurrile Hütte:



      Passendes Vogelhäusjen:



      "Jägerwerkzeug"



      Es klart auf:



      Päusjen:



      ...und zurück mit der Fähre:



      Vorbildliche Rettungsgasse:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DroneFuchs ()

    • DroneFuchs schrieb:

      Vorbildliche Rettungsgasse:


      War das nicht auch die Rettungsgasse wo eine eine Dame meinte sich auf den Beifahrersitz zu setzten und dort zu stricken?
      Dazu hielt sie es nicht für nötig den anrückenden Blaulicht-Fahrzeugen den Weg frei zu machen? ?(

      Kann natürlich auch sein, dass das nicht der Stau war^^
      Jeder Meister begann als Amateur, verurteilt nicht euer früheres Ich.
    • Kein Plan, war kurz vor Abfahrt A60. Wir waren zufällig am Unfallpunkt vorbei gekommen, ein Wahnsinn an Rettungsaufgebot. Zig Rettungswagen, Hubschrauber, Feuerwehr etc.....
      Gab zum Glück keine Schwerverletzten, sah schlimmer aus als es war. Das Foto entstand kilometerweit entfernt als wir wieder auf die richtige Seite sind.

    • Da kracht es viel zu oft.... Vor ein paar Wochen stand ich 20 Meter hinter nem Unfall Freitag Abends. Vollsperrung bis 4 Uhr Nachts (Bin um kurz vor 19 Uhr losgefahren). Irgendwann haben sie uns dann als Geisterfahrer zurück geschickt, hab 5 Stunde da gestanden.

      Waren ca 50-60 Fahrzeuge mit Blaulicht,ein kompletter Bus mit Seelensorgern, Zelte wurden aufgebaut, Kaffe und Decken verteilt usw.

      Finde es erstaunlich wie schnell die ersten Rettungskräfte meist da sind... Und trotzdem Gemeckere von allen Seiten, dass man ja mal ein Dixi-Klo aufstellen könnte (in den ersten 30 min) usw usw...
      Da könnte man echt manchmal kotzen!
      Jeder Meister begann als Amateur, verurteilt nicht euer früheres Ich.
    • Pyroth1711 schrieb:


      Und trotzdem Gemeckere von allen Seiten, dass man ja mal ein Dixi-Klo aufstellen könnte (in den ersten 30 min) usw usw...
      Da könnte man echt manchmal kotzen!
      Willkommen in einer Gesellschaft, wo die Entleerung des eigenen Darmes wichtiger ist als Menschenleben zu retten... so ganz krass gesagt.

      Was mich bei dem Thema E-Bike interessiert: Haben diese bei den niedrigen Temperaturen auch Leistungseinbußen?
    • Ich staune! Da hat die Rettungsgasse ja anscheinend tatsächlich mal funktioniert und wurde wohl auch freigehalten. Viel zu oft sieht das leider ganz anders aus. Und dann wird gemeckert, weil alles so lange dauert. Na ja, wenn nach den Rettungskräften auch das Bergungsunternehmen noch zur Unfallstelle durchkäme, wäre so mancher Stau auch schneller wieder aufgelöst.
      Gruß: Franki
    • @eM-Gee
      Herzlichen Glückwunsch zum Post 5000 im Was-macht-ihr-grad-Thread. 8o

      Sie haben gewonnen! :thumbsup:
      ---

      was ich mache: mich bissle ärgern, weil mir das iPad von der Funke abgeschmiert ist und das Display jetzt ein paar Kleine Risse hat (spider-app). hm. Vielleicht zahlt die Versicherung von meinem Foto und Technik Gedöns.