Der "Was macht ihr alle grad" Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • sehr sehr cool Stefan. Ich komm vorbei :D
      Wenn du auch einen Frogger- und Pacman-Automat hast, bring ich den Schlafsack mit.

      ___

      interessantes Bild (Ihr werdet es nicht glauben, was da zu sehen ist …)
      Info: Es war KEINE Drohne !!!
      tagesschau.de/multimedia/bilder/windrad-105~_v-videowebl.jpg
    • Neu

      Mich freuen: Am WE mal die Restekiste durchstöbert, aussortiert und nicht mehr benötigtes in die "FPV-Börse" bei FB eingestellt: 24 Stunden später um rund €150,- reicher. :thumbup:
      Unglaublich, was sich in nicht mal 2 Jahren so alles ansammelt.

      EDIT: Und mich nochmal freuen 8o <3

      11 Peoples aus HH bereits angemeldet....das wird legendär im Mai am Kellenhusen Beach! :thumbsup:
      "Herr, schütze uns vor Sturm und Schnee
      und vor Andreas Gabalier!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aTh3IsT ()

    • Neu

      Morgen kann ich hoffentlich auch wieder mal fliegen. Hoffentlich funktionieren Quad und Funke noch. Ich habe irgendwie ein schlechtes Gefühl, zu viel geschraubt und wenig getestet. :whistling:

      Ich verpasse gerade meiner Heiztasche ein Hirnimplantat. Eigentlich wollte ich nur dass sie sich die 35°C Einstellung behält. Aber dann schaut man einen Moment nicht auf die Uhr und plötzlich hat das Ding ein Display. ;)
      Es erkennt die Zellenzahl und heizt bis zum erreichen der Lagerspannung. Dann fängt es an zu piepsen und fragt ob es bis 3.5V/Zelle weiter heizen soll.
      Zweck der Übung: Nie wieder die Temperatureinstellung ändern zu müssen. Der größte Aufwand: Ein Interface schreiben um die Temperatureinstellung ändern zu können. :D

    • Neu

      Ich sehe leider das Bild nicht :| ;)

      ... American History X war einer der Filme, bei denen es schon sehr hefitg war der Effekt ... wir hatten den damals in der WG zu siebt angeschaut ... und WG-mäßig i-was geht immer, gelaber, wusel, rumlauf ... aber nach dem Film war es so unglaublich auffällig, wie keiner was gesagt hat, sich keiner bewegt hat ... erst so nach gut 10 Minuten kam so ein erstes "Okkkkeeeyyy, das war krass"

      ----------------------------------

      interessanter Form-Faktor der Cam für ein Kwad :rolleyes: ... aber gut, die hintere Linse muss ja für die 360° auch noch was "sehen" können
    • Neu

      war erst unsicher ob das hier passt aber dann hab ich im up folgendes gelesen

      S t e f a n schrieb:

      Man verbringt ja so manche Zeit im Forum, daher finde ich es immer schön, seine Gesprächspartner auch mal unabhängig vom Hobby Drohnen kennenzulernen.
      Vielleicht habt ihr ja auch mal Lust einfach aus dem (alltäglichen) Leben zu schreiben?

      Also, "Was macht ihr alle grad"
      und von daher:
      wer mal einen thrill anderer Art erleben möchte liest von Harald Lesch und Klaus Kamphausen das Buch "Die Menschheit schafft sich ab"
      (gibt's beim Buchhändler um die Ecke oder hier oder hier oder ...)

      Nach einer guten Einführung über die Entwicklung des Lebens bis hin zur Neuzeit gibt's tiefgründige Einblicke in aktuelle Probleme und wie der Mensch gerade in Summe so unterwegs ist. Sehr zu empfehlen das Buch und die knapp 15.- Euro sind gut investiert :!:
      "we brake for nobody"
    • Neu

      In Bezug auf B69's Buchtipp: Harari mit "eine kurze Geschichte der Menschheit". Sehr kurzweilig und mit einigen überraschenden Erkenntnissen zur Entwicklung unseres Spezies.

      So, bin dann Mal wieder fliegen :)
      "Herr, schütze uns vor Sturm und Schnee
      und vor Andreas Gabalier!"
    • Neu

      dRoNeFuChS schrieb:

      Ich bereite gerade den Flugtag vor und Träume vom nicht lieferbaren Venture Case für die neue Actioncam:
      Sehr mutig. #helpiscratchedmyinsta360lens :)
      Poste mal Footage, wenn Du es geschnitten hast.

      Und stell auf jeden Fall auf Log, ist mit Abstand das beste Profil.



      Grading ist simpel, für die Schnelle gibt es auch eine brauchbare LUT von Insta360 hier: Download

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von skyscope ()

    • Neu

      .... und vom Fliegen träumen.
      Bilder
      • IMG_20190217_140819.jpg

        92,64 kB, 576×768, 6 mal angesehen
      Flight plan? Wegstrecke abfliegen lassen? Ich lieg doch auch nicht auf der Couch und guck am Monitor zu wie mein Motorrad ne Tour fährt.

      Vernünftig ist wie Tod, nur vorher.
    • Neu

      Hier auch mal wieder ein Tag voller Pleiten, Pech und Pannen. Als ich starten wollte erstmal festgestellt dass die Runcam auf dem Kopf steht. Fernbedienung zum umschalten nicht dabei, also Quad zerlegt und Kamera umgedreht. passender Inbusschlüssel fehlte im Rucksack, also die M2 Schräubchen mit dem Leatherman gezwribelt.
      Dann nach nicht mal zwei Akkus irgendwas durch gebrannt, Motor oder ESC, muss ich noch raus finden. Dem Geruch nach war es wohl der ESC.
      Am meisten nervt mich ja dass ich jetzt noch 18 Akkus entladen muss. :thumbdown:
    • Neu

      Ah damn, das ist natürlich nervig ... aber sind die Erfahrungen die prägen :P ... bin auch schon mal ohne Akku für die Brille losgefahren ... oder total daneben, habe vor lauter Stress auf der Arbeit und Überfreude endlich wieder fliegen zu können verplant gehabt das kaputte Kwad zu reparieren ... hab es erst nach dem ich alles "aufgebaut" hatte und losfliegen wollte gemerkt 8o :D ... dass, dann noch i-was am Metrial ist, ist natürlich blöd.
      ... und das mit vollen Akkus wieder heim entladen, bzw. nur 2 Lipos fliegen können ging mir auch ziemlich auf den Senkel ... dafür ist der ganze Aufwand mit Vor- und Nachbereitung einfach zu groß ... deshalb hab ich 3 Kwads dabei :D
      ... und in dem Moment wo ich es 3x geschafft haben werde, dass ich trotz 3 Kwads mit mehr als 3 vollen Akkus wieder nach Hause muss, weil keines der 3 Dinger noch fliegt ... werde ich ein viertes haben :saint: :rolleyes: :thumbsup:

      EDIT:
      bei mir was es schon ok ... "working on ground proximity" war nicht nur auf den Einschlag bezogen ... habe schon viele schnelle Tricks hintereinander, bei angemessener Geschwindigeit, in direkter Bodennähe "geübt" ... da gehört i-was gebrochenes dazu, dafür habe ich ja auch mein Crash-Kwad und Ersatzteile zu Hause ... unteranderem eine Bottom Plate :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Masterdid ()

    • Neu

      Kopiere gerade unzählige GB an 360 Videomaterial auf ein Iphone.

      skyscope schrieb:

      Und stell auf jeden Fall auf Log, ist mit Abstand das beste Profil.
      Zu spät gelesen. An der Drohne war nix. Nur am Bike. Das hat ganz schön gezittert das Teil. Bin gespannt....
      20 Minuten Abfahrt vom höchsten Ort der Pfalz. Inklusive Gemecker von Wandersleuten etc. .
      Das wird spannend mit den Schwenks. :)