Der große FPV Racer Thread - Teil 2

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Hab mir auch noch ne Hero Session 5 auf Ersatz gegönnt. Die GoPro Schrankwände möchte ich nicht vorne auf mein Quad schrauben. Sieht doch echt scheisse aus.
      Bisher hat die erste aber jeden Crash überlebt und da waren einige nicht ganz weiche dabei. Die passenden TPU Mounts schützen da denke ich wirklich gut.
      Also auch meine Stimme für eine der letzten Hero 5 Session.

      Grüße,
      Andreas
    • Naja, stimmt schon ... gefällt mir von der Optik auch nicht, aber die Videoquali ist halt deutlich besser ... aber da muss ich noch für besser werden :D

      Die Hero 5 Session ist schon die beste Wahl im Moment und für den Nutzen :) ... go gopro go :thumbsup:

      ------------------------------

      So erste Schritt ist eingeleitet ... der eine Motor ist schon definitiv nicht in Ordnung ... habe jetzt ein Ticket beim Shop aufgemacht, die ein Ticket bei TBS aufgemacht haben ... bin gespannt wie das läuft :D
    • Nicht drüber nachdenken, nicht Frau fragen, nicht zögern. KAUFEN! 8o :D
      drohnen-forum.de/index.php/Att…dd9a8a6adb33793ee16b46940
      Bericht über den Microsquad X2 Pro inkl. Testflug folgt. Der Mobula7 geht zum Check zurück zu Flying Folk...da aktuell ausverkauft (soo derbe begehrt, die Dinger) wird es wohl dauern, bis er wieder läuft...oder besser gesagt fliegt.
      Aber egal, mehr als adäquater Ersatz ist da, aTh3IsT glücklich. Die Teile machen sooooooooo einen Fun.
      Bald mehr mit Pro und Cons zu den beiden, denn ein paar feine Unterschiede gibt es ;)
      Ist der Lipo oben, wird man dich loben
      Ist der Lipo unten, fliegst du schnellere Runden
      :D
    • aTh3IsT wrote:

      Wer am besten programmieren kann?

      Ja, kann ich mir vorstellen. Das ist dann aber eine ganz andere Klientel als die FPV-Racer Fans von heute und das sind dann auch andere Rennen.
      Genau wie es heute schon im automobilen Bereich klassische Rennen gibt (z.B. Formel 1) und auch Wettbewerbe mit rein autonomen Autos.

      Für mich allerdings beginnt autonomes Fahren da, wo der Beifahrer die Klappe hält. :D
      Fly long and prosper.
    • Jep, genau darum geht's ... für die Programmierer sicherlich ein Spass ... und wer weiß wer da noch dahintersteckt, um dann die Algorithmen abzugreifen ... was vllt dem Programmierer nicht nur ein Preisgeld gibt, sondern evtl. dann auch ausgesorgt hat.

      Ich persönlich finde das auch unspannend für das Fliegen selbst ... die Möglichkeiten in anderen Bereichen (blöderweise auch die negativen Bereiche) werden sicherlich gepusht.

      Anfang des Jahres hat die Maschine gegen den Mensch noch verloren :D

    • Masterdid wrote:

      und wer weiß wer da noch dahintersteckt, um dann die Algorithmen abzugreifen

      Masterdid wrote:

      die Möglichkeiten in anderen Bereichen (blöderweise auch die negativen Bereiche) werden sicherlich gepusht.

      Ja da ist sie wieder - die dunkle Seite der Macht. :cursing:

      Masterdid wrote:

      was vllt dem Programmierer nicht nur ein Preisgeld gibt, sondern evtl. dann auch ausgesorgt hat.

      Bei dem heutigen Sparwahn (Geiz ist geil) ist nicht mal das sicher. Da gibt es mächtigere Leute als den "kleinen" Programmierer, die lieber selbst ausgesorgt haben wollen.
      Fly long and prosper.
    • MrSpok wrote:

      Bei dem heutigen Sparwahn (Geiz ist geil) ist nicht mal das sicher. Da gibt es mächtigere Leute als den "kleinen" Programmierer, die lieber selbst ausgesorgt haben wollen.

      Ja, da magst Du recht haben ... bis jetzt hatten die Programmierer immer einen an der Seite, der dann tatsächlich das Business daraus gemacht hat ... Apple, Microsoft, Facebook, usw. ... also ich verbessere mich, wenn sich der Programmierer dem "Markt" gegenüber schlau anstellt, oder einen an der Seite hat, der das für ihn macht
    • aTh3IsT wrote:

      Öhm....autonome Rennen? :/ Ich weiß ja nicht....wo ist da der Reiz? Wer am besten programmieren kann? ?(
      Find interessant, "Zeilen" und "Teileschlacht".

      Was nicht mag ist der Initiator. Lockheed Martin. Letztendlich nutzen sie den Sport aus für die militärische Entwicklung. Das ist finde ich glasklar in diesem "flinken" Randbereich...
      :thumbdown:
      Angewandte Sozialdemokratie:
      Nehmts den Armen, gebts den Reichen...
    • Bauen die bei Lockheed Martin noch keine Militärischen Drohnen her?
      Die profitieren dann von den Erkenntnissen solcher Autonomen Drohnen.

      Stelle Mir das so vor wie als das Militär Gamer rekrutiert hat.
      Plus an Masse, das knallt Klasse!
    • Masterdid wrote:

      So erste Schritt ist eingeleitet ... der eine Motor ist schon definitiv nicht in Ordnung ... habe jetzt ein Ticket beim Shop aufgemacht, die ein Ticket bei TBS aufgemacht haben ... bin gespannt wie das läuft :D
      Einer von den Mr.Steele Motoren? Warum tauschen die Dir den nicht aus und regeln das dann mit TBS? Das wäre Kundenfreundlicher!
      Plus an Masse, das knallt Klasse!
    • @chrisfpv

      Ja genau ... die Stout V2

      Sehe ich auch so ... habe es aber mal laufen lassen, was passiert ... und da gestern gemeldet und heute vormittag ging ein Ersatzmotor raus, sehe ich da auch kein Thema drin. Pauschal auf die Barikaden gehen "weil sich das in D so gehört" ... das bin ich nicht ... ich schau mir erst mal an wie das Endergebnis aussieht ;) ... dazu war der Support auch sehr höflich und sehr bemüht.

      Hätte es jetzt 3-4 Tage gedauert, oder wäre rausgekommen TBS macht nichts, und deshalb machen die auch nichts ... hätte ich ihnen erklärt wie das in Deutschland läuft :D
    • Hab jetzt nach langem hin und her überlegen welchen Frame ich für das 6s Build nehme, eine Entscheidung getroffen.
      Es ist der GepRC Mark2 geworden.
      Denke der ist eine gute Wahl mit guter Qualität und akzeptablem Preis.

      Jetzt möchte ich dafür natürlich auch schöne Antennenhalterungen haben.
      Dafür habe ich bei Bengelgood zwar was gefunden, aber gefällt mir nicht so gut.

      Bei Thingverse gibt es ein paar interessante Sachen. Leider habe ich keinen Prototyper.

      Hat einer von euch Erfahrungen aus dem Netz mit 3D Druckdienstleister? Wo kann ich mir die Sachen von Thingverse drucken lassen?
    • habe bei dem anbieter mal etwas im kalkulator proberechnen lassen.
      21€ für einen popeligen kleinen antennenmount mit 8 tagen lieferzeit?
      das ist leider viel zu teuer.

      @LowFlyer verlinke doch mal das teil, welches du bei thingiverse gefunden hast hier.
      vielleicht kann dir das jemand aus dem forum zum vernünftigen preis drucken.