Mehrere Drohnen gleichzeitig fliegen lassen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Mehrere Drohnen gleichzeitig fliegen lassen

      Hallo,
      bin Neuling hier und hätte da mal eine Frage: Stören sich die Fernbediehnungen gegeneinander, wenn man mehrere Drohnen gleichzeitig fliegen lässt?
    • Nein :)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.
    • Moin!

      Die Fernbedienungen in Richtung Drohne sollten sich normalerweise nicht stören, aber der Video-Downlink kann durchaus Probleme machen, wenn Piloten zu nahe beieinander stehen. Da gibt's dann manchmal "Klötzchen" oder Standbild.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Bei unseren Treffen mit 5...10 Koptern konnte ich mehrmals feststellen, dass die Reichweite der P3P Funkfernsteuerung und der Bildübertragung deutlich schlechter wurde als wenn ich allein unterwegs war. 100...200m habe aber immer funktioniert.

      Die Funksteuerung der P2 hat die normale Videoübertragung andere oft erheblich gestört.
      Gruß aus der Nordheide
      GThomas
    • Nach einigen Treffen mit teils 6-10 Stück Typhoon H (denn darum gehts ja wohl) haben wir bei keinem Kopter jegliche Nachteile feststellen können.
      Weder im Video, noch in der normalen Reichweite.
      Die Probleme die auftraten, kamen auch als einzelne Kopter alleine in Betrieb waren.
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet.
      Das sicherste Zeichen des wahrhaft verständigen Menschen ist Neidlosigkeit.