Quadrocopter mit Tarot ZXY Steuerung komisches Verhalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Quadrocopter mit Tarot ZXY Steuerung komisches Verhalten

      Hallo Leute, mein Copter mit der Tarot (Neuste SW Version) macht manchmal komisch:
      Fliegt zunächst so wie sie soll - im GPS und Altimode - jedoch hatte ich gestern zum zweiten Mal eine unkontrollierbare Situation. Steige als auf 70 Meter, aber das Teil bleibt wir angenagelt stehen und reagiert nur noch auf Roll und Nick. So nach ein paar Minuten wird’s aber dann unheimlich. Also langsam Gas raus - aber bloß nicht unter die 10 % ( Wo sind die eigentlich genau ? PANIK !)
      Mal vom Alti auf GPS und zurück - nix.
      RTH aktiviert - nix. ...
      Wie lange hält der Akku? Denkt mal dann - geht auffangen?

      Nach wilder von Panikattacken gespickten Steuerversuchen bekommen ich das Teil wieder in den Griff und kann normal landen.

      WAS IST DAS? Hatte ich nun schon zweimal, und wenn ich mich erinnere war es immer, wenn ich mal so richtig hoch geflogen bin...
      Habt ihr einen Tipp?
      Danke Fallery
    • Hallo,
      hast du noch mal den Kompass kalibriert? Oder villt. aus versehen HL oder CL eingeschaltet?
      Hatt ich letztens und habe mich über die merkwürdigen Flugmanöver gewundert. :whistling:
      Habe meinen FC seit einem Jahr in Betrieb und musste das allerding noch nicht wieder machen. Hatte aber auch noch keine Probleme.
      Gruß vom Nobier
      Alle Menschen sind gleich, nur manche sind ein wenig gleicher.