Controller?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Controller?

      Hallo, habe vor die Drohne zu kaufen. Habe gelesen dass man einen "Gamepad aufsatz" kaufen kann damit man nicht ein Smartphone braucht. Welche genau gehen denn da? Wo bekomme ich einen her? Habe mal geschaut aber nichts gefunden...
    • Hi!

      Schau mal beispielsweise hier in meinem Beitrag: DJI Tello: Neue Mini-Drohne von DJI Innovations
      Die Mad Catz Controller funktionieren ganz gut und sind günstig. Es gibt allerdings wohl keinen Support mehr vom Hersteller, aber solange es funktioniert ;)

      Ansonsten mal auf den Amazon-Seiten die vergleichbaren Angebote anschauen.

      SerFFM schrieb:

      damit man nicht ein Smartphone braucht.
      Das brauchst Du trotzdem. Der Controller verbindet sich per Bluetooth mit dem Smartphone und ersetzt nur das "touchen" auf dem Bildschirm. Die eigentliche Steuerung macht das Smartphone per WLAN.

      Grüße, Diet
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Ah ok. Und die Reichweite ist dann immer noch die selbe oder gibt's irgendwelche Nachteile mit einem Controller ? Bild hat man dann dennoch mit handy? Und wie kann man die Tasten belegen? Alle Steuerungen mit handy gehen damit ja auch oder?
    • Die Reichweite ist die gleiche, da die Verbindung ja immer noch übers Handy erfolgt. Möglicherweise etwas besser, weil man das Handy nicht in der Hand hält, sondern es auf dem Controller oben drauf sitzt.
      Die Tasten sind fest belegt. Kannst Du Dir in der Tello-App anzeigen lassen:



      Die Spezial-Flugmodi mußt Du weiterhin übers Handy auswählen. Starten, Landen, Video start/stop, Foto auslösen und Flips in vier Richtungen gehen direkt über den Controller.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Nachdem mein Mad Catz C.T.R.L.i ( Link zum Amazon-Produkt ) gestern eingetroffen ist, hab ich ihn heute mal ausführlich getestet. Funktioniert prächtig und ich finde das Steuern deutlich angenehmer, als mit dem Touchscreen.
      Einziger Kritikpunkt ist die Feinfühligkeit um den Stick-Mittelpunkt herum. Die könnte etwas besser sein. Aber sonst absolut klasse!
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Ich habe den GameSir G4s nun im Einsatz, nachdem der T1D nicht mit meinen Handy funktionieren mag (OnePlus 3t)
      Vorteil vom G4s: Qualität ist deutlich fertiger als die des T1D, und er kann auch am PC verwendet werden (2.4GHz USB Dongle)

      Der G4s funktioniert bei mir Out of the Box mit der Tello ab. Steuerung ist direkt und ohne Verzögerung.
    • Hallo zusammen,

      ich fliege meine Tello mit meinen PS4-Controller und Android Handy.

      Mit der original App geht es (noch) nicht, aber mit der App aTelloPilot. Die ist zwar nicht kostenlos, dafür bekommt man aber außer der Controller-Unterstützung noch ein paar weitere Features wie z.B. das Face-Tracking usw.

      Ich habe einen ca. 3 Jahre alten PS4-Controller mit dem ich mich zwar verbinden konnte, aber immer eine nervige Verzögerung hatte. Ich habe es dann lt. Hinweis aus einem anderen Forum mit einem neueren PS4-Controller versucht den ich vor ca. 3 Monaten gekauft hatte und siehe da: Keine Verzögerung mehr! Jetzt muss ich mir nur noch einen Handy-Halter drucken der auf den Controller passt...

      Mit Controller macht direkt doppelt so viel Spaß finde ich :)
    • Hallo, bin seid heute im Besitz einer Tello und eines Gamesir t1d. Leider habe ich das Problem das ich den Gamesir nicht mit meinem Samsung Handy ( Note8 ) verbunden bekomme. Mit dem Apple von meinem Sohn klappt es auf Anhieb. Muss ich noch eine andere App runter laden oder brauche ich ein anderes Gamepad für Android Handys. Wer toll wenn mir jemand helfen könnte.
    • Sloter schrieb:

      Leider habe ich das Problem das ich den Gamesir nicht mit meinem Samsung Handy ( Note8 ) verbunden bekomme.

      Hallo,

      ich habe wie Du das Note 8 und den Gamesir T1s. Soweit ich weiß ist das T1s wie die Kombination aus T1 und T1d. Ich habe es im Bundle mit der Tello gekauft.
      Um den Controller zu nutzen nußt Du ihn mit dem Handy per Bluetooth verbinden - am Besten, bevor Du die Tello verbindest. Hast Du das geschaft, schüttelt 8o sich der T1s. Dann die App starten und die Tello verbinden. Du siehst dann aber immer noch die Control-Elemente im Bild. Jetzt auf Einstellungen gehen (das Zahnrad oben links) und "Einstellungen Bluetooth-Joystick" wählen. Dort solltest Du 2 Einträge vorfinden. Einmal die Gamesir T1s (oder bei Dir T1d) mit dem Hinweis "Connected" und ein zweiter (kann Dir jetzt nicht sagen, was da genau steht, habe mein Equipment nicht hier ;) ), wo "disconnected" steht. Tippe auf dieses "disconnected", das wird dann zu "Connected". Dann kannst Du die Einstellungen verlassen und solltest mit dem Controller steuern können. Die Steuerelemente auf dem Bildschirm sind dann verschwunden.

      Disclaimer: Da ich, im Gegensatz zu Dir, nicht den T1d, sondern den T1s habe, können die Anzeigen und Texte abweichen. Mußt also mal schauen, ob Du mit der Beschreibung zurecht kommst.
      Sollte es aber abweichen wäre es schön, wenn Du hier in einem Post mal Deine Vorgehensweise, die zum Erfolg geführt hat, posten könntest.
    • So habe mir den T1s bestellt und heute bekommen. Habe wie beschrieben erst den Controller über Bluetooth mit dem Handy verbunden, danach die Telko über WLAN dann die Telko App geöffnet und die Bluetooth Einstellung gewählt. Auf der rechten Seite in der Liste ist leider nur ein Eintrag für den T1s mit dem Vermerk Verbunden. Leider kann ich die Telko aber nicht Steuern. Auf dem Controller leuchtet in der Mitte die grüne LED für Android und die rot für die Maus. Wenn ich in der Bluetooth Einstellung vom Handy beim Gamesir die Einstellung für Tastertur deaktiviert verbindet sich der Controller nicht mehr mit dem Handy.
      @ MrSpok hast du die Telko App oder die aTelloPilot App?
    • Sloter schrieb:

      hast du die Telko App oder die aTelloPilot App?
      Habe die "Tello"-App installiert.


      GrueneWurst schrieb:

      Nicht vorher mit dem Handy koppeln
      Die Drohne verbinde ich über WLAN in der App. Den Controller verbinde ich vorher via BT.

      @Sloter: Lösche im Handy noch mal die BT-Verbindung zur T1s und paire es noch mal mit dem Handy (Mode+A). Vielleicht ist da irgendwas schief gegangen.

      Bei mir funktioniert das Verbinden fast immer. Habe heute 3 LiPos verbraucht. 2x war OK, 1x hat er zwischendurch abgebrochen. Aber verbunden hat er erstmal immer.
    • So da es mit dem Note8 nicht geklappt hat, habe ich es nach der Anleitung von MrSpock mit dem Tab versucht und es hat geklappt. Auf dem Gamesir T1s war nach dem Koppeln mit dem Controller nur noch die blaue LED am leuchten. Dann habe ich die Tello App vom Handy gelöscht und neu installiert. Alles neu verbunden und siehe da es hat geklappt. Am Gamesir leuchtet die blaue und nicht die grüne LED und in der Tello App unter Bluetooth Einstellung steht auf der rechten Seite Gamesir T1s GCM verbunden.