FreeFlight pro Flugdatenübertragung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • FreeFlight pro Flugdatenübertragung

      Ich hatte heute ein Problem mit der Flugdatenübertragung zur Parrot Cloud. Von drei Flügen wurden nur Zwei auf die Cloud übertragen, der Dritte ist nicht auffindbar obwohl er am iPad angezeigt wird.
      Gibt es eine Möglichkeit die Flugdaten im Nachhinein bei Parrot zu speichern um darauf zugreifen zu können?
    • Das ist normal, dauert etwas. Manchmal sind sie nach nach ein paar Stunden da, manchmal erst nach ein/zwei Tagen. Es kann sein, dass der Transfer da vielleicht noch einen Sicherheitscheck durchlaufen muss und je nach dem was weltweit dort ankommt vielleicht die Warteschlange mal etwas voller sein kann. Keine Ahnung wie die das handhaben, aber irgend so einen Grund wird es wohl haben.
    • Ja die Flugdatenübertragung zur Cloud wurde irgendwann zum Zwang und das finde ich auch nicht gut, da ich jetzt von fremden Servern abhängig bin. Die Einstellung in der App scheint nur wenig zu bewirken, ich habe trotz dieser Einstellung und Nicht-Anmeldung lange Upload-Zeiten beobachtet. Schon das macht die Speicherung bei Parrot für mich wenig vertrauenswürdig.

      Auf die Flugabläufe kommt man zum Glück auch per ftp, aber richtig schön ist das nicht, da ja jede undokumentierte Funktion jederzeit per Update wegfallen könnte.
    • An dieser Cloud verzweifel ich.

      Ich habe bei der Registrierung meiner Disco auch den ACC my.parrot eingerichtet.

      Via Google.ACC (war das ein Fehler?)

      Bisher habe ich in der FFP APP unter my.parrot meine Flüge......die lasse ich an mein Emailkonto senden.

      Dort entpacke ich die ZIP Datei, usw. Funzt !!!!

      Aber im DFM ist ja die Möglichkeit, von der Cloud zu laden.

      Frage nach Username/ Email und PW.....

      ich bekomm ne Krise. Er frißt nix davon.

      Der GoogleACC hat einen Nicknamen (Youtube Namen)....angemeldet über Email.....xyz@gmx.de und das ganze hat natürlich ein PW.

      Egal, was ich eingebe, es wird nicht akzeptiert.

      Ich muss es nicht haben, aber wäre auch gut wenns ginge.

      Wo ist der falsche Fehler ?
    • Hätte ich sonst gefragt ? Wirke ich wie jemand, der nicht SUFU kennt ? :D

      Bevor ich so was frage, habe ich nicht nur DIES Forum sondern Google rauf & runter gesucht.

      Es ging auch nicht darum, ob man es gut findet, es ging auch nicht darum wie lange es dauert.

      Meine Frage ist:
      Ich habe einen Parrot Acc. und kann trotzdem nicht auf die Cloud zugreifen.

      Sinn oder Unsinn war nicht die Frage....sondern WIE komme ich rein.