TTRobotix X650 Super Hornet: Die Hornisse unter den Quadrocoptern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • TTRobotix X650 Super Hornet: Die Hornisse unter den Quadrocoptern

      TTRobotix X650 Super Hornet: Die Hornisse unter den Quadrocoptern

      Recht vielversprechend bezeichnet TTRobotix das dritte Modell der kommenden Quadrokopter-Reihe „X650 Super Hornet“. Der Quadrokopter misst in der Diagonalen satte 650 Millimeter und lässt viel Freiraum für Kamera-Ausgleichssysteme und Flugsteuerungen. Er ist der größere Bruder des TTRobotix GHOST Quatrocopters.

      Hornissen zählen zu den sozialen Faltenwespen und beeindrucken vor allem durch ihre imposante Erscheinung. Auch der neueste TTRobotix-Quadrocopter besticht durch seinen gelb-schwarzen Style, hat aber ansonsten mit der so genannten Vespa crabro kaum etwas gemein. Trotzdem dürfte der Quadrokopter aus dem Hause Thunder Tiger überzeugen, schließlich versprechen die technischen Daten auf den ersten Blick viel.



      Großer Quadrokopter im gelb-schwarzen Hornissen-Style

      In der Diagonalen misst der TTRobotix X650 Super Hornet satte 650 Millimeter, womit der stabil gebaute Kopter selbst einen DJI FlameWheel F550 um 100 Millimeter überragt. Das Gewicht des Rahmens beträgt inklusive Motoren, ESCs und 14x4.7 Zoll messende Carbon-Propeller lediglich 2,47 Kilogramm. Die kräftigen Elektro-Motoren (41x41 Millimeter) erreichen bis zu 340 Umdrehungen pro Volt. Samt 5.000 mAh starken 6S-Akkumulator erreicht der X650 von TTRobotix eine Flugdauer von bis zu 15 Minuten – dann liegt das Abfluggewicht bei vergleichsweise niedrigen 3,2 Kilogramm.



      TTRobotix X650 SH: Vollwertiger Kopter trotz Vollverkleidung

      Auf den ersten Blick hin erscheint der TTRobotix X650 Super Hornet wie ein Spielzeug-Kopter, der in heimischen Kinderzimmern eher aufgehoben zu sein scheint als in professionellen Film-Studios. Doch der Schein trügt: Die Hornisse ist ein vollwertiger Quadrokopter, der durch sein stylisches Äußeres besticht und samt Vollverkleidung besten Schutz für alle Elektronik-Komponenten bietet. Neben der vereinfachten Optik setzt TTRobotix bei der Super Hornet auch auf Carbon-Ausleger und ein klappbares Landegestell. Alles in allem liegt der Fokus auf dem sicheren Multikopter-Transport – gerade auf Urlaubsreisen oder bei widrigen Witterungsbedingungen soll der TTRobotix X650 Super Hornet punkten. Nicht zuletzt durch die schwenkbaren und einklappbaren Propellerarme, die die Transportabmaße des Quadrocopters extrem verringern.



      Freiraum in Sachen Gimbal und Flugsteuerung

      Freiraum lässt TTRobotix bei der Auswahl von Kamera-Ausgleichssystemen und Flugsteuerungen. Das Label unter dem Kopter-Spezialisten Thunder Tiger verspricht, dass handelsübliche Flugsteuerungen und allerhand Ausgleichssysteme mit dem X650 kombiniert werden können. Bei dem Quadrokopter handelt es sich also nicht um ein RTF-Kit: Vielmehr ist die Super-Hornisse eine frei erweiterbare Grundlage für Kopter-Piloten und Luft-Fotografen, die von proprietären Systemen nicht viel halten und sich weder an namhafte Gimbal-Systeme noch an spezielle Flugsteuerungen binden lassen möchten.

      Technische Daten
      • Typ: Quadrokopter
      • Größe (diagonal): 650 Millimeter
      • Rahmengewicht (inkl. Motoren, ESCs, Propeller): 2,47 Kilogramm
      • Motorgröße: 41x41 Millimeter
      • Motorleistung: 340 Umdrehungen pro Volt
      • ESCs: 30A
      • Akku: 6S-Akku
      • Abfluggewicht: 3,2 Kg bei 5.000 mAh starken 6S-Akku
      • Flugzeit: 15 Minuten bei 5.000 mAh starken 6S-Akku
      Features
      • erweiterbare Rahmenplatte mit reichlich Platz für Komponenten
      • stylische Vollverkleidung im schwarz-gelben Hornissen-Design
      • Carbon-Ausleger, Carbon-Propeller
      • horizontal faltbare Ausleger
      • mit gängigen Flugsteuerungen erweiterbar
      • mit handelsüblichen Gimbal-Systemen erweiterbar
      • je nach verwendetem Gimbal sind 360-Grad-Aufnahmen möglich

      Preise und Erscheinungstermin

      Offizielle Informationen zur TTRobotix "X650 Super Hornet" gibt es auf thundertiger.com sowie im offiziellen Thunder Tiger-Shop unter thundertiger.com/products-detail.php?id=47. Vorangekündigt ist der TTRobotix-Quadrocopter für das vierte Quartal 2014, spätestens Ende September/Anfang Oktober. Preisinformationen sind aktuell nicht bekannt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Chris_W. ()

    • Erinnert irgendwie auch etwas an einen FPV-Multicopter / FPV-Quadrocopter - ähnliche dem TBS Discovery (Team Blacksheep).

      Für mich hat es eher den Anschein, als ob hier der Fun-Faktor (z.B. eben FPV) im Vordergrund stehen soll - daher evtl auch das recht bunte Gehäuse. Nach einer semi-professionellen Fotodrohne sieht mir dieses Modell nicht aus.

      Aber ideal für den FLug-Spaß im Urlaub :o) was meint ihr?

      Wir sind gespannt!
    • TTRobotix X650 Quadrokopter ab sofort als Bausatz-Kit erhältlich!

      Hi,

      der TTRobotix X650 von Thunder Tiger ist nun ab sofort auf thundertiger-europe.com erhältlich!

      Bewusst bietet Thunder Tiger die "Super Hornisse" vorerst im Baukasten-Kit an, das unter anderem Regler, Motoren, Propeller einklappbare Ausleger aus Carbon sowie das elektrisch klappbare Landegestell beinhaltet. Das Kit ist für 849,- Euro hier erhältlich: thundertiger-europe.com/index.…otoren_und_propeller.html



      Im Gegensatz zu DJI will Thunder Tiger einen Kopter anbieten, der vom Piloten frei nach eigenen Wünschen erweitert werden kann. Im Lieferumfang ist weder Akku, Flug-Controller, Kamera oder Gimbal enthalten! So braucht es für einen flugfertigen X650 zusätzlich...
      • eine 6-Kanal-Fernsteuerung (oder 9-Kanal-Fernsteuerung zur zusätzlichen Kamera- und Gimbal-Steuerung)
      • eine Sender-Strom-Versorgung
      • einen Akku: z.B. 6S-Akkumulator mit 22,2 V und 6.000 mAh, minimal 30C (Empfehlung!)
      • Steck-Verbindungen zur Energieversorgung
      • Lade-Systeme für Flug- und Sender-Akku

      Hier noch einmal die Daten im Einzelnen
      • Quadrokopter, 650 Millimeter
      • Propeller (14x4.7)
      • Empfohlener Akku (6S-Akkumulator mit 22,2 V und 6.000 mAh)
      • Motoren (Thunder Tiger OBL M4114 #2391)
      • Motor-KV: 320 Umdr./Min. & Volt
      • Regler (Thunder Tiger ESC 30A OPTO #8047-M)
      • Gewicht (inkl. Rahmen, Regler, Motoren, Propeller): 2.470 Gramm
      • Abflug-Gewicht mit empfohlenem Akku und Flug-Controller: 3.200 Gramm
      • Flugzeit mit empfohlenem Akku: ca. 18 Minuten


      Gruß