Eachine Flyingfrog q90, Devo 7e Verbidungsprobleme, Könnte hilfe brauchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Eachine Flyingfrog q90, Devo 7e Verbidungsprobleme, Könnte hilfe brauchen

      Ich hab mir den Eachine Flyingfrog q90, mit dem DSM2 receiver, gekauft und da ich den Devo 7e Transmitter, geflashed mit der Deviation FW: devo7e - v5.0.0, schon besitzte würde ich diesen gerne benutzten um den quad zu steuren.

      Das Problem ist:
      Wenn ich versuche den Transmitter mit dem quad über DSMX zu verbinden läuft zwar alles wie in der Beschreibung beschrieben, zuerst blinkt die LED dann leuchtet sie durchgehend, aber die Motor drehen sich nicht.

      Ich hab den quad mit meinem Computer verbunden und mit Betaflight überprüft ob sich etwas im Receiver tab verändert, doch es bewegt sich nichts, also denk ich dass nicht einmal eine Verbidnung aufgebaut ist?
      Weiters hab ich dann im Konfigurations Tab die Receiver Settings überprüft, dort war auch alles richtig eingestellt: "Serial receiver(SPEKSAT, SBUS, SUMD)" and serial receiver: "SBUS".

      Es ist mir klar das dieser quad auch ein FPV System besitzt, aber zuerst möchte ich das er fliegt.
      Da ich noch nicht wirklich viel Erfahrung mit quads habe nehme ich jede Hilfe gerne an!
      Danke schonmal im Vorraus für die Antworten!
    • Dieselfan schrieb:

      Ich meine, Du solltest Speksat 1024 oder 2048 versuchen. ;)

      Vorher aber im Port-Tab den UART 2 oder 3 auf serial (2.Spalte) stellen und speichern.
      Danke für deine schnelle Antwort!
      Uart war bereits aktiviert.
      Hab beides ausprobiert, einzige Änderung ist, dass im receiver tab nun alle Channel Werte auf 0 liegen anstatt auf dem Mittelwert (1500).
    • UPDATE:

      Da ich seit meinem ersten Post einiges ausprobiert habe wollte ich euch ein update geben:

      Ich habe den receiver mode auf "Serial receiver(SPEKSAT, SBUS, SUMD)" eingestellt gelassen, jedoch die serial receiver Einstellung auf die einzelnen Auswahlmöglichkeiten "SBUS, "Spektrum1024" und "Spektrum2048" umgestellt, bei keiner Einstellung war eine Änderung zu sehen.
      Ich habe versucht den serial Port in Betaflight auf "UART2" / "UART3" umzustellen, bei beiden unterschiedlichen UARTs das gleiche Ergebnis.
      Ich habe sogar versucht das UART Kabel des receivers umzulöten, wie in diesem Video gezeigt:

      Der DSM2 Empfänger ist dieser hier: CYPRESS CYRF6936.
    • DSM2 ist nicht gleich DSMX. Wenn Du einen Empfänger hast der nur das alte DSM2 beherrscht, kannst Du diesen nicht an einen Sender unter DSMX binden.
      Spektrum-Sender lassen sich zwischen beiden Betriebsarten umschalten, ob das auch bei der Devo geht, weiß ich nicht.

      Gruß Gerd