chipsundgrips - Antennen im Racerbereich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Nachdem es mir eine Antenne am Racer etwas verbogen hat bin ich auch auf den Ü-Ei Schutz umgestiegen. Der funktioniert seither überragend und man hat nach dem Kauf noch was zu Naschen! Das Anbringen ist super easy: 2 Schnitte in den Boden und draufpacken; zum Schluss Deckel schließen und gut ist :)

      Gruß
      SwiK
      Bilder
      • IMG_0966.JPG

        155,63 kB, 1.024×768, 95 mal angesehen
    • aaach kommt
      mal ne Replik zu dem Thema Acrylkugel

      spannend, wie erneut angeführt wird, das ca 1-3 Piloten der Vielschreiberfraktion der "Influencer" Riege bei Fakebook widerkäuen, das man eine geschützte CL am Racer auch kaputtfliegen kann
      dazu gibt es zu sagen: dann waren die wohl entgegen meinen Hinweisen nicht verklebt, sondern nur zusammen geschnirpst...naja

      natürlich auch eine Frage des (Flug)Stils...ich persönlich fliege meine Modelle seit ca 55 Jahren nicht, um sie kaputt zu fliegen, sondern ich erfreue mich am Bau und der Konstruktion und dann auf dem Airfield...stimmt ...ich bin ein lausiger Pilot und es geht auch mal was kaputt...aber nicht mit Absicht grins... sondern bloss weil ich nicht besonders gut sehen kann. Deshalb habe ich ein paar APM, die einen Parcours automatisch abfliegen können, meistens zum Antennentest, zur Qualitätssicherung auf meiner Fliegewiese

      Wer seine CL trotz Acrylkugel zerfliegt bekommt gerne kostenlosen Ersatz ...wurde schon so akzeptiert
      ich mache dann mal eine Tastreihe von Swik's Vorschlag Ü Ei

      gern - viel - immer
      Bilder
      • Acrylkugel an Franks Kopter.jpg

        73,15 kB, 807×456, 63 mal angesehen
      • CL-1.jpg

        82,98 kB, 273×363, 55 mal angesehen
      PeteR
      PräzisionsAntennen: Aufzucht+Pflege von BiL BiQ CL SPW Helical IVee Dipol 1G2-2G4-5G8
      mit HP SpectrumAnalyzer 18GHz/HP SweeperOSC 6,5GHz/HP PowerMeter 18GHz/HP Counter 18GHz/3 x Richtkoppler bis 24GHz/HP A-SO/HP NetworkAnalyzer 18Ghz mit 3 Sensoren
      HP Meßplatz-eingemessene Antennen +Empfängnis
    • Nichts für ungut, aber bei einem Racer-Pilot der nicht mindestens 1 Mal pro Flugtag abstürzt, läuft meiner Meinung nach iwas falsch :D
      Bitte verstehe uns nicht falsch Peter, wir versuchen nicht deine Antennen schlecht zu machen, allerdings hat die Erfahrung gezeigt, dass wir im Racer-Bereich robustere Antennen brauchen.
      Vielleicht liegt es auch an unseren Flugkünsten :D
      Von der Qualität deiner Antennen muss man nicht viel sagen. Wer sie schon mal getestet hat, ist überzeugt.

      Edit: Bessere Werbung bekommst du nicht, als einen eigenen Thread :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knobi ()

    • Hallo Knobi
      vielen Dank für Deine Hinweise zur Race Drohnerei und für den Antennenthread hier

      ich habe ale alter Pilot einfach Verständnisprobleme wenn ein Pilot auf's Airfield kommt, bloss um seinen Flieger kaputt zu machen
      dafür braucht er ja auch aus Sicht des Antennenbauers nur einen China Stängel, der hält das ja aus

      Ein Freund von mir betreibt eine grössere 3D Drucker Farm und könnte mir passende PLA Hüte für die CL's drucken, ich habe das bisher nicht weiter verfolgt, zumal das Material einer guten Antennenabstimmung nicht gut tut

      Gerne trage ich in diesem Antennenthread zum Thema Mikrowellen Physik und Antennentechnik mit Fachartikeln bei
      und bemühe mich, die ganze Thematik so populärwissenschaftlich wie möglich darzustellen
      "Werbung" für C&G Antennen betreibe ich im FPV-Treff und im Kopterforum.at das reicht eigentlich
      "weiter"
      Guten Flug
      Bilder
      • Antennenbau-2.jpg

        140,55 kB, 778×584, 56 mal angesehen
      • D-PICO3.jpg

        124,72 kB, 1.024×768, 63 mal angesehen
      PeteR
      PräzisionsAntennen: Aufzucht+Pflege von BiL BiQ CL SPW Helical IVee Dipol 1G2-2G4-5G8
      mit HP SpectrumAnalyzer 18GHz/HP SweeperOSC 6,5GHz/HP PowerMeter 18GHz/HP Counter 18GHz/3 x Richtkoppler bis 24GHz/HP A-SO/HP NetworkAnalyzer 18Ghz mit 3 Sensoren
      HP Meßplatz-eingemessene Antennen +Empfängnis
    • Generationskonflikt?
      Die jungen Wilden vs. Seniorengang? :thumbsup:

      Im Ernst, der Flugstil im Racerbereich ist m.E. viemehr auf Risiko (Crashes) ausgelegt. Daher ja der höhere Verschleiß.

      Aber evtl. finden wir einen Konsens.
      Peter, könntest Du meßtechnisch erfassen, welche Dämpfung und damit "Reichweitenminimierung" verschiedene Umhüllungen Deiner Antennen bewirken. Meinetwegen Deine Acryl-Kapseln, Ü-Ei und eine PLA-Hülle?
      Evtl. ist die Dämpfung ja nicht so groß und man erkauft sich dadurch zwar geringere Durchdringung, hat aber dennoch mehr als Stengel aus chin. Garküchen.
      Und ...
      Man hat den Service von Dir!

      Würde mich, wenn notwendig, finanziell an dieser Meßreihe beteiligen. Dann aber via PN.
    • Ich hatte mal solche Antennen im Einsatz in Kombi mit den dazu passenden Kappen. Werden nur drauf geklipst und halten bombig. Bisher ist mir noch keine Antenne damit kaputt gegangen.
      Evtl. reicht sowas in der Richtung ja aus und schirmt auch nicht zu stark ab.
      Im Racerbereich sind auch keine km-Reichweiten notwendig, eher Durchdringung auf ca. 200-300m würde ich schätzen.
      Gerne können wir zusammen mit dir einen racerfreundliche Antenne entwickeln, ich wäre sehr daran interessiert

      banggood.com/Aomway-RHCP-3dBi-…=search&cur_warehouse=USA
    • Hei Dieselfan
      ich will das Thema 5G8 Antennendämpfung gerne (mal wieder ) bei unterschiedlichen Kapsel Materialien mal aufbohren
      habe das vor ein paar Jahren mit PVC an Helical Antennen mal gemacht, allerdings nicht ganz trivial auch von der Theorie her...
      mit extensivem Einsatz der Friisschen Gleichungen usw
      am Meßplatz muss ich mir eine Konfiguration mit annehmbarer Wiederkehrgenauigkeit bei der Receivermessung einfallen lassen

      Das Hauptproblem bei der Betrachtung der Schutzhaubeneffekte ist weniger die auftretende (erwartbare ) Dämpfung, sondern die manchmal starke Verstimmung der Antenne von der eingestellten Arbeitsfrequenz und dem dann lausigen VSWR Verhältnis. Da kommen schon mal ~100MHz Abweichung bei PVC zustande, natürlich passt dann auch das VSWR nicht mehr vernünftig
      leicht zu beobachten ist der PVC Effekt an der Gemeinen China Stängelantenne mit PVC Umhüllung:
      baut man die ab, stellt man fest, das die freie, aktive Strahlerlänge dieses Sleeve Dipols nicht zur berechneten Freifeldlänge der Arbeitsfrequenz passt
      das haben die Chinesen auch schon richtig beobachtet und verbauen eine kürzere Strahlerlänge in dem Stängeding..schlau, oder ?

      Pekuniär habe ich da kein Problem, zeitlich kann das etwas dauern, muss im Mai wieder 4 mal auf den OP Tisch der Augenärzte, damit meine Sicht etwas verbessert werden kann...sagen zumindest die Ärzte, aber die leben ja von der Krankheit und nicht von der Gesundheit, ist ja auch erst Versuch 6 bis 10
      mal sehen, sagte der Maulwurf Malsehn
      PeteR
      PräzisionsAntennen: Aufzucht+Pflege von BiL BiQ CL SPW Helical IVee Dipol 1G2-2G4-5G8
      mit HP SpectrumAnalyzer 18GHz/HP SweeperOSC 6,5GHz/HP PowerMeter 18GHz/HP Counter 18GHz/3 x Richtkoppler bis 24GHz/HP A-SO/HP NetworkAnalyzer 18Ghz mit 3 Sensoren
      HP Meßplatz-eingemessene Antennen +Empfängnis
    • Hei Knobi

      das können wir gerne mal beleuchten, was so eine unkaputtbare Antenne dann bringt
      wobei mir bei den chin. Bumsgut SPW Antennen auffällt
      wo sollen denn da +3dBi herkommen>???
      die übliche Verar... für Langnasen aus den Garküchen für Antennenbratlinge aus Shenzhen
      realistisch gerechnet und gemessen kommen da 1,2dBi zusammen
      PeteR
      PräzisionsAntennen: Aufzucht+Pflege von BiL BiQ CL SPW Helical IVee Dipol 1G2-2G4-5G8
      mit HP SpectrumAnalyzer 18GHz/HP SweeperOSC 6,5GHz/HP PowerMeter 18GHz/HP Counter 18GHz/3 x Richtkoppler bis 24GHz/HP A-SO/HP NetworkAnalyzer 18Ghz mit 3 Sensoren
      HP Meßplatz-eingemessene Antennen +Empfängnis
    • OT:
      Oh man, Peter. Ich tippe auf Netzhautablösung ...
      Egal, ich wünsche Dir absolut gute Heilungschancen.

      BTT:
      Auf dem Gebiet bist Du die Konifere. ;)
      D.h. Du müsstest die Aktivlänge der Dipole bei Deinen Antennen auch kürzen.
      Wäre es nicht ein Versuch wert?
      So'n schickes PLA-Gehäuse drumrum. Aber da soll sich @Knobi mal mit Dir in's Benehmen setzen.

      Aber zunächst mal, Gesundheit geht vor!
    • OK
      das kann ich schon machen
      die eta Dielektrizitätswerte der Materialien habe ich ja und daran aufgehängt komme ich dann auf die Verkürzungsfaktoren
      wie üblich ist der Rest eben Empirik

      und Dankeschön für deine Guten Wünsche :)
      mal sehen sagte der Maulwurf Malsehn
      PeteR
      PräzisionsAntennen: Aufzucht+Pflege von BiL BiQ CL SPW Helical IVee Dipol 1G2-2G4-5G8
      mit HP SpectrumAnalyzer 18GHz/HP SweeperOSC 6,5GHz/HP PowerMeter 18GHz/HP Counter 18GHz/3 x Richtkoppler bis 24GHz/HP A-SO/HP NetworkAnalyzer 18Ghz mit 3 Sensoren
      HP Meßplatz-eingemessene Antennen +Empfängnis
    • Dankeschön, das wird schon...jedenfalls wohl besser wie jetzt...2 mal 3 Monate auf'n Termin angestanden...reine Nervensache

      zur Erklärung:
      je nach elektrischem Wert des Plastikmaterials verstimmt sich bei 5800MHz die Resonanz der Antenne. der Trick ist eben, das in der Mathe so zusammen zu bekommen, das eine Vorhersage dieses Effektes auf die Antenneneigenschaften wie Impedanz, VSWR und Arbeitsfrequenz möglich wird
      das ist eigentlich schon Alles :)
      PeteR
      PräzisionsAntennen: Aufzucht+Pflege von BiL BiQ CL SPW Helical IVee Dipol 1G2-2G4-5G8
      mit HP SpectrumAnalyzer 18GHz/HP SweeperOSC 6,5GHz/HP PowerMeter 18GHz/HP Counter 18GHz/3 x Richtkoppler bis 24GHz/HP A-SO/HP NetworkAnalyzer 18Ghz mit 3 Sensoren
      HP Meßplatz-eingemessene Antennen +Empfängnis
    • chipsundgrips schrieb:


      das ist eigentlich schon Alles :)
      :thumbsup: ... hab mich auch gerade gefragt, warum ich da nicht selber darauf gekommen bin ;)

      ... ne, sorry ... echt vielen lieben Dank für den Versuch, aber auch in der Erklärung müsste ich jetzt min. 3 Sachen googeln :P

      Du machst das schon ... und ich bin mir ziemlich sicher, besser als alle/s was ich kenne ... und meine Bestellung ist Dir ja auch schon sicher ^^ ... unabhängig davon, wie risikoreich ich fliege ... wobei, wenn dieser Test was bringt, sag ich auch nicht nein :D ... ich warte nur noch ab bis ich CF, bzw. wenn die X-Lite Funke was taugt. dann die R9 mini/slim in meinen Kwads ausrüste
    • Ne, oder ... die Dame im Smarkt hat mir gerade erklärt „im Moment gibt’s keine Ü-eier mehr ?( X/

      ... dann habe ich das probiert, da ist ja auch ne „Überraschung“ drin:



      ... aber WTF (sry :saint: ) ... was soll den das bitte, wo ist das gelbe Ei :thumbdown:



      ... was soll ich denn damit ... war auch nur semi-lecker :|

      @chipsundgrips ... Deine „Kristallkugeln“ sind wieder voll im Trend :D ... zum Glück habe ich eine bei :)
    • OK
      danke für die Blumen
      die Race-Haltbarkeit wird durch einen aufgeklebten Tesastreifen stark erhöht, wenn man nicht gleich beide Hälften mit 10sec Bipp zusammen klebt
      habe mal einen Versuch gemacht, die Kugel mit Bauschaum auszuschäumen ( wie ein Produkt mit 3 Buchstaben )
      hat garnix gebracht ausser die schönen Antenneneigenschaften zu ruinieren

      "weiter" so
      PeteR
      PeteR
      PräzisionsAntennen: Aufzucht+Pflege von BiL BiQ CL SPW Helical IVee Dipol 1G2-2G4-5G8
      mit HP SpectrumAnalyzer 18GHz/HP SweeperOSC 6,5GHz/HP PowerMeter 18GHz/HP Counter 18GHz/3 x Richtkoppler bis 24GHz/HP A-SO/HP NetworkAnalyzer 18Ghz mit 3 Sensoren
      HP Meßplatz-eingemessene Antennen +Empfängnis
    • ... und wieder mal hat mir Steels Beilage ... zwei Diamantfeilen „das Leben“ gerettet :D ... gut, außer man hat so was eh :rolleyes:

      Erst ne Schraube heiss gemacht und rein gedrückt ... dann mit der Feile ein passgenaues Finishing ... und natürlich gleich mit gutem Kleber ... aber kenn mich ja, die „für mich einfachen“ Sachen, klar, hab ich Sekundenkleber ... für alles andere, nen 30 sek Kleber :D





      ... sieht schon geil aus :thumbsup: ... und gut, sollte die Kugel kaputt gehen, ist das so, dann muss ich mal bei Ferrero anklopfen, ob die nicht noch einen Restbestand haben :)

      Gerade mal das Kwad in die Küche gelegt ... raus, Tür zu ... durchs Wohnzimmer, auch Tür zu ... im Schlafzimmer gestanden -> 8o :thumbsup: :thumbsup:
    • Hei MasterDid
      das sieht doch sehr gut aus, meine Kugeln sehen auch nicht besser aus
      Bilder
      • Acrylkugel an Franks Kopter.jpg

        73,23 kB, 807×456, 38 mal angesehen
      PeteR
      PräzisionsAntennen: Aufzucht+Pflege von BiL BiQ CL SPW Helical IVee Dipol 1G2-2G4-5G8
      mit HP SpectrumAnalyzer 18GHz/HP SweeperOSC 6,5GHz/HP PowerMeter 18GHz/HP Counter 18GHz/3 x Richtkoppler bis 24GHz/HP A-SO/HP NetworkAnalyzer 18Ghz mit 3 Sensoren
      HP Meßplatz-eingemessene Antennen +Empfängnis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chipsundgrips ()