Da hat jemand den Stöpsel gezogen

    • Landschaft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Pehaha schrieb:

      Was iuch schon mehrfach gesehen habe, auf der Map2fly Karte ist oben am Wengeberg ein Flupplatz eingezeichnet. Ehringhausen.
      Da oben ist nur Weide, sonst nix...hab noch nie dort ein Flugzeug gesehen.
      Ein Fehler in der Karte. Denn dann dürfte man von Loh aus nicht fliegen...bzw hart an der Kante.

      Auch Google findet nichts.
      So, die Map2Fly Karte ist angepasst. Jetzt gibts da „nur“ einen Gleitschirmstartplatz.
      Hätte ich nicht gedacht, dass die so schnell handeln
      MrKrid

      Gruß aus Ennepetal, Stadt der Kluterthöhle

      ¯\_(ツ)_/¯
    • Prima Dirk, ich war die Tage da oben nähe Glör. Da habe ich mir die Ecke genauer angesehen.
      Da ist so ein Pseudozaun und ca. 1m hohes Gras, da ist in den letzten Monaten keiner geglitten.

      An der Glör (Loh) habe ich abgebrochen noch vor Start, da ich nistenden Bussarde sah. Die Jungen war selbst mit dem Aldi Fernglas in 180m gut zu erkennen.
      Also Abbruch, bin dann Richtung Schießstand in die Gülle gewandert ;(
    • Hoi Peter

      die Flieger sind ja nicht immer da, wann die Fliegen weiß ich aber nicht,
      oft sicher nicht.
      Der“Rückzug“ war auf jedenfall gut, die Bussarde werdens dir danken
      MrKrid

      Gruß aus Ennepetal, Stadt der Kluterthöhle

      ¯\_(ツ)_/¯
    • Neu

      Ich habs heute zufällig auf YT schon gesehen. Du hast gutes Grundmaterial.....aber du solltest mal die Schere ansetzen.
      Insgesamt bisle lang.....zu viel sich wiederholende Szenen.
      ...und Pilot zu oft im Bild. Vermeidet man möglichst.

      Wieso sind die Fotos so brillant und der Film meist recht flau in den Farben.

      Die Anfangszene mit dem scharfen Bild auf die Mauer ein Highlight was abrupt bei 0:15 endet und in recht langweiliger Total aus der Höhe weitergeht.
      Weiß nicht was im Original nach 15sek kam....aber da war doch bestimmt noch Mauer im Detail.

      Das Video ist auch aus 2 verschieden Monaten zusammen gefügt.

      Schön sind die Szenen am Felsen, besonders mit den Spiegelungen.
      Aber auch da noch mal schneiden, nur das Beste verwenden.

      Die Umrundungen des Felsen regelt die Elektronik bestens.....von Hand kaum zu schaffen.

      Fazit, gutes Material (wer weiß was du noch unterschlagen hast) noch neu schneiden.

      Muss feststellen, mit meinem Kopter/Kameramaterial brauch ich gar nicht antreten.... :D
    • Neu

      Danke für die Kritik..

      Ja sind Aufnahmen von Verschiedenen Terminen.

      Kurzen geht immer schwer ;-)) Mann will dich alles zeigen ;-))) aber stimmt schon ...

      Die Fotos sind deshalb "Besser" weil ich eigentlich eher der Fotgraf als wie ein Filmer bin. Ich habe "Nur" I-Movie zum erstellen der Videos, und da Hab ich nur wenige Möglichkeiten zur gescheiten Nachbearbeitung ... bei Fotos habe ich Lightroom ... und da gibts "Viele" Regler ;)

      Gruß Marc
      [list=1][*]
      [/list]
    • Neu

      Ich bin ja schon dort geflogen, aber an einem grauen Tag, mit einer meckernden Familie, die gerne weiter wollte... Mein Material ist nicht so schön und nicht so detailliert, ein paar Male drüber geflogen, das war‘s. Ich finde auch, dass du vielleicht am Schluss ein bisschen was hättest schneiden können, verstehe aber auch gut, dass es schwer ist, sich vom Material zu trennen. Ich finde das Video trotzdem sehr schön.
    • Neu

      Hallo Marc....schön das du es mir nicht übel nimmst. Kritisieren fällt immer leichter als selber besser machen.
      2015 habe ich mit der P1 oben von Loh aus die Glör angeflogen....goldener Herbst <3 und ich konnte mir auch von nichts trennen.
      Von 13,5min Flug blieben 5:28 über.......
      Bis dann ein Betrachter schrieb, ob das der MasterCut sei, ich solle in der Pause mal den Eisverkäufer schicken. Boah...das tat weh.
      Noch mal hart geschnitten....und es kam ein Clip von 2:10 raus. OK......heute denke ich...2:30 hätte ich noch manch Sonnenstrahl drin lassen können.

      Aber die 2:10 sagen alles.

      Lt. der Spiegelung bist inzw. bei einer Mavic angekommen.....ich habe immer noch das alte Eisen. ;( deshalb so neidisch auf POI....geraden Horizont...usw.

      Lightroombilder begeistern aber sind nicht die Realität. Man sollte behutsam die Schwächen ausgleichen und keine Lüftelmalerei draus machen.

      Welches Format hast gefilmt ? 1080 bekommst auch mit Win Movie noch hin....selbst das kostenl. Garmin Virb läßt sich gut bedienen.
      Feinschliff, muss man halt mal paar Euro ausgeben, für 100 Taler bekommst schon was.

      Aber auch i-Movie sollte gehen.

      @Algirdas das mit Familie......das hat mich schon beim fotografieren immer genervt. So watt macht man alleine. :D