Frage zum Akku und

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Frage zum Akku und

      Hallo wenn ich die software bei der Mavic Air aktualliersiere muß ich dann das nächste Akku in die Drohne einlegen und wieder auf Update klicken? dann würde ja bei mir 4x die Software aktuallesiert.

      2. Frage
      in der App Assistant gibt es doch noch die Kalibrieung wo die Bildschirmgröße eingestellt wird. Ich verstehe nicht was ich da machen muß. Im Turial 1von 3 muß ich die Drohne mit der Vorderseite zum Bildschirm halten, aber da passiert nichts bei mir. Habe ein MacBook Air.
      Kann mir einer das bitte erklären?
      gruß Rolf :rolleyes:
    • Ich glaube die Sache mit die update vorkommt weil die FW in der Akku auch aktualisiert wird und jede Akku wird dann beim einlegen abgefragt welche FW da drauf ist
    • Rolf5452 schrieb:

      Hallo wenn ich die software bei der Mavic Air aktualliersiere muß ich dann das nächste Akku in die Drohne einlegen und wieder auf Update klicken? dann würde ja bei mir 4x die Software aktuallesiert.

      2. Frage
      in der App Assistant gibt es doch noch die Kalibrieung wo die Bildschirmgröße eingestellt wird. Ich verstehe nicht was ich da machen muß. Im Turial 1von 3 muß ich die Drohne mit der Vorderseite zum Bildschirm halten, aber da passiert nichts bei mir. Habe ein MacBook Air.
      Kann mir einer das bitte erklären?
      gruß Rolf :rolleyes:
      Moin ,
      also wenn Du ganz normal nen Update der Mavic ggf. RC machst , wird automatisch das Update bei dem Akku mit gemacht , welcher sich in dem Copter beim Update befindet.
      Um zu testen ob die anderen Akkus ggf auch nen Update benötigen , gehe einfach wie folgt vor :

      1) Lege den Akku der noch kein evtl. Update hatte in die Mavic.
      2)Starte Deine RC und die DjiGo4 App .
      3)Dann mach die Mavic einfach an
      4) Und nun warte im oberen Hauptmenü ( also nicht das Flugmenü mit Kamerabild ) 5-15Sek ab , ob dort ne automatische Meldung kommt ,das der Akku ein Update benötigt - wenn nix kommt - benötigt der jeweilige Akku auch kein extra Update .

      Zur Frage 2:
      Also du solltest für die Kalibrierung der „IMU Sensoren „ ein normalen Bildschirm haben .
      Bei meinem PC mit nem 32er 4K Monitor haut es absolut nicht hin -
      Aber bei meinem Laptop mit nem 15Zoll Full-HD Bildschirm läuft es ohne Probleme .

      Generell sollte man diese Kalibrierung nur machen , wenn man Probleme oder ne Meldung hinsichtlich der Sensoren hat .
      Alternativ kann man aber auch direkt die Kalibrierung über die DjiGo4 App machen , innerhalb der Coptereinstellungen - rechts .
      Da wird man dann per Menü & Anweisung easy durchgeführt , wie und was man machen muss .
    • Rolf5452 schrieb:

      Danke euch alle. Besonders an Dji Stammkunde für die ausführliche Erklärung, so kann man es auch verstehen.
      Gruß Rolf
      Hier nochmal nen neues orig. Video von Dji von heute , zur IMU Kalibrierung.
      Rate jedem sich genau diesen Dji Channel zu abonnieren, da dort von Dji selbst zu allen Ihren Produkten sehr gute & verständliche
      Tutorial Videos immer kommen .