Parrot Anafi Vorstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Neu

      Wo er recht hat, hat er recht... das vertikale Schwenken ging mit der Bebop-2 ja auch schon, 180° nach unten und ca. 170° nach oben, allerdings voll elektronisch (mit der Bebop-1 etwas weniger nach unten). 360° Panoramen waren deshalb ja auch mit nur einer Drehung möglich, wenn der gesamte Objektivwinkel ausgenutzt wurde. Bin jetzt auch mal gespannt, was Pix4d aus der Anafi in Sachen 3D-Fotografie herausholen kann.

      Pix4d schreibt ja schon: Es ist unsere Priorität, die neue Drohne zu integrieren, sobald sie auf dem Markt ist. Wir arbeiten bereits an der Implementierung der Parrot Anafi.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von biber ()

    • Neu



      Sieht auf meinem Tablet in 1080p schon toll aus.
      Bin mal gespannt auf 4k, wenn ich wieder aus dem Urlaub Zuhause bin.
      Und dieses hochwerfen der Anafi, die dann brav vor einem schwebt und auf weitere Befehle wartet ... dann noch das auf der Hand landen ...
      Übrigens, wenn man die Anafi beim heranschweben greift, dann kann man sie abschalten indem man sie einfach auf den Rücken dreht ...

      Ist schon ein lässiges Dröhnchen :thumbup:

      Sie scheint ja auch mit etwas rauheren Windverhältnissen gut zurechtzukommen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Huemmelske Bur ()

    • Neu

      Ich habe mir auch eine bestellt, kommt hoffentlich am Freitag.Sorge bereitet mir die Verfügbarkeit von zusätzlichen Akkus, die sind fast überall ausverkauft, ich habe mir dann zwei bei Conrad bestellt, die sollen auch angeblich am Wochenende bei mir ankommen, hoffentlich haben die bei Conrad, die auch wirklich da. Die FreeFlight 6 App habe ich auch schon installiert und dabei festgestellt das die Verfolgung und der Flugplan noch nicht über in App Käufe bei IOS verfügbar sind. Aber bis Freitag..., und zuerst mal gibt es ja auch so ganz viel zum testen und auszuprobieren
    • Neu

      F!o schrieb:

      Verdammt....je mehr ich sehe, desto mehr gefällt mir die Anafi.

      Ich bin echt in der Zwickmühle. Mavic Pro oder Anafi...... wenn die Anafi noch 100 Euro günstiger wäre würd ich sofort zuschlagen.
      Gibt es doch bei ebay k für 600 € ! Muss man nur schnell sein !

      Selbst die Mavic Pro Platinum bekommst du für 830 € gebraucht aber mit Garantie.

      Würde warten, verstehe sowieso nicht warum man für die Anafi so viel bezahlt........ wette das du die Anafi bald für 500 € bekommst. Wenn es die jetzt schon für 600 € gibt.
    • Neu

      Leider bin ich wohl nicht schnell genug!
      Könntest Du bitte einen Screenshot von der 600,- Euro Anafi hier Posten?

      Man würde dann noch zwei Ersatzakkus und einen weiteren Satz Propeller dazu ordern können um bei den 830,- Euro der gebrauchten Platinum preislich zu landen.

      Und hat die gebrauchte Platinum auch zwei Jahre Herstellergarantie?
    • Neu

      F!o schrieb:

      DroneFuchs schrieb:

      Aus der Luft pflücken finde ich schon hart. Einmal gekippt, Pulsadern auf...

      Ist das seitems Hersteller empfohlen?
      Sehe ich auch eher Kritisch, und kann mir nicht vorstellen das ein Hersteller so ein Risiko eingeht und das empfiehlt.
      Hab ich von Anfang an so gemacht, wenns schnell gehen soll wird sie geschnappt und um 90 Grad gedreht.
      Muss man nicht wenn man nicht will, aber kann man.

      Ender
    • Neu

      Kann mir gut vorstellen, dass es dafür bald die ersten Landegestellt gibt. Also sowas wie jetzt, dass man eine Landegestellverlängerung hat und dann zum Beispiel eine Verbindung zur Mitte hin oder so. Damit man halt mehr Abstand zu den Propellern hat.
    • Neu

      biber schrieb:

      Wo er recht hat, hat er recht... das vertikale Schwenken ging mit der Bebop-2 ja auch schon, 180° nach unten und ca. 170° nach oben, allerdings voll elektronisch (mit der Bebop-1 etwas weniger nach unten). 360° Panoramen waren deshalb ja auch mit nur einer Drehung möglich, wenn der gesamte Objektivwinkel ausgenutzt wurde. Bin jetzt auch mal gespannt, was Pix4d aus der Anafi in Sachen 3D-Fotografie herausholen kann.

      Pix4d schreibt ja schon: Es ist unsere Priorität, die neue Drohne zu integrieren, sobald sie auf dem Markt ist. Wir arbeiten bereits an der Implementierung der Parrot Anafi.
      Was meinst du?
      Für die Bearbeitung mit pix4d spielt es doch überhaupt keine Rolle, woher die Fotos stammen.
    • Neu

      Ich weiß nicht warum sich alle Mavicer so über den Preis aufregen: Bääh, die Anafi ist viel zu teuer, wenn sie 100 Euro billiger währe, bääh. Für die Mavic Air legt man ohne zu murren ca. 100 Euro mehr auf den Tisch und und findet es total in Ordnung. Warum muss also ein Modell von einem anderen Hersteller, welches nahezu gleiche Eigenschaften hat, noch billiger sein?. Nur weil nicht DJI, sondern Parrot druf steht?

      Sicherlich wird der Preis irgendwann auch für die Anafi heruntergehen, wie bei allen Modellen von allen Herstellern. Wer zuerst kauft, kauft immer etwas teurer, egal von welchem Hersteller, aber man hat wenigstens schon mal eine. Wer später billiger kauft, hat dagegen lange Zeit noch keine :D

      Das aus der Luft pflücken ist prinzipiell nur ungefährlich, wenn die Drohne wie in dem Video ruhig vor einem in der Luft parkt. Eine Drohne in der Bewegung greifen ist immer haarig und "ungeübten Piloten" nicht zu empfehlen, z.B. von einen fahrenden Fahrzeug (Boot/Schiff) greifen. Auch das Abschalten durch auf den Kopf drehen ist doch easy, wenn man dabei eine weit ausholende Bewegung mit dem Arm macht besteht auch keine Gefahr, dass die Props den Arm treffen können. Diese Bewegung kamm man ja auch trocken (ohne laufende Propeller) üben.

      Meine B2 greife ich z.B. immer so, wenn unten naß oder dreckig ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von biber ()