Phantom 2 - Status LED - Bedeutung

    ACHTUNG: Ab Oktober mußt Du Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Phantom 2 - Status LED - Bedeutung

      Hier eine Beschreibung der Bedeutung der Status LEDs (Indicator LED) an der Dji Phantom 2 (Deutsche Anleitung / Handbuch):

      (Achtung: die folgende Tabelle gilt nur, wenn der Dji Phantom 2 Multicopter im Modus "Phantom 2" ist. Wurde der Copter via Assistant Software in den Expertenmodus / erweiterten Modus "Naza-M" gestellt, gilt diese Tabelle nicht. In diesem Falle ist die Bedeutung der LED Anzeige anders und im folgenden Beitrag beschrieben: Dji Naza-M - Status LED - Bedeutung)

      Mit "Status LED" bzw. "LED Flight Indicators" sind an der Phantom 2
      VISION die hinteren beiden LEDs an der unterseite der Propellerarme
      gemeint. Also an den beiden Propellerarmen, die richtung Akku zeigen:



      Nur diese beiden LEDs zeigen den Status des Copters an. Die LEDs an den vorderen beiden Armen hingegen sind immer ROT.


      Phantom 2: normaler Status
      Beschreibung / Bedeutung
      LED Anzeige

      Selbsttest nach dem einschalten läuft. Achtung: nach Einschalten des Akkus muss der Quadrocopter auf einer gerade Fläche ruhig stehen und darf nicht bewegt werden in dieser Phase!


      Aufwärmphase - der Quadrocopter kann währenddessen noch nicht starten


      (langsam blinkend)
      Flugbereit inkl. GPS - der Quadrocopter kann nun gestartet werden (GPS ist bereit und aktiviert)


      (langsam blenkend)
      Flugbereit - aber noch kein ausreichendes GPS Signal. Achtung! Die goHome Funktion (Rückkehr bei Signalverlust) und die Positionsstabilisierung funktionieren in diesem Modus noch nicht! Es wird empfohlen so lange zu warten, bis die LEDs auf grün wechseln (Status "Flugbereit inkl GPS" siehe oben). Die Sicht zum Himmel muss frei sein, damit das GPS Signal empfangen werden kann. Dies kann ab und zu bis zu einigen Minuten dauern!


      Phantom 2: Problemfälle


      Fehlerbeschreibung



      (schnell blinkend)
      Verlust der Funkverbindung zwischen Fernsteuerung und Phantom 2 Quadrocopter


      (langsam blinkend)
      Stufe 1 Warnung wegen niedriger Batteriespannung - Akku ist fast leer - schnellstmöglich landen!


      (schnell blinkend)
      Stufe 2 Warnung wegen niedriger Batteriespannung - der Copter beginnt selbständig zu sinken. Sofort landen! Der Copter kann noch manövriert werden und der Sinkflug auch abgebremst werden.


      Der Quadrocopter steht nicht ruhig / gerade (vor dem Start) Copter gerade und ruhig auf eine ebene Fläche stellen und erneut aus- und anschalten und abwarten, bis der Status grün oder gelb angezeigt werden (siehe oben)


      Fehler - Dji Phantom 2 kann nicht fliegen


      Kompassstörung wegen elektromagnetischer Inteferrenzen. Evtl ist ein Magnet / Eisen etc in der Nähe? Kompass sollte neu kalibriert werden - siehe Kompasskalibrierung



      Status LED an der RC Funkfernstuerung



      Auch an der Fernsteuerung ist am Ein-Ausschalter eine LED.

      Power LED Fernsteuerung
      Sound / Ton
      Bedeutung

      kein Sound
      alles in Ordnung - Fernstuerung ist eingeschaltet

      (schnelles Blinken)
      Biep-Biep-Biep
      (mittelschnelles Biepen)
      Warnung - Batteriespannung geht zu Ende (4-4,3 V). Es kann noch problemlos mehrere Minuten geflogen werden. Der aktuelle Flug kann noch in Ruhe beendet werden. Dann sollten die Batterien (AA Batterien) in der Fernsteuerung ersetzt werden.

      (langsames Blinken)
      Biep----Biep----Biep
      (langsames Biepen)
      Ertönt, wenn die Fernsteuerung über 15 Minuten nicht mehr genutzt wurde, aber noch angeschaltet ist. Das Signal erlischt, wenn die Fernsteuerung wieder genutzt oder ausgeschaltet wird. Dies soll verhindern, daß sich wegen vergessenem Ausschalten die Batterien aus Versehen und unnötig entleeren.


      weitere wichtige Anleitungen:


      Willkommen in unserem Forum!
      Hilfe findet ihr hier >> FAQ
    • @Franz 38 Bedeutung steht unten in der Tabelle: Das Leuchten (nicht blinken!) der roten LED an der Fernsteuerung ist normal und bedeutet keinen Fehler. Deine Fernsteuerung der Phantom 2 funktioniert also einwandfrei. Vergiss denoch das Kalibrieren nicht (in der Assistant Software).

      Ein schnelles Blinken warnt vor niedrigem Energiestand, ein langsames Blinken tritt dann auf, wenn die Steuerung länger als 15 Minuten nicht genutzt wurde.

      Gruß
    • Hi, ich hab heute den NAZA M - MODUS aktiviert, weil ich morgen in der Früh (bei Tageslicht) CL und HL testen wollte.
      Jetzt blinkt der Copter Gelb-Rot-Rot-Rot (das wiederholt sich immer)

      Ist das normal im Naza M Modus? Ich habs grad wieder zurück auf Phantom-Modus gesetzt und jetzt ist das Blinken wieder normal.

      Wisst ihr ob das normal ist? Kennt das Blinken jemand?

      lg
      daniel
    • Hi Daniel,

      laut Quick Start Guide ist das der Atti Mode mit schlechtestem GPS ("...means the system is in ATTI. Mode and the
      GPS signal is worst…").

      Habe gestern auch umgestellt, heute beim Testflug dann das Desaster (komme gleich dazu).
      Ich habe bei meiner P2V die Updates installieren lassen - alles soweit OK. Danach fand ich einen Hinweis, dass man immer auch den Sender updaten muss, da es sonst zu Kompatibilitätsproblemen kommen kann.

      Nachdem ich das über den MAC nicht hinbekam, habe ich irgendwann unter WIN7 eine Verbindung zum Sender bekommen.
      Hier konnte ich dann sehen, dass die Sender Software auf dem aktuellen Stand laut DJI Homepage ist.

      Beim Testflug heute dann gewartet, bis die Sequenz von 'gelb-rot-rot-rot' auf 'grün-rot-rot-rot' wechselte und bin dann gestartet.
      Hier war dann das Blinken wie immer: grün mit langer Pause. Nach kurzer Zeit fing die Phantom an, abzudriften.
      Als ich sie zu mir holen wollte, flog sie unkontrolliert mit hohem Tempo davon, was glücklicherweise, da sie nicht sehr hoch flog (10m), schnell im Acker endete.

      Leider kann ich mich an die Blinksequenz nicht erinnern, aber gelb war mit dabei.

      Jetzt bin ich natürlich verunsichert, ob ich überhaupt nocheinmal den Versuch machen soll, auf den NAZAM Mode umzuschalten - ärgerlich.
      Ich versuche jetzt erstmal, herauszufinden, was da schief gelaufen sein könnte. Vor dem Upgrade im normalen Phantom 2 Modus habe es keinerlei Probleme.

      Der erkennbare Schaden hält sich in Grenzen (habe allerdings die Elektronik noch nicht getestet). Lediglich ein Propeller ist gebrochen und ein Arm hat einen kleinen Riss bekommen, die Struktur ist aber noch stabil.


      Gruß.
    • so ich habe nochmal eine Anleitung für den Naza-M Expertenmodus geschrieben (LED Bedeutung) und auch oben im Beitrag verlinkt.

      Hier geht es zur LED Bedeutung im Naza-M / Expertenmodus: Dji Naza-M - Status LED - Bedeutung
      Willkommen in unserem Forum!
      Hilfe findet ihr hier >> FAQ
    • Ja das gibt es wohl nur bei der Vision.
      Der Hintergrund meiner Frage war für mich ob es denn diesen Umschaltmodus überhaupt noch gibt, weil ich ja keinen Bestätigungs- Ton mehr höre.
      Auf jedenfall spürt man beim Drehen des Potis noch einen leichten Wiederstand, deshalb gehe ich davon aus das es auch bei dem Phantom diese Umschaltmöglichkeit noch gibt, oder?
    • Toll die Beschreibung der Blinklichter. Da habe ich ja richtig viel Glück gehabt. In meinem jugendlichen Leichtsinn bin ich immer davon ausgegangen, das ständiges Grün oder Gelb richtig ist. Habe so jetzt auch schon mehrer Flüge absolviert. Im normalen Modus als auch im Maza-Modus. Ich habe vorher die Parrot geflogen und war trotzdem ich scheinbar nicht die richtige Einstellung hatte einfach nur begeistert von dem Phantom. Der fliegt einfach nur toll. Nur in einer großen Halle habe ich das Gefühl gehabt, der stabiliert sich so gar nicht und musste wie bei einem billigen Flieger immer nach steuern, wenn ich versuchte die Steuerung los zu lassen.
      Mal bis jetzt habe ich mich nicht getraut, die GoHome sequenz mal zu starten, war sicherlich auch gut so, da ich nicht auf das Ende der Blicklichter codes gewartet habe. Nun mal sehen was das dann gibt.
      allzeit gutes Flugwetter