Sie hebt nicht mehr ab

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Sie hebt nicht mehr ab

      Hallo, zusammen.
      Habe die gute nunein paar Wochen und viele Flüge absolviert aber nun hab ich ein Problem. Sie lässt sich nicht mehr starten!!! Hier mal eine kurze Beschreibung.
      Nachdem sie mit dem Smartphone verbunden ist und Bild und Kommandos alle reibungslos funzen, drehen alle Rotorblätter beim startversuch. Jedoch hebt nur kurz das heck ab sodass sie nach vorne neigt und das wars?! :/

      Jetzt hatte ich mal drunter geschaut und gesehen das nur einer der zwei großen Sensoren leuchtet. Jedoch habe ich vorher nie geguckt ob IMMER nur einer rot leuchtet oder ob es beide tun ?( wäre mal jemand so nett und könnte sich mit seiner mal verbinden und mal nachschauen? Hatte auch mal die verkleidung unten abgemacht und geschaut ob es eine kalte lötstelle gibt aber aufgrund der Kabel der Motoren bekommt man ohne diese zu durchtrennen die Platine nicht wirklich vom Rumpf und das wollte ich jetzt dann doch nicht.
    • Es leuchtet nur ein Sensor rötlich, die Infrarot-Sendediode. Das andere ist der Empfänger.

      Hattest Du irgendeine Art von Crash?
      Es könnte natürlich auch Abnutzung der Motoren sein, je nachdem, wieviele Flugstunden Du bereits hast. Halte ich aber eher für unwahrscheinlich, vor allem, wenn sowas plötzlich auftritt.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Wieviele Flugstunden habt Ihr denn schon absolviert? Die Brushed-Motoren haben leider nur eine begrenzte Lebensdauer. Ich habe allerdings keine Erfahrung, wieviele Stunden das sind, bevor das merklich nachläßt.

      Wie verhalten sich denn die Propeller, wenn man sie kräftig von Hand "anschnippt". Bleiben die sofort stehen, oder drehen die kurz nach? Sie sollten eigentlich einigermaßen gleich lang nachdrehen.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Ich habe noch die Erfahrung aus früheren Zeiten mit Gleichstrommotoren. Ab ca. 30 bis 40 Betriebsstunden können sie merklich nachlassen, meistens aber gleichmäßig und nicht schlagartig. Es kann natürlich vorkommen, dass ein Motor mehr Verlust hat als die anderen, aber das merkt man eigentlich schon lange vorher am Flugverhalten und nicht plötzlich beim Start.

      The post was edited 2 times, last by biber ().

    • Das ist natürlich eine Sache, wobei man nicht mehr von normalem Verschleiß der Motoren reden kann. Ansonsten kenne ich die Tello nicht gut genug, was man sonst noch empfehlen kann. Wifi-Reset, IMO-Kalibrierung und Neustart hast du schon mal versucht? Die neueste Firmware ist auch drauf? Wie sieht es denn aus mit Garantie, geht da noch was? Es ist ja nicht normal, dass nach einer Stunde Flug ohne Crash so etwas auftritt... wenn alles nichts hilft und hier auch keiner etwas weiß, evtl. den Support mal kontaktieren.

      The post was edited 1 time, last by biber ().

    • Also der Fehler nennt sich Faulheit und Blödheit xD

      Auf 2 der vier Rotorblätter sind innen kleine aushebungen vorhanden. Außen an zwei Motorverkleidungen gibt's ebenfalls klitze kleine aushebungen. Wenn man von außen drauf schaut erkennt man die in der kleinen Rundung vom Propguard (Propellerschutz). Es müssen die zwei Blätter mit den aushebungen auf die Motoren wo ebenfalls die aushebungen sind gesteckt werden und schon fluppt alles wieder.
    • Ich sag ja immer, dass das im Karton liegende Papier nicht unbedingt nur Verpackungsmaterial ist und entsorgt werden kann. Wenn es weiß ist und sich darauf schwarze Buchstaben befinden, könnte es auch ein Manual sein :D Will aber nicht spotten, wem so etwas vielleicht in anderer Form noch nie passiert ist, der werfe den ersten Stein (ich schließe mich dabei nicht aus).

      The post was edited 1 time, last by biber ().