Mark Drone: The Ultra-intelligent 4K foldable drone

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Mark Drone: The Ultra-intelligent 4K foldable drone

      Hallo,

      aktuell läuft eine interessante Kickstarter-Kampagne zu einer faltbaren Mini-Drohne:



      Der Hersteller ist offenbar ein größerer Drohnen-Produzent und die Fertigung läuft bereits vor Ende der Kickstarter-Kampagne.
      Der Grundpreis von ca. 204€ klingt durchaus interessant ...

      Noch 10 Tage lang kann man sich beteiligen.
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern
    • Naja, ich hege da starke Zweifel. Kein GPS, d.h. sie ist auf gute Lichtverhältnisse, gute Kontraste und geringe Flughöhe angewiesen. Beim Flug über eine Wiese, Wasser oder Schnee wird's wohl schon schwer für sie.
      Aber der Hauptnachteil ist die nicht neigbare Kamera, die es schwer macht, das Gewünschte in's Bild zu bekommen. Da reicht schon eine Neigung des Kopters zum Windausgleich aus. Diese fehlende Funktion empfinde ich auch bei meinem Dobby als die größte Einschränkung.
      Und im Vergleich zur Dobby ist das Teil auch noch deutlich größer und nicht mehr hosentaschentauglich...

      Gruß Gerd