X210 - He got the power

    • eigenes Video

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • X210 - He got the power

      Ein kleiner Cut vom X210, der gestern seinen Canopy-Maiden feiern durfte. Geht ordentlich ab, der Gute, und lässt sich klasse manövrieren. Guter Mix aus nicht zu leicht und nicht zu schwer. Zwar können die PID/Filter noch angepasst werden, aber wen juckt das schon groß, wenn man gute Rundenzeiten auf den Track legt.
      Echt nicht einfach war der kleine Tunnel aus den DIY-Rohr-Gates, die man recht schwer im Gras sehen konnte. Einige Male da hängen geblieben, bis es einigermaßen flutschte.
      Auch von den 3D-Druckteil, der Haube mit Finne, bin ich durchweg begeistert. Mehrere, teils schon recht heftige Crashs super weg gesteckt. Nur bissl doof, dass ne Art "Scheuklappen" im Video zu sehen ist (durch die Brille nicht sichtbar).
      Wieso nennt man Korruption bei uns in D eigentlich "Lobbyismus"?
    • Der tunnel gefällt mir! Ist allerdings wirklich etwas schlecht zu sehen.
      Hast du da eine split drin? Das bild ist ja vergleichsweise gut, allerdings wüsste ich gar nicht wie ich bei meinem canopy racer da noch ein teil auf den stack bekommen sollte ?(
    • Jup, da ist ne Split drin und das sogar trotz gesoftmounteten PDB+MatekF405, also insgesamt 3 Stockwerke unter der Haube, ohne das ganze zu eng im Inneren zu machen. Hatte mich auch gewundert, aber der ist wirklich ein Platzwunder. :thumbup:
      Gestern mal nur mit den Dalprop 5040 unterwegs gewesen statt der normalen T5046C, um mal die alten Billig-Props weg zu bekommen. Sicher auch für die ein oder andere Vibration mit verantwortlich, da immer wieder großzügig zurück gebogen und weiter geflogen :whistling: Mit der höheren Steigung der "normalen" Racingprops sicher noch ne Spur giftiger, der Hai.
      Wieso nennt man Korruption bei uns in D eigentlich "Lobbyismus"?
    • Diet schrieb:

      Klein, aber fein der Track
      Bei uns verteilen sich 9 Gates und 5 Flags + die DIY-Rohre auf 4 Leute, da kein zentraler Platz zum Lagern zu Verfügung steht und für einen alleine das Equipment einfach zu schwer ist. Je nach Teilnehmer gibt es mal mehr, mal weniger Hindernisse. Improvisieren ist der Standard :)

      Ränder wegschneiden hab ich auch überlegt, allerdings liegt dann die Linse gänzlich frei, was mir dann wiederum nicht so gut gefällt. Mal schauen... ;)
      Wieso nennt man Korruption bei uns in D eigentlich "Lobbyismus"?
    • aTh3IsT schrieb:

      Ränder wegschneiden hab ich auch überlegt, allerdings liegt dann die Linse gänzlich frei, was mir dann wiederum nicht so gut gefällt. Mal schauen... ;)
      Dann brauchst Du nen Ring oder eine Hülse um die Linse - was wiederum nicht zu weit vorstehen darf. Einen Tod muß man sterben :(
      Mein Hangar:
      DJI Mavic Pro mit iPhone 6s, Parrot Disco, DJI F450 FlameWheel mit Naza-M V2 und FrSky Taranis, diverses "Kleinvieh" mit vier Propellern