Bebop 2 Vertikalkamera

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Bebop 2 Vertikalkamera

      Nach langer Zeit(schwere Krankheit in der Familie) hab ich gestern mal wieder meine Bebop in die Luft gebracht. Dabei habe ich beobachtet, das leichte Winde sie manchmal abdriften lassen. In Bodennähe ist er Effekt offensichtlich stäker als in größeren Höhen - läss sich aber auch nur schlecht beobachen. Allerdings hat sie auch Böen durchaus die kalte Schulter gezeigt. Sehr merkwürdig und am Boden auch unangenehm - so hat sie einige Büsche doch ganz schö rasiert und ich hatte Mühe einen Absturz zu verhindern.
      Abends hab ich dann mal das Internet befragt und da tut sich der Verdacht auf das eventuell die Vertikalkamera defekt oder verschmutzt ist. Ich hab voch keine Idee gehabt wie ich Das Ding säubern könnte. Eigentlich ist nur der Austausch möglich.
      Hat jemand unter Euch noch Rat und Tat, dann her damit
    • Die Kamera, die nach unten schaut, ist ganz winzig. Das ist sowas wie die Frontkamera eines Handys und sieht entsprechend aus. Zu finden ist diese Kamera in einer Linie zum gut sichtbaren Bodensensor. Das ist das silberne Teil, das wie ein kleines Mikrofon aussieht.

      Mit einem Wattestäbchen läßt sich die Kamera säubern. Aber vorsichtig handhaben, keinen Druck ausüben! Innen gibt es nichts zu säubern, da das Teil komplett zu ist, da kommt nichts hinein.