Flugversuche in Hamburg und Kölner Umgebung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Flugversuche in Hamburg und Kölner Umgebung

      Guten Tag Leute,

      nachdem ich nun also aus dem Kölner Raum zurück bin darf ich Euch meine Flugversuche in Form von Videos vorstellen.
      Auf meinem Channel findet Ihr noch mehr meiner Video Basteleien.
      youtube.com/channel/UCGTKdxvwwT6SPVRBQtM2QQw



      Für konstruktive Kritik bin ich gerne zu haben.

      Gruß

      Werner (mit der Katze Cinnia)

      The post was edited 1 time, last by Cinnia EinAuge ().

    • Ähhh....hast du von allen Nachbarn eine Genehmigung erhalten? Und wieso stellst du Videos in denen du fremde Gärten filmst ins Netz ein :S ? Hätte ich ja nach der neuen DSGV nicht mehr gemacht. Naja...nun zu deinen Videos. Ich mach es mal kurz:viel zu unruhig. Die Schwenks musst du ein wenig sanfter konfigurieren bzw. langsamer steuern. Die Musik ist auch nicht so das was ich wählen würde ;)
    • Wenn du der Bursche auf dem Bild bist...dann entschuldige ich viele mal mit jugendlichem Leichtsinn und sehr viel Unwissenheit über die Gesetzeslage.
      Aber Unwissenheit schützt nicht....(.Nachtrag...kein junger Bursche...nachdem ich dein Kanal inspiziert habe)

      Wenn mal wieder jemand schreibt, das er von Bürgern angegangen wurden, wegen der Dronografie....dann würde ich mal sagen...
      DICH hätte es zu Recht getroffen.

      Ich hoffe, du denkst mal nach....und beschäftigst dich mit der LuftVo §21b.

      Das war schon kackendreist so in die Wohngrundstücke zu gucken.

      Zu den Videos....
      Ja, Kopter funktioniert.....landen mußte noch lernen (Vortex-Ring)

      Ansonsten siehe Vorredner.....mir ist schwindelig geworden von der Dreherei. ;(
      Der Vosrspann erinnert mich eher an ein Video-Game...ansonsten ein Funktionstestvideo.....Titel Yuneec überschlägt sich.....2:43 warten auf das Ereignis.

      Video 2...was macht das Wellenrauschen dort ? Die Eingangshöhe hätte ich dir als Anwohner noch verziehen....kaum Details.....aber dann bist bei unter 30m.
      Da würde ich mich aber schon ausspioniert fühlen.

      Also, denke mal bisle nach....nicht alles was technisch möglich ist, ist auch erlaubt.

      Guck dir gute Videos an und lerne daraus.

      Das 2te Video würde ICH aus dem Netz entfernen.....

      Also Videoeigenschaften der Yuneec sind gut.....suche dir ein Revier, wo du mehr lernst als auf und absteigen.
      LOS fliegen, Zuflug mit sicherer Beherrschung. Keine verbotenen Zonen befliegen....die Natur kommt besser rüber in 30-50m als in 100m.
      Jetzt die blauen Stunden nutzen.

      Klingt jetzt alles hart...aber du wolltest Feedback.

      The post was edited 1 time, last by Pehaha ().

    • Mal unabhängig davon was erlaubt ist und was nicht. Daaamals™, als ich den P1 neu hatte, hat es Monate gedauert bis ich überhaupt mal in der Nähe von urbanen Gebieten geflogen bin (und daaamals™ war noch ne Ecke mehr erlaubt). Da war ich nur auf XXL-Wiesen ohne Hindernisse unterwegs, einfach weil ich mir bei einer Kaltverformung nicht mal eben nen neuen Kopter aus der Portokasse kaufen kann, und deshalb erstmal den Kopter kennenlernen/beherrschen wollte. Was ich Dir zumindest für die ersten Wochen auch raten würde ;)
      Zu den Videos wurde ja schon genug gesagt...