Mavic zieht ständig nach links

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Mavic zieht ständig nach links

      Neu

      Ich habe seit einiger Zwit mit meiner Mavic das Problem, dass sie nach einigen Metern Geradausflug beginnt, nach links oder rechts abzudriften, und zwar recht deutlich. Zwar hatte ich in Litauen einen recht derben Absturz, der das vielleicht erklären würde, aber das war auch schon vorher. Ich habe die Fernbedienung schon kalibriert, daran scheint es auch nicht zu liegen. Am Wind kann es eigentlich auch nicht liegen, da es auch beirelativ geringem Wind und einer Flughöhe von wenigen Metern z. B. über einem Stoppelfeld Auftritt.Hat jemand vielleicht schon was Ähnliches und weiß vielleicht Abhilfe? Man kann natürlich schon fliegen, aber oft möchte man etwas in einer geraden Linie abfliegen, das geht nicht. Vielleicht fällt jemandem was ein?
    • Neu

      Die IMU habe ich schon einmal kalibriert, weil ich den Gimbal Kalibrieren wollte, da würde in irgend einem Tutorial empfohlen, auch die IMU zu Kalibrieren, habe ich gemacht, aber in einem Haus, möglicherweise war da ( Betondecke und so) die Umgebung nicht optimal, aber man soll ja in Waage sein dabei. Jedenfalls habe ich danach den Kompassfehler gehabt, der zu dem Absturz durch in Panik gemachten Flugfehler führte. Aber vielleicht mache ich es noch mal. Irgendwelche Tipps für die Umgebung?
    • Neu

      Zumindest die RC-Fernsteuerung, sie könnte auch so ein Verhalten an den Tag bringen, aber dann würde der Kopter immer nur zur einer Seite ziehen. Übrigens ist es beim Kompass kalibrieren wichtig, dass der Kompass so kühl wie möglich ist und beim Kalibrieren keine Bewegungen oder Vibrationen auftreten dürfen. (Manche packen den Kopter vorher für ein paar Minuten in den Kühlschrank). Aber wenn der Kopter dich immer wieder zum kalibrieren auffordert, dann gehe ich davon aus, dass der Kompass einen weg hat (Ggf. durch einen Sturz). Ich habe meinen Kopter seit Kauf noch nicht einmal kalibrieren müssen.