Absoluter Einsteiger bzw Neuling braucht Hilfe bei Kaufentscheidung.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Absoluter Einsteiger bzw Neuling braucht Hilfe bei Kaufentscheidung.

      Guten Tag liebe Gemeinde.
      Ich heiße Sebastian und wohne im hohen Norden Nähe Bremen. Ich habe bisher keinerlei Berührungspunkte mit dem Fliegen von Drohnen bzw Quadrocoptern, möchte aber endlich in das Hobby einsteigen.

      Nach ausführlicher Recherche im Netz, habe ich für mich persönlich die Syma x8hw als gutes Einsteigermodell angesehen. Mir ist eine gut zu Erlernende Steuerung wichtig und ich möchte zu mindestens ein wenig in den Genuss vom fpv Fliegen konmen. Da scheint mir das Preis-/Leistungsverhältnis der o.g. Syma Drohne ganz okay. Was meinen denn die Experten hier aus dem Forum dazu.
      Falls der Thread nicht erwünscht ist, bitte löschen. Vielen Dank für Eure Hilfe bzw Tipps. LG
    • Ich kenne das Ding nicht und kann daher nicht viel dazu sagen.
      Ich würde für den Anfang die Funtic 2 von Revell empfehlen.
      Die hat zwar keine Kamera, fliegt aber für den Preis erstaunlich gut und da die außer Höhe halten nichts automatisch macht, lernst Du das Kopterfliegen.
      Und wenn Du die komplett zerlegst (was echt schwer ist) tut es nicht so weh.

      Wenn Du dann damit fliegen gelernt hast, würde ich eher etwas mehr Geld in was wirklich vernünftiges investieren. Eine gebrauchte Phantom 3 beispielsweise.

      Ich habe selbst noch zusätzlich zur Mavic eine Funtic 2.
      Ab und zu spiele ich mal ein wenig damit und bringe die auch mal absichtlich in brenzlige Situationen, um die Reflexe zu trainieren.