FF6- und Firmware-Update

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • FF6- und Firmware-Update

      Nach dem grossem Update (App Version 6.1.0, Firmware Drohne u. Controller 1.1.0) vom 28.8. gibt es jetzt schon die nächste App Version 6.1.1.
    • Dirk_ANAFI wrote:

      Nach dem grossem Update (App Version 6.1.0, Firmware Drohne u. Controller 1.1.0) vom 28.8. gibt es jetzt schon die nächste App Version 6.1.1.
      Die eingestellte RTH-Höhe wird jetzt abgespeichert.
      Die Natur braucht uns nicht! Aber wir brauchen die Natur!
    • Nach dem Update werden die Fotos und Videos zwar noch immer nicht direkt in der IOS Galerie gespeichert, jedoch werden die Dateien die man von der Anafi in die FF6 kopiert in dem IOS Datei Ordner unter FF6 im Ordner Media abgelegt, dort kann man sie öffnen und dann in die Galerie kopieren wo man dann wie gewohnt verfahren kann. Das ist auf den ersten Blick etwas umständlich, aber das kann so auch von Vorteil sein, weil so weniger Datenmüll auf IOS Ebene synchronisiert werden muss, wenn man nur einen Teil der Aufnahmen auf dem Tablet oder Handy behalten will. Die RAW Dateien stehen somit auch wieder auf dem Tablet zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung.
      Ich warte jetzt nur noch darauf das die FF6 App auch endlich besser für das iPad 4 Mini angepasst wird, man kann das IPad 4 Mini mit der App benutzten allerdings sind die ganzen Einstellungen nur schwerer vorzunehmen und den Akkustand der Drohne sieht man beim fliegen garnicht, nur wenn man kurz das Flugmenü verlässt.
    • Ich kann hier sehr erfreut ergänzen das seit dem IOS 12 Update die FF6 App auch auf dem IPad 4 Mini soweit ich das ohne Testflug sehen kann , endlich vernünftig auf dem Display dargestellt wird, die Akkulaufzeit der Anafi und der Fernsteuerung sind jetzt wenn man auf Fliegen geht sichtbar, die Darstellung der App auf dem Display scheint jetzt soweit ich das sehen kann völlig ok zusein.
    • Ich habe die wichtigsten Punkte des neuen Updates mal einigermaßen verständlich (mit Googles Hilfe) übersetzt:

      Parrot aktualisiert die Anafi-Drohne mit neuen HDR- und Panorama-Aufnahmemodi

      Parrot hat den kleinen Kerl fleißig aktualisiert - zuletzt im August mit verbesserter Streaming-Videoqualität und neuen Fotofunktionen. Heute kündigte das Unternehmen ein weiteres Firmware-Upgrade an, zusammen mit einer neuen SKU - Anafi Extended, der die Drohne mit Zubehör und einer Umhängetasche bündelt.

      Zuerst auf der Liste der neuen Funktionen ist HDR verbessert. Laut Parrot profitiert der verbesserte Video- und Fotoaufnahmemodus von einem verbesserten Farbton und einem adaptiven Dynamikbereich, der Anpassungen an Umgebungslichtbedingungen vornimmt. In schwach beleuchteten Szenen, wie Sonnenuntergängen, verbessert es Schatten Details, und in heller Beleuchtung erhöht es den Kontrast bei gleichzeitiger Minimierung des Bildrauschens.

      Weitere Highlights sind die fünf neuen Panorama-Bildmodi in FreeFlight 6, der Smartphone-App der Anafi: Sphere, Little Planet, Tunnel, Vertical 180° und Horizontal 180°. Diese werden aus ungefähr einem Dutzend zusammengesteckter Fotos generiert, deren Aufnahme etwa fünf Minuten dauert. Little Planet komprimiert die Landschaft zu einem "schwebenden Globus" und der Tunnel-Modus positioniert den Himmel in der Mitte des Bildes. In der Zwischenzeit arbeitet Sphere - ein 360-Grad-Panorama - Es werden damit auch VR-Headsets wie dem Oculus Rift und dem HTC Vive unterstützt, sowie die 360°-Foto-Funktion von Facebook.

      Neu ist auch ein neuer Dolly Zoom Effekt. Mit einem Knopfdruck zoomt Anafi heran und fixiert den Fokus auf ein ausgesuchtes Motiv, während der Hintergrund unscharf gestellt wird.

      Im Hyperlapse-Mode können Videos auf 15, 30, 60, 120 oder 240-fache Normalgeschwindigkeit beschleunigt werden - als Zeitlupe sind 120 Bildern pro Sekunde in Full HD möglich.

      Neben der Software-Aktualisierung kündigte Parrot das oben schon erwähnte Anafi Extended an, das mit drei Akkus, dem Skycontroller 3 und einer Schultertasche geliefert wird. Ebenfalls enthalten sind zwei Monate kostenloser Zugriff auf Adobe Creative Cloud oder Adobe Premiere Pro CC.

      Ebenfalls gibt es wie weiter oben schon erwähnt, für das normale Paket im bisherigen Lieferumfang eine Preissenkung von 100,- Euro.

      The post was edited 9 times, last by biber ().

    • Ich hatte vor dem Update keine Fehler in Verbindung mit einem Apple Gerät, und heute nach dem Update funktionierte auch alles normal, das einzige was mir aufgefallen ist , das kann aber auch ein Zufall sein , es gab heute nicht immer so früh schon diese gelbe Warnung das das wlan Signal zu schwach ist.