Mavic 2 Pro 360° Panorama hochaufgelöst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • nunja, gestitcht habe ich damit auch nie. Ich stitche immer im PTgui. Soweit ich Inselgrafik verstanden habe stitcht der mit Autopano Giga und macht dann nur das Interaktive Pano mit dem little Planet in Pano2Vr aus einem bereits gestitchten Pano. Autopano wird aber meines Wissens nicht mehr weiterentwickelt.
    • Hallo Rolf, also ich habe jetzt herausgefunden, wie das mit Pano2Vr klappt. Da wird ein Ordner mit allen möglichen files erzeugt. Allerdings ist mir nicht klar, wohin ich das auf dem Server lade und wie ich das verlinke.

      Edit: Hochladen ist nun klar. Nur das verlinken klappt irgendwie nicht, wenn ich es in eine Seite einbetten will. Gibt es dafür ein plugin ?


      Bese Grüße

      Max

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Max Van Allen ()

    • Hey Leute, ich hab da nochmal ein Problem.

      Ich möchte für Facebook ein 360 Grad Panorama der Mavic 2 Pro hochladen, jedoch gefällt mir das JPEG nicht. Zu wenig Auflösung, und die Bearbeitung kann ich nicht selbst machen.
      Deshalb hab ich aus den RAWs in Autogiga Pano das Panorama erstellt, und dann in Lightroom bearbeitet. Vom Himmel hab ich keine extra Fotos gemacht, weil ich das nicht unbedingt für nötig halte.

      DJI füllt den Himmel ja automatisch mit fiktivem Inhalt, so das das Panorama dann auch korrekt erstellt wird.

      Wie kann ich dies hier bei mir nachholen?

      Hier ein Screenshot wie das Pano aussieht.
    • Variante 1:
      Mit Photoshop: Himmel "inhaltsbasiert Skalieren"

      Variante 2
      1. Bild auf eine neue Ebene kopieren
      2. mit der Pipette eine durchschnittlichen Himmelfarbe auswählen und die Hintergrundebene füllen
      3. mit dem Radiergummi einen "weichen Verlauf zwischen echtem Himmel und Hintergrundblau" herstellen. (Radiergummi mit grossem Durchmesser und weicher Kante)
      4. Rechte Seite kopieren, vertikal Spiegeln und auf linker Seite einfügen. Dann wieder mit dem Radiergummi anpassen (somit wird das Bild "Nahtlos". Andernfalls sieht man in einem 360° Viewer eine Linie wo das Bild zusammengesetzt wird.

      Variante 3
      quick & dirty: den Himmel vom DJI-Panorama gebrauchen (am Horizont entlang zusammensetzten)


      Schlussendlich ist das fehlende Stück Himmel in einem 360Grad Viewer meistens nur wenig sichtbar, da man nie gerade nach oben schaut....

      Hier ein Beispiel von Variante 2.
      NICHT perfekt, man sieht eine kleine Linie wo die rechte und linke Bildkante zusammengesetzt werden:

      kuula.co/post/7PtLn
    • Wenn Du mit Autopano Giga stitched, lass es nicht automatisch beschneiden, sondern 360/180. Dann kannst Du es in Photoshop bearbeiten und es wird weiterhin von Facebook erkannt. Allerdings musst Du es zum Schluss für Facebook auf max 16000x8000px verkleinern.

      Übrigens kann man Nahtkanten sehr einfach mit dem Verschieben Filter erkennen und dann mit dem Stempel retuschieren.
    • Max Van Allen schrieb:

      Hallo Inselgrafik, wie bekommst Du das so hin, dass sich Dein Pano auf Deiner homepage aus einem little planet automatisch in ein kugelpanorama ausdreht und sich das dann mit den Steuerelementen unten bedienen läßt? Ist das ein spezeielles Wordpress-Plugin oder hast Du das vorher schon auf dem Rechner erstellt? Ich benütze PTGUI auf dem Mac und habe keine Ahnung, wie sich das bewerkstelligen läßt.

      Beste Grüße

      Penelope schrieb:

      Hallo Max,
      ich weis nicht was Inselgrafik nimmt, ich stitche die Panos mit PanoramaStudio 3 Pro. Da kannst du einstellen das du am Anfang ein Little Planet haben möchtest. Das alles kommt in einen Ordner den du dann auf den Server hochlädst und verlinkst, fertig. Hier ein Beispiel : www360grad.de/R7/R7.html Mit rechtsklick auf der Maus kannst du das dann auch ändern.
      Hallo zusammen,

      es ist auch mit PanoramaStudio 3 Pro möglich.

      Wenn Du gestitchtes, final Panorama im Programm (Panoramabild importieren) öffnest, gehst auf speichern>interaktives Panorama/Zoom-Bild speichern>erweiterte Einstellungen>Autoplay> LittlePlanet Intro

      Schaut genauso aus, sehr beeandrükender Effekt

      sehr wichtig, dass das Ausgangsbild (Panorama), LittlePlanet "fähig" sein muss, ansonsten ist Funktion "LittlePlanet" ausgegraut

      ich hab auch mit PTGui, Pano2VR Pro, Hugin, Kolor probiert und finde,

      sehr gut und Preiswert, meine Meinung nach, ist das PanoramaStudio 3 Pro

      VG
      Guido
    • F!o schrieb:

      Hey Leute, ich hab da nochmal ein Problem.

      Ich möchte für Facebook ein 360 Grad Panorama der Mavic 2 Pro hochladen, jedoch gefällt mir das JPEG nicht. Zu wenig Auflösung, und die Bearbeitung kann ich nicht selbst machen.
      Deshalb hab ich aus den RAWs in Autogiga Pano das Panorama erstellt, und dann in Lightroom bearbeitet. Vom Himmel hab ich keine extra Fotos gemacht, weil ich das nicht unbedingt für nötig halte.

      DJI füllt den Himmel ja automatisch mit fiktivem Inhalt, so das das Panorama dann auch korrekt erstellt wird.

      Wie kann ich dies hier bei mir nachholen?

      Hier ein Screenshot wie das Pano aussieht.
      geht auch ganz einfach, wie hier gezeigt:

    • dyVinter schrieb:

      ...
      ...
      sehr wichtig, dass das Ausgangsbild (Panorama), LittlePlanet "fähig" sein muss, ansonsten ist Funktion "LittlePlanet" ausgegraut
      ...
      Hi,
      wie bekommt man denn ein Panorama bzw. die Ausgangsbilder "LittlePlanet" fähig?
      Was sind die Voraussetzungen? Komplettes Kugel incl. Himmel? Auflösung?

      Unter "... Autoplay" wird bei mir auch kein LittlePlanet angeboten, auch nichts ausgegraut !?
      Bilder
      • 2019-01-13_200354.jpg

        42,32 kB, 582×562, 6 mal angesehen