Phantom 2 zenmuse auf andere Kamera umrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Phantom 2 zenmuse auf andere Kamera umrüsten

      Hallo zusammen,

      zunächst mal:
      Ich bin absoluter Anfänger was Drohnen betrifft.

      Ich habe meinen sohn eine DJI Phantom 2 zenmuse Edition zum Geburtstag geschenkt. Die Drohne sieht nagelneu aus. Angeblich nur 2 kurze Flüge. Der Akku ist auch nur 2x geladen worden. Das Ding fliegt super und macht unglaublich Spaß.
      Leider hat der Verkäufer das (den?) Gimbel behalten. Er hatte die Drohne nur deshalb gekauft.

      Nun meine Frage:
      Was kann ich tun / muss ich tun, um die Drohne mit einer Kamera auszurüsten? Unser Wunsch wäre Übertragung aufs der Bilder / livefilm auf ein Handy. Aus der Drohne kommt unten 1 weißes Flachkabel mit 8 Adern raus. Stecker ist auch dran. Mehr ist da nicht.
      Dann sind unten noch 4 Gewinde. Ich vermute, da schraubt man den Grundrahmen dran. Ist allerdings nicht dabei. Das ganze sollte eine möglichst günstige Lösung sein, da ich doch irgendwie einen Absturz auf uns zukommen sehe.
      Über Hilfestellungen würden wir uns sehr freuen,

      Gruß Martin
    • Kann es sein, dass du so einen https://www.dji.com/de/zenmuse-h4-3d suchst? Mit dieser Beschreibung findest du auf jeden Fall was in der Bucht und in den Kleinanzeigen. Ob es etwas von anderen Herstellern gibt, was gleichwertig ist, kann ich dir nicht sagen.
    • Hallo eM-Gee,
      Danke. genau so was suche ich. Aber die fangen gebraucht bei 70,-€ an. Dann noch die GoPro dazu und ich liege in einem Bereich, der beim Absturz sehr weh tut. Ich hatte eher an sowas gedacht
      Link zum eBay-Produkt

      Die Frage ist, ob ich die Kamera an mein Gerät (zenmuse Edition?) anschließen kann oder ob es da Änderungen an Kabeln, Platine o.ä. braucht.

      Oder auch sowas:
      Link zum eBay-Produkt

      Funzt das oder muss ich dann noch programmieren oder verkabeln oder so. Ich könnte mir für den Anfang auch eine Art Universalhalterung für eine billige Digitalkamera vorstellen. Dann gibts zwar keine Übertragung, aber immerhin Bilder oder Videos hinterher. Ob es sowas gibt, weiß ich aber leider auch nicht. Hab auf jeden Fall noch nichts gefunden.

      Gruß Martin
    • noch eine Frage. Ich hab mir auf Ebay diese Kamera gekauft. Ist heute mit der Post gekommen. Der Verkäufer meinte, die könne man einfach wieder zusammenstecken, dann würde das halten.
      Ich bin aber der Meinung, dass da nichts mehr zu stecken ist. Es fehlen ca. 2-3 mm. sieht man auch am kaputten Flexkabel. Meinungen dazu?
      Bilder
      • 20180910_124146.jpg

        55,64 kB, 1.024×497, 19 mal angesehen
      • 20180910_112844.jpg

        88,56 kB, 1.024×497, 19 mal angesehen
      • 20180910_112903.jpg

        56,43 kB, 1.024×497, 17 mal angesehen
    • Junge...Junge... erst fragen, dann kaufen.....
      Du willst Äpfel und Birnen mischen....

      Deine P2 ist auf 2,4gzh Steuerung und 5,8gzh Video ausgelegt.

      Zenmuse Gimbal, ich hätte sogar eines...verlangt aber min. GP H3.

      Die P2 ist vorinstalliert für Zenmuse. Das 8adrige Kabel ist für Zenmuse und wird direkt eingesteckt.
      Fertig. Das andere Kabel , grau Rot ist für TX Versogung. +/-

      Was du verlinkt hast, ist eine Vision2+ Kamera, die Vision war ein eigenständiges Modell.
      Steuerung 5,8gzh und Video 2,4gzh Wlan.

      Was du da jetzt liegen hast keine was das ist. Als was hast das denn gekauft ?

      So ein China-Dingsbums Gimbal klappt, wenn er nicht programmiert werden muss. Kameras passen GP H§ (darauf ausbalanciert) aber auch Quumox und wie die GP H3 Clone alle heißen.

      Aber egal was du jetzt da drunter baust. Du must einen Sender haben, 5,8ghz. Du musst einen RX (Empfänger) haben. Das ist analoge Bildübertragung.
      Nix für Handy. Du brauchst dann noch einen Monitor.

      Es gibt in China so RX die man ins Handy stecken kann. Ob die gehen? Frag mich nicht. Ich suche gerade....

      So was von Eachine gefunden, mußt in China bestellen, hoffen das der Zoll es nicht einkassiert ?
      Jedenfalls, wäre das billiger als der Klassiker. Klappt es nicht, war alles für die Katz.

      Der Klassiker ist heute eigentlich zum nachrüsten zu teuer.

      Billigste ist so ein China Gimbal, SJ4000, und das Übertragungs Equipment.

      Als die P2 noch aktuell war, kannte man nichts anderes als 5,8ghz.

      Wer will noch Käfer fahren wenn es Teslar gibt.
    • Oh je, aber passiert doch überall und jedem mal, ich hatte so einen Fall im Freundeskreis auch gerade, mit einem durch den Sohn erworbenen iPhone 7 für 250 €, funktionierte natürlich auch nicht. Einfach den Kopf hoch, es gibt Schlimmeres - wahrscheinlich nicht heute und morgen, aber ab übermorgen wieder.
      Gebe ein paar DJI-Copter und sonstiges Zubehör ab --> mein Profil/Pinnwand
    • Also zur Klarstellung:
      Beim normalen Phantom 2 passt NUR eines der Zenmuse Gimbals für GoPro-Kameras!
      Man kann zwar auch ein billiges China-Gimbal drunterschnallen, jedoch lässt sich dieses dann nicht ansteuern um die Kamera im Flug nach Bedarf zu neigen. Und natürlich fehlt noch der Videosender um die Bilder auch live zum Boden zu schicken, sowie ein iOSD um auch die Flugdaten, vor allem den Akkustand, mit dem Bild runter zu schicken.
      Ich habe ja noch ein Komplettset mit allem Drum und Dran in den Angeboten stehen...

      Gruß Gerd
    • Gerd, bist dir sicher, das ich den China Kracher nicht an F2 stecken kann ? Da bin ist nicht so sicher. Aber eine Gopro braucht er, und zwar eine H3, die bekommst nur gebraucht. Wenn der Kollege da auch so eine glückliche Hand hat wie bisher ?(

      Also, hab mir noch mal dein Angebot angesehen, hatte ich ja schon die Tage, aber Kollege hat einen Superschnapp P3A gemacht.

      Also Martin, so gerne ich dir mein "Gemüse" verkaufe, dann hast du ein Gemüse, sonst nichts. Fehlt noch Kamera und wenn der Wunsch nach Bildübertrageung kommt (und der kommt GARANTIERT !!!! ) dann mußt du kaufen löten basteln .....muss man bischen sich auskennen.

      Was die P2 gekostet hat, k.A. , was du für den Kamera Schrott bezahlt hast....Lehrgeld.

      Gerd Angebot ist RTF....redy to fly. Akkus, Gemüse mit Liveübertragung....sogar so ein Adapter für SMP. Obs taugt sagt dir Gerd.
      Wenn du ihn noch die GP abquatschst.... :thumbsup: dann kannst du los legen. Für das Geld bekommst das einzeln kaum zusammen.
      Die H3silver ist allerdings (sorry) nicht der Kracher.
      Für eine GP H3 black oder Link zum eBay-Produkt mußt was ausgeben.
      Wenns Link zum eBay-Produkt ?
      Die bitte Link zum eBay-Produkt
      Sind doch ne Menge auf dem Markt......bitte keine H4.
      Bei Gerds Gemüse wird ein Kombistecker auf der Platine genutzt, klappt nur mit H3.

      Mußt nur sehen, das du deine P2 los wirst.
    • Denk daran dass die P2 zwar hardwaretechnisch eine Naza drin hat, aber mit einer speziellen P2 Firmware. Die Zenmuse-Gimbals werden nicht per PWM-Servosignal angesteuert, wie das ein billiges China-Gimbal bräuchte, also wird das wohl auch nix mit Anstecken am F2-Anschluss.

      Die GoPro 3 Silver ist gar nicht so schlecht wie Du denkst. Ich habe beide, sowohl die Silver als auch die BE+ und wer nicht die Ansprüche eines Filmprofis hat, der ist mit der Silver bereits gut bedient.
      Das Einzige was mir bei der Silver fehlt ist die Möglichkeit, während einer laufenden Filmaufnahme nebenher Fotos in einem bestimmten Zeitintervall aufzunehmen.
      Ein Einsteiger ist mit einer Silver meiner Meinung nach bereits recht gut bedient.

      Gruß Gerd
    • Na dann lass doch mal Kinderaugen glänzen und mach ihm ein unmoralisches Angebot . Auf dem Wege, ich sah, du hast dies Set RX auf Handy ? Taugt das ? Kann doch nur analog Bild wiedergeben...kann ja unten nicht mehr rauskommen als oben reingeht. Auch wenn es kein HD ist, ich liebe meinen Blackpearl, so sehr, das ich 2 habe :D
    • Mein Sohn ist 11 geworden. Für die Drohne hab ich 170 ausgegeben. Das ist schon ne Menge Geld für ein Geschenk zum Geburtstag. Und war auch nicht das einzige Geschenk.
      Da musste ich mit dem Familieoberhaupt schon diskutieren.
      Klar wäre die Fernübertragung geil. Muss aber bis Weihnachten warten. Wir zahlen noch an unserem Haus, der Wohnzimmerboden muss abgeschliffen werden, Herbstferien stehen an, Klassenfahrt nach Juist muss bezahlt werden.....

      Wenn ich jetzt 350 ++ für ne Stöhne ausgebe, wird es eine nicht zu gewinnende Diskussion geben.
      Deshalb erst mal so günstig wie möglich.