Crystalsky-Monitor Ladegerät?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Crystalsky-Monitor Ladegerät?

      Hallo ich habe da mal so eine Frage und hoffentlich kan wer das beantworten.
      Auf der DJI-Seite steht in der Produktbeschreibung https://store.dji.com/de/product/crystalsky?vid=23491#charger-detail-section) vom Monitor, weiter unten bei Tipps u.a.: "Der CrystalSky-Monitor beinhaltet kein Ladegerät. Hier klicken https://store.dji.com/de/product/crystalsky?vid=23491#charger-detail-section um mehr über kompatible Ladegeräte zu erfahren."

      Noch ganz weiter unten auf der Seite, bei Lieferumfang, steht dann aber widerum:
      7.85" Ultra hell:
      CrystalSky-Monitor ×1
      Intelligent Battery ×2
      Intelligente Akkuladestation ×1

      Was meinen die denn nun mit dem oben genannten Ladegerät, das nicht enthalten sein soll?
      Wofür soll das ggf. sein?
      Eine Ladestation ist doch dabei!
      Weiß das wer?

      The post was edited 1 time, last by Jens Wildner ().

    • Wenn ich es richtig verstehe, ist kein Ladegerät direkt für den CrystalSky-Monitor enthalten, jedoch eine intelligente Akkuladestation, in welche man die Akku, jedoch nicht den CrystalSky-Monitor anschließt. Wenn ich "ChrystalSky Charger" google, dann sehe ich ein Ladegerät, in welches 2 intelligente Akkus passen und keine Aufnahme für den ganzen Monitor.

      Ich hoffe, ich liege mit meiner Annahme richtig und dass ich dir helfen konnte.
    • Ist nur eine Station um 2 Akkus zu laden, ohne Netzteil.
      Es wird das Netzteil (nicht dabei) aus der Phantom Serie benötigt und die Crystalsky Akkus werden damit wie die Phantom Fernsteuerung geladen. Das Mavic Netzteil funktioniert leider nicht.

      Über die USB Buchse am Crystalsky könnte man nach Handbuch (etwas langsamer) auch einen Akku laden, habe es aber nie getestet.