Dji Assistant 2 Software

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Dji Assistant 2 Software

      Moin Moin,
      ich hatte immer öfters Probleme von meinem PC aus , direkt Updates für z.b. meine Mavic Air , Phantom4Pro , Ronin-S und nun der Mavic2Pro zu machen .
      Es gab immer wieder Abbrüche und Probleme beim Updaten oder die Software hat überhaupt erst garnicht das angeschlossene Gerät erkannt .
      Das ging mir so gegen den Strich , das ich den Dji Support direkt dazu angerufen habe und der mir dann die einfache aber für mich unverständlichliche Lösung mitteilte :

      Man sollte immer die passende Dji Assistant 2 Software herunter laden , die jeweils beim Produkt selbst auf der HP von Dji unter Downloads zu finden ist!Da diese jeweils unterschiedlich ist bzw. nur für das benötigte Produkt einwandfrei funktioniert.
      Heißt im Klartext:
      Für JEDES Dji Gerät muss mann sich die Dji Assistant 2 Software einzelnt direkt beim Produt extra herunterladen und jeweils installieren !
      Auch wenn die Software zwar immer dort „Dji Assistant 2“ namentlich nur so aufgeführt ist , ist sie aber nicht die gleiche Software und
      auch nicht für alle Dji Geräte einheitlich verwendbar !
      Nach dem Download und nach der jeweiligen Installation, wird erst ersichtlich , das dann die Verknüpfungen automatisch alle unterschiedlich und getrennt benannt werden, z.B: Dji Assistant 2 for Ronin-S , Dji Assistant 2 for Phantom4Pro usw.

      Und laut dem Dji Support Mitarbeiter kommt es wohl auch vor , das diese jeweilige Software nen Update bekommt und man sich die aktuellste
      Assistant 2 Software für sein Produkt immer neu herunterladen & installieren sollte , damit sie einwandfrei und aktuell funktioniert.

      Mittlerweile habe ich 5Stk heruntergeladen und auch 5verschiedene Verknüpfungen aufm Desktop, aber nun funktioniert jedes Update und die Geräte Erkennung einwandfrei ohne Probleme :thumbsup: ENDLICH 8o

      Völlig unverständlich ist mir nur , warum Dji die auf der HP angezeigten Download Software - überall nur „ Dji Assistant 2“ nennt !?

      Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von DJI-Stammkunde ()

    • Hallo, wie habt Ihr die Einstellungen in der Software? Sind die ein Muss? Meine jetzt die, die direkt nach dem Start kommen...
      Bilder
      • Einstellungen.jpg

        68,12 kB, 1.024×645, 18 mal angesehen
    • Jeffsy schrieb:

      Also ich hab jetzt, wie oben beschrieben, die Software von der Mavic Air Seite geladen. Aber ausser Updates, kann ich mit der Software nichts machen......Das kenne ich von der NAZA Zeit ganz anders.....
      Die Software ist auch grundsätzlich nur für neue Updates ggf. Downgrates.
      Dazu müsstest Du noch die Flight-Logs herunterladen und die IMU damit Kalibrieren können.
      Es handelt sich hier um eine Dji Hersteller Software , welche generell geschlossen ist ansich .