Sonntags-Session-Collection (LX5, X5R, Rooster)

    • eigenes Video

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Sonntags-Session-Collection (LX5, X5R, Rooster)

      Moin Leuts.

      Eigentlich sollte es heute ja zu IKEA gehen, wo ich endlich mein Trauma überwinden und das Kapitel damit schließen wollte. Doch kaum war ich am Spot und hatte die geplanten "Bodenaufnahmen" (startende Kopter z.B.) fertig, da tauchte plötzlich ein Feuerwehrauto nebst Begleitfahrzeug auf, hielt neben dem IKEA-Turm und fingen an irgendwas auszuräumen. Schnell war klar, dass die hier irgendwas vorhatten, evtl. ja ne Höhenrettung oder ähnliches. Ich also hin zu den Jungs und Mädels und gefragt, was die hier vor haben. Und die Antwort war buchstäblich des Schicksals Mittelfinger: Tag des Blaulichts. X/ Ohne Witz, die Feuerwehr, THW und die Polizei rückten gerade an um ihre Aufbauten anzufangen. Zu allem Überfluss erzählte mir der Mann noch, dass heute auch Tag der offenen Tür bei IKEA war, was die geöffneten Schranken erklärten, die mich bei Ankunft etwas verwundert hatten.

      Lange Rede, kurzer Sinn. Fliegen war da heute nicht drin. Also zusammen gepackt und mit Kumpel auf Erkundungstour gegangen. Die Schicksammelstelle (riesige Fläche) war mit Stacheldraht abgesichtert, aber unweit davon haben wir einen kleinen Spot entdeckt. Zwar auch abgesperrt, Geländer der Hamburg Port Authority (wir erinnern uns, Bubendey...), doch hier konnt man ganz gemütlich seitlich am Tor vorbei.
      Und ja, wir halten da nicht den gesetzlichen Abstand von 100m zur Autobahn ein, aber ich hoffe, ihr verschont mich mit einem Shitstorm. Wir waren gefrustet, wollten fliegen, aber finde hier mal ne Stelle, die fußläufig erreichbar ist. Ich weiß, kein Grund, aber erklärt ein bissl das "geringe Verantwortungsbewusstsein", wenn man es denn so nennen möchte. Verzeiht mir, please :rolleyes:

      Hätten wir das auch angesprochen, kommen wir also zu den Aufnahmen, von denen es hier gleich drei geben wird ( + Bonus-Cut, mehr dazu gleich)

      Anfangen tun wir mit dem GEPRC LX5. Ausgestattet mit Wraith32-ESC (groß, die Dinger, breiter als die Ärmchen!), F405 CTR und Emax RS2205S 2600kv spricht er nicht so gut auf die HG5x4,3x3, dafür aber viel besser weil direkter auf die Dalprop T5046C. Richtig wumms hinter und wenig Propwash. So macht er richtig Spaß. Einzig trüben tut etwas das Yello in den GoPro-Aufnahmen. Die Cam war mit nem Lipostrap direkt auf den Bügeln des Frames montiert, der bombenfest befestigt war. Einen Mount müsste ich mir dafür erst passen drucken lassen (lass ich gerade für die Racingframes mit 45-Grad Winkel drucken). Vielleicht tut es auch schon etwas Schaumstoff zwischen Cam und Bügel zum Abfedern. Werden wir sehen. Auf jeden Fall hat es richtig Spaß gemacht den LX5 seit langem mal wieder durch die Luft zu schleudern.

      Weiter gehts später mit dem X5R und dem PUDA Rooster.
      Und als kleines persönliches Highlight und Bonus aus der heutigen Session bastle ich die nächsten Tage an einem Cut mit DVR+Stickcam-Overlay. Mal gucken, wie lang ich dafür brauch...im Kasten ist alles dafür notwendige immerhin schon mal ;)
      To be continued...
      Die größte Wählergruppe der SPD sind die Rentner. Kein Wunder, sind sie doch die Einzigen, die noch eine sozialdemokratische Politik der SPD kennengelernt haben^^
    • Hier nun mein Highlight des Tages, einer der Lipos mit dem PUDA Rooster Frame. XRotor F4 G2+PDB, hier allerdings die lütten HAKRC-ESC, wie die großen Wraith auch blheli_32 und damit Dshot1200-fähig...und das lohnt sich. Dazu noch die TMotor F40 Pro mit 2400kv und darauf die HQ5x4,3x3 und es macht einfach nur richtig Laune. Im Vergleich zum LX5 merkt man schon, dass der Frame schwerer ist (und der Lipo schneller leer), allerdings scheinen die Motoren die Power gut rüber zu bringen und so lässt sich gut immer wieder ein Momentum erzeugen, in denen man vom Gas runter gehen und so manchen Move leichter ausführen kann als mit dem leichteren GEPRC.
      Einzig nicht so schön finde ich den BounceBack bei Flips...hier sollte mit den PIDs Besserung zu erreichen sein. Nur wie, noch kein Plan.

      A propos PIDs und Rates. Hier mal die Einstellungen mit denen ich heute geflogen bin. Ich weiß, die Profis fliegen immer mit RC-Rate bei >1, aber mir gefällt die Ruhe um die Stickmitte herum, die ich durch die geringe RC-Rate erreiche. Alternitv, das sieht man nächsten Video, gibt es wildes Gezuckel...scheinbar nervöse Finger, der Ungläubige hinter den Sticks. :whistling:

      Aber genug gequatscht, Zeit für den Rooster-Lipo zu Tricky´s Ponderosa
      Die größte Wählergruppe der SPD sind die Rentner. Kein Wunder, sind sie doch die Einzigen, die noch eine sozialdemokratische Politik der SPD kennengelernt haben^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aTh3IsT ()

    • Kommen wir zum dritten und letzten Kopter der Reihe, dem X5R. Ihm hab ich auch die HAKRC-ESC gegönnt, so das er nun auch auf DShot 1200 umgestellt werden konnte. Frisch BF3.5drauf gehauen und vergessen die Rates wieder einzustellen, ging es gestern hier komplett Stock zu, also RC-Rate auf genau 1 und nur die Superrate etwas angepasst. Ich finde, man sieht deutlich, dass es wackliger, unruhiger zu geht als mit den anderen beiden Kopter mit einer RC-Rate unter so um die 0,9 herum.
      Dafür aber arbeiten hier die PIDs am besten da nahezu kaum Propwash oder andere Oszillationen. Was das betrifft bin ich absolut zufrieden.
      Ungefähr gleich schwer wie der PUDA Rooster merkt man allerdings doch schon, dass die Racerstar BR2406 mit 2600kv nicht so viel Power in die Luft kriegen wie die TMotor F40. Auch muss ich dringend den Billig-China-VTX durch nen Tramp ersetzen, bevor es ans LR-Setup bei dem geht.
      Alles in allem aber ein toller Freestyler, der einfach nur noch ein bissl passend hergerichtet werden muss ;) Und da das alles noch nicht so passend ist, gibt die dazu passende nicht passende Musik dazu...mit nem Auenzwinkern :D :P
      Die größte Wählergruppe der SPD sind die Rentner. Kein Wunder, sind sie doch die Einzigen, die noch eine sozialdemokratische Politik der SPD kennengelernt haben^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aTh3IsT ()

    • "des Schicksaals Mittelfinger" :thumbsup:
      Nice Moves dabei. Ärgerliche Aktion mit der Ikeaversauung. Kommt nicht oft vor sowas, aber ab und an verhagelt es einen den Spot.

      Sieht etwas hakeliger aus mit deiner erhöhten RC Rate aber egal, machse noch ein bissjen höher und flieeeeeeg, flieg, flieeeeeg, dann wirst du Gläubig werden! Ohne "hakelige" Grenzüberschreitung kein Schub.
      Mach sie dir auf 1.15 und dann ne Expo von 33 oder so. Just try it. Dann irgendwann Expo weglassen. Superrate erhöhen. Oder so...
      Märchen aus 1000 und einer Nacht.
      Ein neuer Prinz wird bald erwachen!
    • Ach, bei IKEA halte ich es wie das Sprichwort "Wem du es heute kannst besorgen, dass verschiebe..."...ne halt, das war das Falsche. Ich meine, "aufgeschoben ist nicht aufgehoben" :D :P

      Ich bin echt unschlüssig, was besser ist. Höhere RC-Rate+Expo oder geringere RC-Rate und ganz ohne Expo. Mal gucken...ausprobieren und dann wird das schon.
      Aktuell lädt gerade mein erstes Stickcam-Video hoch....wollt ich schon lange mal machen...jetzt endlich mal zu gekommen.
      Gegen 20:00 zur Primetime wird geposted ^^
      Die größte Wählergruppe der SPD sind die Rentner. Kein Wunder, sind sie doch die Einzigen, die noch eine sozialdemokratische Politik der SPD kennengelernt haben^^
    • DroneFuchs schrieb:

      bekomme ich den je ein Video von dir zu sehen?
      Au ja, das hätt was. Das denke ich mir aber von einigen Aktiven hier. Ich finde es toll die Entwicklung auch bei anderen zu sehen :thumbup:

      Sodele, dann kommen wir zum versprochenen Bonus. Das Video mit Overlay der Stickcam und der DVR-Aufnahme. Ist doch gar nicht so schlecht gelungen, oder? :whistling: ^^
      PS: Watch till the end...HPA-Begegnung Part II. Bald hab ich ne Akte bei denen :D ;)


      Gar nicht so einfach, die 3 Aufnahmen in einen Zeitlinie (nennt man das so???) zu kriegen. Besser hab ich es nicht hingekriegt...zumal ich den Eindruck hab, die DVR-Aufnahme läuft einen kleinen Tick schneller als die HDs aus der Session5.
      Und überhaupt, so schlecht wie in manchen Momenten im Video zu sehen, war das Bild in der Brille nicht...oder ich hab es nicht so wahrgenommen.

      Eine zweite Geschichte, die mir aufgefallen ist und wo ihr mir vielleicht helfen könnt: der Verlust des RSSI-Signals auf der Taranis. Von Min 2:10 bis 2:17 z.B. Auf der Taranis zeigt er mir null Empfang an, sie vibriert auch (hab die Schnattergusche auf lautlos). Doch nicht einen Failsafe oder Verlust der Kontrolle gehabt...wie kann das sein?
      Die größte Wählergruppe der SPD sind die Rentner. Kein Wunder, sind sie doch die Einzigen, die noch eine sozialdemokratische Politik der SPD kennengelernt haben^^
    • Die Kuh vom Eis, yeaah. So muss das.
      Coole Sau.

      "Haben sie bestimmt überlesen". :thumbsup:

      -

      Cooles Vid und krass wie hart du den Stick nach unten knallst beim flippen. Fast entkoppelt. Sieht aber immer schön snappy aus.

      DVR etc. zu syncen nervt. Muss ich auch immer machen/respeeden wenn ich mixe.

      Kein Failsafe? Glück gehabt oder zu niedrige Warnschwelle?
      Märchen aus 1000 und einer Nacht.
      Ein neuer Prinz wird bald erwachen!
    • Der war voll in Ordnung...und hatte nen richtig coolen Schnäuzer. Bissl an Jean Pütz erinnert :D

      DroneFuchs schrieb:

      "Haben sie bestimmt überlesen".
      Hätten das ja auch ruhig ein bissl deutlicher und besser zu lesen machen können :whistling: ...und außerdem stand da nur das Tor, rechts und links kein Zaun. Hätte ja auch ein Kunstprojekt oder sowas sein können :D

      Aber alles gut, sind dann friedlich gegangen...die Blaulichttruppe war ja auch nur nen Steinwurf entfernt (und war eh mein letzter Akku :P ).

      Das mit den "Schlagen" nach unten ist mir auch aufgefallen. Wohl mit ein Grund warum ich so wenige Frontflips mache. Nach oben geht das nämlich nicht, da bleibt der Daumen auf den Stick. Vielleicht ne Sache, die ich mir abgewöhnen oder anders beibringen sollte.

      DroneFuchs schrieb:

      Kein Failsafe? Glück gehabt oder zu niedrige Warnschwelle?
      Keine Ahnung. Mit dem Cherrycraft-Frame hatte ich mal einen auf vielleicht 150m Entfernung freie Fläche, also eigentlich viel zu früh, aber ansonsten nüscht. Die Geschichte hab ich allerdings nicht nur bei dem Frame, sondern auch bei anderen Quads. Beim Racen kommt das auch oft vor ohne jeglichen Failsafe. Ich merk nur die Vibration in der X9D und hab sie da auf Interferenzen mit den anderen geschoben.
      Warnschwelle, weißt wo man die einstellt? Könnt ja zumindest mal checken, ob da was faul ist.
      Die größte Wählergruppe der SPD sind die Rentner. Kein Wunder, sind sie doch die Einzigen, die noch eine sozialdemokratische Politik der SPD kennengelernt haben^^
    • geile sache mit der stick-cam. zu den fatshark dvrs hat der herr bardwell mal ein video veröffentlicht.
      wenn ich mich recht erinnere war es da tatsächlich so, dass es im dvr frame drops gab und daher die dvr/hds immer irgendwann out-of-sync liefen.
      ich hatte mir mal bei einem video die mühe gemacht, die DVR linie zu zerstückeln und so wieder reinzubasteln, dass es passte. war mir dann aber irgendwie zu viel arbeit.
      vermutlich gibt es da auch elegantere lösungen.