Sandisk 200 GB microSD im Mavic 2 ?

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Sandisk 200 GB microSD im Mavic 2 ?

      Servus,

      ich weiß, die Mavic ist ja laut Herstellerangabe auf 128 GB beschränkt.. Ich will mir Karten bestellen und Frage mich welche ich nehmen soll?
      2 x 128 GB Sandisk mircorSD oder 1x 200 GB vlt. möglih mit einem späteren Firmwreupdate oder sowas?

      Gruß Lespaul
    • Keine Ahnung, aber ich nehme noch nicht mal 128 GB Karten.

      Nur mal zur Überlegung:
      Mit 128 GB speicherst Du zwar knapp 3 Stunden Video der Mavic 2 (genau 170 Minuten) oder über 3000 RAW-Bilder (bei der Pro, bei der Zoom noch mehr). Also sowieso weitaus mehr, als Du bei jeder Flug-Session aufnehmen kannst. Anders gesagt, um eine Karte durch Film voll zu machen, müsstest Du knapp 9 Akkus verfliegen.

      Aber das generelle Problem mit SD-Karten ist, dass sie auch mal mir nichts dir nichts sterben können - Hitze, Elektronik-Probleme, usw. Jetzt stellt sich die Frage, will man dann 3 Stunden Video der bspw. letzten 5 Sessions verlieren?
      Ich habe mir die so beantwortet, dass ich nur 64 GB Karten einsetze, und von diesen auch so schnell wie möglich ein Backup ziehe...
    • Seit zwei Wochen bin ich ebenfalls Besitzer einer Mavic 2 Pro. Habe diese zusammen mit dem Fly more kit gekauft. Da standardmäßig eine 32GB U1 Karte mitgelifert wird, die für 4k Aufnahmen nicht schnell genug ist, habe ich mal testweise eine 256GB Samsung Evo Select Link zum Amazon-Produkt reingesteckt, die ich noch rum liegen hatte. Diese wird ohne Murren erkannt, formatiert und fleißig beschrieben.
      Ob die Speicherkapazität Sinn macht oder nicht, ist sicherlich in Frage zu stellen. Erkannt wird die Kapazität auf jeden Fall.

      Grüße

      The post was edited 1 time, last by Jahnsinn ().

    • skyscope wrote:

      Keine Ahnung, aber ich nehme noch nicht mal 128 GB Karten.

      Nur mal zur Überlegung:
      Mit 128 GB speicherst Du zwar knapp 3 Stunden Video der Mavic 2 (genau 170 Minuten) oder über 3000 RAW-Bilder (bei der Pro, bei der Zoom noch mehr). Also sowieso weitaus mehr, als Du bei jeder Flug-Session aufnehmen kannst. Anders gesagt, um eine Karte durch Film voll zu machen, müsstest Du knapp 9 Akkus verfliegen.

      Aber das generelle Problem mit SD-Karten ist, dass sie auch mal mir nichts dir nichts sterben können - Hitze, Elektronik-Probleme, usw. Jetzt stellt sich die Frage, will man dann 3 Stunden Video der bspw. letzten 5 Sessions verlieren?
      Ich habe mir die so beantwortet, dass ich nur 64 GB Karten einsetze, und von diesen auch so schnell wie möglich ein Backup ziehe...
      Das war nicht die Frage auf meine Frage. Da ich uU Wochenlang in der Pampa unterwegs bin, mein Notebook aus Gewichtsgründen nicht dabei habe, kann ich schonmal keine Backupsziehen. Also bin ich an möglichst großen Kartenkapazitäten interessiert.

      Jahnsinn wrote:

      Seit zwei Wochen bin ich ebenfalls Besitzer einer Mavic 2 Pro. Habe diese zusammen mit dem Fly more kit gekauft. Da standardmäßig eine 32GB U1 Karte mitgelifert wird, die für 4k Aufnahmen nicht schnell genug ist, habe ich mal testweise eine Link zum Amazon-Produkt reingesteckt, die ich noch rum liegen hatte. Diese wird ohne Murren erkannt, formatiert und fleißig beschrieben.
      Colle Info.. Danke! Die 256Gb auch schon voll bekommen? Hab mir eine 128GB mit 160MB/sek bestellt
    • quadle wrote:

      Jahnsinn wrote:

      ... Da standardmäßig eine 32GB U1 Karte mitgelifert wird, die für 4k Aufnahmen nicht schnell genug ist, ...
      Beim Mavic 2 Pro ist doch standardmäßig keine SD-Karte dabei? Zumindest nicht in der DJI-Zusammenstellung. Die DJI Mavic 2 hat einen fest verbauten Speicher, jedoch nur in der Größe von 8 GB, dafür aber schnell genug.

      Dann gibt's die Option wohl nur hier in den USA. Hier habe ich das Paket gekauft.


      lespaul wrote:

      Colle Info.. Danke! Die 256Gb auch schon voll bekommen? Hab mir eine 128GB mit 160MB/sek bestellt

      Oh ne, noch lange nicht. Bisher nehme ich nicht alles auf wenn ich fliege, da ich mich erst mit dem System bestmöglichst auskennen möchte, bevor zu 90% unprofessionelle Aufnahmen rauskommen^^