PUDA Rooster/Micro+Whoop - Sunday is flyday

    • eigenes Video

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • PUDA Rooster/Micro+Whoop - Sunday is flyday

      Gestern das erste mal mit so nem Klebefolie-ND-Filter auf der GoPro geflogen und das Ergebnis ist so lala. Derbe schwer, die Folie ohne Bläschen auf die Session zu kriegen (nicht geschafft) und dann auch noch verplant die Max-Iso in dem Würfel einzustellen. Egal, kommt dann beim nächsten Versuch.
      Dafür endlich mal den Spot fliegen können, den ich letztens beim Spaziergang mit Frau+Kids entdeckt hatte. Da ich die Geduld des besseren Hälfte nicht zu sehr strapazieren wollte, nur 3 schnelle Lipos und entsprechend vorsichtig unterwegs.

      Am Ende des Tages (während das Essen im Backofen brutzelte) noch schnell mit dem kleinen 2-Zoll-Kopter und dem Boldclash B06 zur Medienschule hier um die Ecke für einen "Quickie". Während der Kleene wieder ne richtig gute Figur macht und endlich dank der Caddx-Turbo wieder ein vernünftiges Bild bietet, hatte der B06-Whoop mit nur halb aufgeladenen Lipos zu kämpfen. Nicht schnell genug voll geworden...Bad luck.
      Wieso nennt man Korruption bei uns in D eigentlich "Lobbyismus"?
    • Schön geflogen.
      Zum kleben mache ich immer Seifenwasser drauf. Luftblasen und Wasser kann man dann einfach raus schieben. Wenn dann noch Bläschen bleiben sind wahrscheinlich Staubkörner drin. Am besten im Badezimmer kleben, da ist tendenziell der wenigste Staub in der Luft.
      Ich würde aber nicht behaupten dass man im Video etwas von den Blasen sieht.
    • Danke für den Tipp mit dem Seifenwasser, gsezz. Das probiere ich nächstes Mal auf jeden Fall aus. :thumbup:
      Oben rechts ist so eine unscharfe Stelle. Könnt allerdings auch ein Wassertropfen sein vom vorherigen Lipo sein. Auf jeden Fall war ich mit dem optischen "Klebe-Ergebnis" zuhause nicht wirklich zufrieden, was jedoch weniger negative Auswirkungen hatte als ich zunächst befürchtete.
      Hast du auch die hier im Einsatz?
      copterfarm.de/stick-on-nd-filt…lrkO44tPTQXMaAnQ5EALw_wcB
      Wieso nennt man Korruption bei uns in D eigentlich "Lobbyismus"?
    • DroneFuchs schrieb:

      Bug 2 Zoll @ 1:03
      Volle Absicht...natürlich :D :P

      Neben der RC-Rate + Expo bin ich auch mit den PIDs (P + D) auf allen Achsen beim Rooster etwas höher gegangen da mir vor allem das nachwobbeln bei Pitch nicht gefällt. Roll sieht m.E. gut aus, da brauch ich nix mehr machen, aber sauber pitchen tut er gefühlt noch nicht. Ob an der Frame-Form liegt, bei dem die Motoren vorne und hinten näher beinanderliegen als rechts und links, Also quasi "quetched X" der Länge nach? Oder ob ich noch ein Stück höher mit P und D auf Pitch gehen sollte?
      Ich werd es ausprobieren bei der nächsten Gelegenheit.
      Wieso nennt man Korruption bei uns in D eigentlich "Lobbyismus"?
    • All right, ich werde berichten. :thumbup:
      Zusätzlich könnte ich die SD-Card in den FC packen und ein Log erstellen...ganz nach Plasmatree es zu machen, würde m.W.n. bedeuten die Filter auszustellen. Ergo entweder tunen per Gefühl bzw. Aufnahmen der GoPro oder á la Plasmatree, beides geht nicht.

      Was sich aber gut anfühlt sind die Rates. Zumindest gefühlt etwas mehr smoothness drin, weniger unbeabsichtigte Fingerzuckungen. Immerhin :)
      Wieso nennt man Korruption bei uns in D eigentlich "Lobbyismus"?
    • Gut geflogen :thumbsup:
      Mir fällt beim 2“ auf das du nicht so auf Stromsensor Kalibrieren stehst :P
      Habe jetzt auch endlich BF 3.5 im Einsatz und bemerke schon einen Unterschied zu 3.4.
      Super auch das @Dieselfan immer gerne erklärt was für was ist und so :thumbup:
      Plus an Masse, das knallt Klasse!
    • chrisfpv schrieb:

      Mir fällt beim 2“ auf das du nicht so auf Stromsensor Kalibrieren stehst
      :D Da hast du absolut recht mit. Eins der Themen, die ich erstmal zur Seite gelegt hatte. Ne gute Idee für den Winter sich da einzulesen. ^^
      Wieso nennt man Korruption bei uns in D eigentlich "Lobbyismus"?
    • Groß einlesen ist da eigentlich nicht nötig. Du fliegst nimmst den Wert aus deinem Video z.B. 1050 mAh dann lädst den Akku auf und merkst Dir den Wert vom Ladegerät z.B. 500 mAh und aus den Werten rechnest Dir den korrekten Multiplikator aus.
      Das gibt’s auch etwas vom Bardwell :D
      Plus an Masse, das knallt Klasse!
    • Manchmal brauch´s nur den Stubs in die richtige Richtung. :)
      Danke dir @chrisfpv, mach ich mich am Freitag mal ran. Denn am Freitag soll zumindest der Kleine mal vorgeflogen werden beim ehrlichen Finder des im Weizenfeld verlorenen Kindes (sein Wunsch, ist ganz heiß auf das Hobby). Dann guck ich mal, dass ich das hinkriege ;)
      Wieso nennt man Korruption bei uns in D eigentlich "Lobbyismus"?
    • Ne gute Idee! Ich werde ihn meinen Support anbieten, sollte er wirklich in das Hobby einsteigen wollen. Angefangen bei der Auswahl an Komponenten bis hin zur Bau und Einstellungen des Kopters. Ich finde das gerade am Anfang hilfreich jemanden Erfahrenen zur Seite zu haben, um die vielen Stolpersteine zu umgehen, Fragezeichen in Ausrufezeichen zu verwandeln und unnötige Ausgaben zu vermeiden. Aber erstmal kennen lernen, gucken wie angefixt er ist und dann schauen wir mal :)
      Wieso nennt man Korruption bei uns in D eigentlich "Lobbyismus"?