Motoren drehen in Betaflight bei 1000µs los

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Motoren drehen in Betaflight bei 1000µs los

      Ich hab grad ein Problem und ein paar Fragen zu Motoren, Escs und Betaflight.

      1.Ich kann den Copter nur an bf anschließen wenn ich zuerst den Akku anschließe, dann das usb Kabel in den cc3d steck und dann auf connect drücke.
      Sobald ich aber auf connect drücke(und dar Akku eingesteckt ist) verbindet sich der fc mit bf und die Escs piepsen zeitversetzt und die Motoren springen an, obwohl der Copter weder gearmt ist noch im Motor tab die Motorregler aufgedraht sind. Auch komisch ist, dass manchmal nur ein Motor anspringt die anderen nicht und mal 3 zeitversetzt anspringen und nach paar Sekunden die 4. Motor.

      2.Was heißen im Motor tab diese µs und wie soll ich Minimum Throttle (Lowest ESC value when armed), Maximum Throttle (Highest ESC value when armed),und Minimum Command (ESC value when disarmed) einstellen? Was passiert wenn max. auf z.B. auf 2600 µs
      eingestellt ist?

      3.Wenn ich die Escs anlernen möchte: dann dreh ich Master auf die maximal vor eingestellten 1850 und verbinde denn Lipo mit dem Copter und es piepsen nicht mall alle Escs diese Melodie, was soll ich tun? :cursing: :!: :?:

      Danke für die Antworten im vorraus.

      edit: bitte um schnelle Antwort danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Timbo3 ()

    • Wo kann man denn im BLHeli Configurator das Protokoll einstellen?
      Die ESC‘s FW ist doch Mulitprotokoll fähig.
      Ich stelle in Betaflight immer dshot 600 bei ESC FW 16.67 ein und dann werden die Werte von 1000-2000 genutzt.
      Musste an den Werten für Minimum throttle oder Maximum noch nichts ändern. Wenn ich ein neuen Build konfiguriert habe.
      Für das manuelle ESC Kalibrieren musst musst du das Protokoll Multishot verwenden den Master am Motortap auf 2000 stellen. Dann den Akku einstechen und die „Pieps“ abwarten. Sind diese erfolgt dann den Master auf 1000 und wieder die „Pieps“ abwarten.
      Kannst dir aber auch sparen und gleich dshot 300-600 nutzen je nach ESC FW nutzen da ist Digital und macht das Kalibrieren überflüssig.
      Plus an Masse, das knallt Klasse!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chrisfpv ()

    • Er hat leider nicht geschrieben um welches Build es bei ihm geht?
      Einmal hat Er sich eine Teile Liste mit aktuellen Komponenten zusammenstellen lassen und ein komplett Set von eBay erworben mit recht alten Komponenten wie den cc3d und SimonK ESC‘s.
      Vermutlich geht es um dieses Build.
      Habe selbst diese emax SimonK ESC noch im Einsatz beim Graupner Alpha und die können wohl maximal Oneshot 125.
      Plus an Masse, das knallt Klasse!
    • chrisfpv schrieb:

      Er hat leider nicht geschrieben um welches Build es bei ihm geht?
      Einmal hat Er sich eine Teile Liste mit aktuellen Komponenten zusammenstellen lassen und ein komplett Set von eBay erworben mit recht alten Komponenten wie den cc3d und SimonK ESC‘s.
      Vermutlich geht es um dieses Build.
      Habe selbst diese emax SimonK ESC noch im Einsatz beim Graupner Alpha und die können wohl maximal Oneshot 125.
      Ich geb zu jetzt wo ich ein cc3d hab merk ich, dass ein matek besser wäre aber 40€ fand ich damals irgendwie zu viel, aber mir wurde leider nicht gesagt, dass es mit dem flashen Probleme geben kann, dass ein f1 schlechter ist als ein f4 ich hab nur gehört, dass er veraltet und schlecht ist. Allerdings wäre es günstiger gewesen nicht nur auf bg zu bestellen z.b. gibt es einen matek auf ebay für 32 statt 40€ und 4 emax rs 2205 für 20€ pro 4 stück statt 11€ einzeln. Aber für mich war das größte Problem der Preis. Aus fehlern lernt man (hoffe ich) :D Jetzt will ich eben diesen Copter zum laufen bringen neue Teile kann ich immer noch kaufen. Gestern hab ich blheli suit getestet auf connect gedrückt und dann stand sowas wie ich soll die escs mit Strom versorgen, also hab ich den Akku angeschlosen und dann ist dieser blaue Balken langsam von links nach rechts und züruck gerutscht, aber es hat sich nichts getan. Aber unter der min. Eistellung war glaub ich 1040 eigestellt das reicht zum drehen wenn ich die escs aber nicht verbinden kann, dann kann ich das auch nicht ändern. Aber wie konnen die Werte in bf anders sein als in der blheli suit? Dann hab ich den blheli konfigurator getestet(sieht gleich aus wie beta unf cleanflight). Wenn ich den fc im gleichen com port verbinde, dann kommt die Fehlermeldung, dass die fw noch nicht aktuell genug ist oder so. Und in bf kann ich kein esc Protokoll einstellen, liegt wahrscheinlich daran, dass die fw alt ist (weil ich aus Verzweilung alles wie im Video machen wollte und der hat ne alte fw genommen). Allerdings wenn ich den fc mit dem Pc verbinde, dann kann ich keine neue fw zum flashen auswählen es lädt einfach und geht nicht zu ende.
    • Jetzt wäre es immer noch toll zu wissen ob es um die emax SimonK ESC geht?
      Weis nicht ob du mit dem Blheli Configurator gehen. Glaube nicht aber da wäre ein alter Hase gefragt?
      Bei meinen Alpha 250 werden die via RC kalibriert da kein Betaflight FC.
      Plus an Masse, das knallt Klasse!
    • Dieselfan schrieb:

      Wenn auf die SimonK der BLHeli-Bootloader umgeflashed wird, funktioniert es.

      Ist aber wie 'ne Leiche schmücken. X/
      Und ich vermute auch mal das es nicht notwendig ist da man ja bei Systemen ohne Betaflight oder ähnlichen via RC Kalibrieren kann und sonst über den Motor Tag via Max. und min. Werte.
      Kenne mich mit einen F1 nicht aus aber sollte Er dort auch das ESC Protokoll auswählen können?
      Welches BF hat man eigentlich als das aktuellste auf einen F1?

      @Timbo3 dein Link ist tot 404 Error
      Plus an Masse, das knallt Klasse!
    • Habe ich doch schon längst gefunden aus deinen alten Thread heraus. Kann man nach suchen was die Mitglieder für Thread und Beiträge hatten ;)
      Plus an Masse, das knallt Klasse!
    • Zu deinen emax RS 2205er Motoren auf ebay muss ich sagen das ich 2 mal LED's für den 250er Ramen über solche ebay Händler bestellt hatte und die geben 2 Monate Lieferzeit an nach 10 Wochen war immer noch nichts da.
      Geld gab es zurück Problemlos aber schade um die Wartezeit.
      Kannst du mal von BF Konfig Tag Screenshots machen? weis jetzt immer noch nicht welche Protokolle du hast.
      Auch bitte mal die Info welches BF 3.2 du geflasht hast. Also was du genau beim Flasher als Target ausgewählt hast.
      Passt das nicht richtig zu deinem Board fehlen Dir Funktionen.
      Plus an Masse, das knallt Klasse!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chrisfpv ()

    • Ja aber bei meiner Bg Bestellung wurde die 2 Wochen Grenze auch überschritten. Hier ein paar screenshots:
      Bilder
      • Screenshot_2.png

        136,69 kB, 783×624, 5 mal angesehen
      • Screenshot_3.png

        293,07 kB, 1.024×664, 7 mal angesehen
      • Screenshot_4.png

        265,84 kB, 1.024×660, 12 mal angesehen
      • Screenshot_5.png

        149,19 kB, 1.024×554, 8 mal angesehen
    • Also ich kann vorausgesetzt der PC hat eine Internetverbindung dort über das Drop Down Board und Taget auswählen.
      Habe aber schon ähnliche Probleme mit cc3D und Betaflight über Version 3... in Foren gesehen. Würde also mal auch eine schon ältere Version testen als 3.2
      Plus an Masse, das knallt Klasse!