Phantom 4 Pro V2.0+: Einstellungen resetten sich selbstständig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Phantom 4 Pro V2.0+: Einstellungen resetten sich selbstständig

      Wunderschönen guten Abend in die Runde,

      ich hab mit meiner P4P V2 in der Plus-Version das Problem, dass sich die Settings ständig zurücksetzen. Ich muss vor jedem Flug wieder alles einstellen. Dazu gehört vorallem auch Raw statt JPG, Foto 3:2 statt 16:9 etc., eben die Grundeinstellungen, die man gern so hätte. Das ist schon sehr nervig und sollte ja nicht Sinn der ganzen Sache sein...Ist das ein bekanntes Problem und gibt es dafür einen Lösungsansatz?

      Besten Dank!
      Herzliche Grüße
      Sebastian
    • Hallo Sebastian,

      ich hatte das Problem auch, jedoch nur ein einziges Mal. Woran es lag, kann ich nicht nachvollziehen. Das Problem ging so schnell wie es kam. Sind denn App und FW auf aktuellsten Stand?

      VG,
      Benedikt
      Mavic pro und P4P+V2.0
    • picarts schrieb:

      Hallo Sebastian,

      ich hatte das Problem auch, jedoch nur ein einziges Mal. Woran es lag, kann ich nicht nachvollziehen. Das Problem ging so schnell wie es kam. Sind denn App und FW auf aktuellsten Stand?

      VG,
      Benedikt
      Hallo Benedikt,

      besten Dank. Bei mir ist alles up2date und die aktuelle FW ist drauf. Schade, dass du den Fehler nicht nachvollziehen bzw. reproduzieren kannst, aber vielleicht hat damit ja auch schon jmd. anders gekämpft und aktiv gesiegt :)
      Bei mir ist das jetzt schon zum vierten Mal aufgetreten...

      Habt n tollen Tag,
      herzlichst Sebastian
    • RTF schrieb:

      Früher gab es kleine Batterien um die geänderten Daten zu halten.Beim PC geht das noch heute so.Da hält die Batterie die geänderten Bios-Daten.
      Da hast du recht früher gab es das aber heute wird so etwas nicht mehr praktiziert. In den meisten Fällen werden Daten in einen Flashspeicher geschrieben der auch ohne Stromversorgung die Daten hält oder man baut einen Goldcap Kondensator ein. Ist aber auch nicht mehr so gebräuchlich zumindest nicht bei so Hochpreisigen Produkten.
      Gruß vom Nobier
      Alle Menschen sind gleich, nur manche sind ein wenig gleicher.