Parrot Kundenservice *Warnung*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Feen, ich verstehe dich nicht ?(

      In Zeiten von BE, ELFI, Stuttgart21...bist du doch flott bedient worden. :D

      Stell mal eine Anfrage an die DB, DHL & DP......dann lernst du Geduld.

      Überall wird Personal weg rationalisiert, und bei Engpässen wird genommen, was zu kriegen ist.

      Die Tage stand ein Zusteller vor mir: "Pakket...Pakket...für Petter! "
      Auf die Frage nach Zustellfirma, er trug keine identifizierbare Kleidung.
      "Pakket...Pakket...für Petter! " "Pakket...Pakket...für Petter! "


      DHL???


      "Pakket...Pakket...für Petter! "


      DPD???


      "Pakket...Pakket...für Petter! "


      Hermes ???


      Da hat er endlich kapiert :D


      "Amazon---Pakket...Pakket...für Petter! "


      Das Auto war weiß....keine Beschriftung.


      In so einem Job....??? Wie bekommen die deutsch. Führerschein auf die Reihe....


      Darum...nicht ärgern...nur wundern.


      OT: Ein Grund war ich Amazon inzw. meide....verdienen Schweinegeld...zahlen keine Steuern...und dann Sklaven Logistik.....(Hermes)
    • Also auch an dieser Stelle Lob an PriceGuard: Drohne wurde anstandslos ersetzt. Bin etwas unsicher bzgl. update...Hatte aber mit 1.7.1 eigentlich am Anfang keine Probleme.

      Parallel läuft noch der Support mit Parrot: Nur Floskeln. Haben erst einmal gar nicht gerafft dass es sich um eine Disco handelte....Standardantworten ohne Ahnung. Werde das Spiel mal weiterspielen. Mal schauen was rauskommt. Sie wollen jetzt das Absturzvideo und die Rechnung. Wenn die sehen dass es von Price Guard ist????
    • Disco 0815 (geiler Name , was machste wenn die Disco passee ist)

      Das ist doch vergebene Liebesmüh. Ein Produkt das seit geraumer Zeit nicht mehr produziert wird.....Ursachenforschung...wofür....
      Sobald die PriceGuard lesen, geht der Rolladen runter.

      Wie die ticken habe ich jetzt verwundert bemerkt.
      Parrot hatte m.E. gutes Knowlegment auf ihrer HP, ebenso kleine Anleitungen für Reparaturen.
      Alles weg.

      Meine liebe Pappageien Firma.....die paar Bytes & Bits hätten euren Server nicht gesprengt.
      Hätte man das geahnt, hätte man es sich runterladen können.

      Wo anders bekomme ich für mein 30 Jahren altes Küchengerät noch ET und Handbücher.

      Nachhaltigkeit bei Elektronik??????? Fremdwort.
    • ich hab jetzt endlich Rücksendeaufkleber bekommen. Obwohl die immer noch nicht begriffen haben, das ich privat gekauft habe und nur einen Kostenvoranschlag für die Chuck Reparatur haben wollte. Egal, der Chuck ist eh kaputt. Ob der jetzt hier rumliegt, oder bei Parrot. Ich schick den mal ein und schaue was passiert
    • Mal eine blöde Anmerkung, aber vill trifft die nur für mich zu....

      Manchmal packe ich die D. so in den Rucksack...wie sie ist.

      Letztes mal, werfe ich alles in dem Kofferraum und die Klappe ist schon fast unten....höre ich gedämpft ein vertrautes Geräusch.

      Pöött.....ssst...ssstt.

      Beim einladen etwas Druck auf den Rucksack....weitergeleitet auf den Pitot-Kopf.
      Akku war noch eingesteckt... ;(
      Losfliegen konnte sie ja nicht, war ja angeschnallt.