Fliegen im Jagdgebiet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • "Der Klügere gibt nach" bedeutet dass man seine Zeit nicht mit einer Diskussion verschwendet die man nicht gewinnen kann. Ihr steht Meinung gegen Meinung, ohne Dritte Instanz wird euch euer Gegenüber sowieso nicht Recht geben, da gibt es nichts zu gewinnen. Mann erkennt in den ersten Sekunden des "Gesprächs" ob eine Diskussion funktionieren kann, und hier klang mir das gar nicht danach.
      Mit Cholerikern kann man nicht diskutieren. Die Argumente können noch so gut sein, sie kommen nicht weiter als zum Trommelfell.
      Wenn ihr euch gerne mit so jemandem auseinander setzt will ich euch nicht um euren Spaß bringen. Aber mir wäre meine Zeit dafür echt zu schade. Soll er doch glauben was er will. Wichtigtuer sollte man einfach nicht wichtig nehmen. Je schneller man sie vergessen hat desto weniger haben sie erreicht.
    • Es komme wohl weniger auf das Prinzip an, als auf die jeweilige Situation. Wenn ich irgendwo in der Nähe irgendeinen beliebigen, nicht sonderlich reizvollen Ort abfliege, gehe ich vielleicht auch und komme später wieder oder auch gar nicht. Es ist vielleicht ärgerlich, dass der Schreier meint, er habe Erfolg gehabt, aber damit kann ich zur Not leben, Wenn es aber ein besonders schöner Ort ist, ich ihn vielleicht über GE mühsam rausgesucht und auf Flugtauglichkeit überprüft habe und dann vielleicht noch eine ganze Strecke gefahren bin, nur um zu filmen, dann wöre es mir eben nicht egal und ich würde mich auf die Diskussion und ggfs. sogar eine Köärung durch die Polizei einlassen. Das ist immer eine Abwägungsfrage.