Spot grenzwertig oder in Ordnung?

    • gefundenes Video

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Wieso grenzwertig? Sieht aus wie ne Berufsschule, oder? Vielleicht wäre ein Spotter angebracht, falls wer um die Ecke huscht...aber ansonsten. Geiler Spot, gut geflogen :thumbup:
      Wieso nennt man Korruption bei uns in D eigentlich "Lobbyismus"?
    • Jau finde ich auch ... für den ein oder anderen "ein gefundenes Fressen" ist natürlich die Frau mit Kinderwagen ... die aber wohl bemerkt im Gebäude ist (und man jetzt sagen könnte "die kann ja jederzeit auch draußen rum laufen") ... taktisch überdenkbar, genau das auch noch als Thumbnail zu verwenden :P
      ... aber eben, mit nem Spotter auf jeden Fall in Ordnung, würde ich auch sagen ... man sieht ja jetzt auch gar nicht, ob er einen hatte oder nicht ... und draußen war ja jetzt erstmal auch keine Menschenseele zu sehen.

      Abgesehen davon ... haaaammer Spot und definitiv sehr schön gerippt das Ding :thumbsup:
    • Wie kommt ihr auf Sonntag? Bei uns werden die Schulen täglich geputzt nach Schulschluß. (Dämmerung.im Video)

      aTh3IsT schrieb:

      Vielleicht wäre ein Spotter angebracht, falls wer um die Ecke huscht...
      Thats it! Ohne Spotter finde ich das irr an so Orten. Schon recht wenn da noch Leute drin rumflitzen.

      Wenn der "zufällig" jemand erwischt, dann noch auf nem "fremden" Grundstück, dann kann er so richtig einpacken... Das find sogar ich "drüber"...

      Hatte demletzt ja auch nen Moment als ich um ne Baumecke geflogen bin (Obstplantage am Ortsrand) und plötzlich 2 Leute da stehen zum Obst pflücken... Das war knapp... Seither fliege ich nicht mehr in "ortsnähe". Ein Spotter hätte da auch nix geholfen. Verstehe da den Ansatz der neuen Regulierung, dass in Zukunft mit grössere Abstand zu Städten oder Ortschaften geraced werden muss...
      Irgendwo sind da in direkter Umgebung immer Gassigänger und co. unterwegs.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von DroneFuchs ()

    • Ja, ist schon latent bedenklich ... und muss man natürlich extrem aufpassen ... Reaktion und Routine sind natürlich Vorrausetzung, wenn man es gar nicht verhindern konnte in so eine Situation zu geraten ... will das auch auf keinen Fall runter spielen ... aber das Bild zeigt ja jetzt schon die "Frontale" ... Du hattest die ja schon früher im Bild ... und sieht mir schon so aus, das man da so ausweichen konnte, dass man selbst mit nur einer geringen Richtungsanpassung (zur Verdeutlichung, natürlich muss man hier schon einen deutliche Richtungsanpassung einleiten) und einem sauberen Punsh mit einem Abstand von min. 10m zu den Personen dran vorbei kommt ... aber nicht nur Reaktion und Routine, auch das Gerät muss das leisten können, wenn kein Punsh da ist, dann muss man alles daran setzen (Spotter, Spot, Zeit, usw.), dass man nie in so eine Situation kommt ... bzw. was man eh machen sollte, geht ja jetzt nur um eine derartige Ausnahemsituation
    • ja ok ... ist natürlich situationsabhängig ... und kann dann noch blöd laufen mit den Lichtverhältnissen ... wenn dann kommt gleich alles zusammen ;)

      ---------------------------------

      n bisschen oft geschnitten und die Mukke musste ich aus machen ... aber ja, schon echt cool, da wird was draus :D ... wobei mehr skillz als slick im OP?
      ... schwierig zu sagen