SPRacing F3 V1 - Keine Antwort des Bootloaders, Programmierung fehlgeschlagen

    • Sonstiges / andere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • SPRacing F3 V1 - Keine Antwort des Bootloaders, Programmierung fehlgeschlagen

      Moin Moin,
      also ich bin wirklich blutiger Anfänger und lese mich jetzt seit 2 Tagen durch alle möglichen Foren, die quasi immer das selbe zur Problemlösung.
      Vorgeschichte: Also ich habe mir den SPRacing F3 V1 gekauft, daraufhin gegoogelt wie ich betaflight draufflashe und dies getan. Es war so wunderbar einfach, dass ich mich wie ein Honigkuchenpferd gefreut habe. Danach habe ich 10 min was anderes gemacht und als ich wiederkam blinkte keine LED mehr und die Verbindung gab es auch nicht mehr.
      Also habe ich wieder Dr. Google befragt, welcher meinte dass es wohl ein Treiber Fehler sei, woraufhin ich CP210x Universal Treiber für win 10 geladen und installiert habe. Zudem habe ich mir Zadig 2.4 gezogen. Bei dem CP210x Treiber gab es keine Probleme, jedoch stand bei Zadig nur "CP2102 USB to UART Bridge Controller" und nicht wie in irgendwie jeder Anleitung "BOOTLOADER" dahinter. Sobald ich also Zadig verwende wird bei Betaflight nur noch COM1 erkannt, welcher mein Headset ist und COM5 (der FC) verschwindet. Wenn ich jedoch CP210 Treiber neu installiere gibt es COM5 wieder. Bei Zadig steht nach dem ganzen Vorgang auch kein DFU da.
      Also weiter gegoogelt und "Flash Loader" gefunden. Bringt aber auch nichts da ich nach der ersten Seite des Programms nicht weiter komme. Zudem habe ich noch "Impulse RC" gefunden, jedoch läuft das Programm gefühlt 10 Jahre und sucht den FC.
      Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich alle möglichen Kombinationen mit überbrückten Bootpins und nicht überbrückt probiert habe. genau so wie erst Bootpins brücken dann Usb dran dann Akku und und und.
      Also ich komme nicht weiter und renne momentan gegen eine Wand.
      zudem habe ich in dem Setup noch ein PDB-XT60 verbaut welches jedoch momentan nicht angeschlossen ist genauso wie die ESC die nicht an den FC angeschlossen sind.

      Vielen Dank für jede Antwort.
      MfG Tobias