Auf der Suche - Ich bitte um Hilfe

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Auf der Suche - Ich bitte um Hilfe

      Hallo ihr lieben,
      ich habe bereits etwas Drohnen Erfahrung sammeln dürfen.
      Viel Spaß hatte ich zu Beginn mit der einfachen aber tollen Drohne Hubsan x4, danach mit einer DJI.
      Nun würde ich gerne eine Drohne mit FPS anschaffen.
      Hierbei würde ich Wert auf den Spaß und den Preis legen. Derzeit gibt es so viele Angebote und ich habe noch zu wenig Ahnung was gut ist obwohl ich diverse Bewertungsportale durchkämmt habe.

      Als Preisvorstellung würde ich 350€ anlegen, da keinen Wert auf den neuesten High End lege, aber auf eine verlässlichen Quadcopter.
      Zudem wäre es schön, wenn er recht klein wäre so in Richtung Parrot Bebop 2.


      Vielen Dank für eure Tipps und Anregungen!!! :)

      Liebe Grüße an alle

      Mohschnaggl
    • Vielleicht wäre ja ein kleiner Whoop etwas für Dich? Machen eine Menge Spaß (draußen und auch in der Wohnung) und sind fast unkaputtbar. Ich habe meine von betafpv.com. Kann man auch über deutsche Händler/Amazon etc. bekommen.

      Zusätzlich brauchst Du noch einen Sender/Fernsteuerung und eine FPV-Brille. Zudem noch weitere Akkus und ein Ladegerät. Das sollte sich mit Deiner Preisvorstellung machen lassen.
      Beta75X - Jumper T8SG - FatShark HDO - RapidFIRE
    • Ok, die kannte ich bislang auch noch nicht.
      Ich muss sagen, von dem was ich so sehe, sieht das absolut nach Spaß aus!
      Von der Art her ist das genau das was ich suche, nur etwas mehr für den outdoor Einsatz mit etwas besserer Kamera.
      Möglicherweise etwas größer.

      Vielen Dank für den Tipp!!
    • Ich fliege die meistens auch draußen. Machen eine Menge Spaß und sind für Außenstehende nicht so "furchterregend". Größere Kopter brauche ich eigentlich gar nicht. Die serienmäßige Kamera ist eigentlich schon ok. Ich selbst habe testweise derzeit eine 1000TVL montiert. Die hat das gleiche Gewicht und ist noch ein wenig besser.
      Beta75X - Jumper T8SG - FatShark HDO - RapidFIRE
    • Da ich selbst neu in diesem Bereich bin, suche ich nach vielen Kaufoptionen. Zunächst habe ich mir den Hubsan H501S X4 angeschaut. Ich habe alles, was ich brauche: GPS, 1080p-Kamera, folge mir, halte die Höhe, fliege ab und lande, FPV.
      Nachdem ich eine Woche lang geflogen war, stellte ich fest, dass es ein Problem gibt - der Tx frisst Batterien. IHi-Batterien (4 x 2700 mA) wurden jetzt gewechselt und verwendet. Es macht es einfach, es aus der Box zu machen.
      Leider habe ich nicht viel Zeit zum Fliegen, ich arbeite viel. Zwei Dinge, die ich für die Pause von der Arbeit benutze, sind Quadcopter und online spiele.
      Ich habe auch gehört (Bewertungen lesen), dass viele die Firmware auf dem H501S X4 ändern, aber bisher nicht wirklich verstanden haben, warum.

      So lautet eine gute Rezension dazu

      Mfg Ori

      The post was edited 1 time, last by Dieselfan ().

    • Schau dir mal bei Youtube ein paar Videos zum Thema FPV Freestyle oder FPV Racing an. Wenn das die Richtung ist die du gehen willst, rate ich dir auch unbedingt gleich zu einem typischen Setup mit analoger Bildübertragung, und universeller Fernsteuerung, weil du damit dann alles aus dem Bereich fliegen kannst.
      Diese Hubsan ist vielleicht ein nettes Spielzeug, wenn man das kurz mal machen will, aber die Komponenten sind halt nicht kompatibel mit anderen Quads, und liegen früher oder später nur ungenutzt in der Ecke.

      Tiny Whoops sind ein klasse Einstieg in die FPV Welt. Ich finde das Budget mit 350€ aber etwas eng. - Kriegt man bestimmt irgendwie hin, wenn man bei allem nur das günstigste nimmt. Aber wenn man vor hat das wirklich langfristig zu machen, dann würde ich zumindest für die Fernsteuerung und vielleicht auch die Brille lieber etwas mehr ausgeben.