Vorstellung, Tello Combo Paket gekauft

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Hast Du ein Messgerät zur Hand um die Lipos durchzumessen? Falls nein, wie lange dauert es einen aufzuladen?
      Dass 3 neue Lipos gleichzeitig defekt sind ist möglich aber ungewöhnlich; falls die es nicht sind stimmt entweder mit dem Laden der Lipos oder der Tello was nicht.
      "we brake for nobody" ... me? sarcastic? never!
    • Hallo Holzwurm,

      ich gehe davon aus, dass Du den zu Deinem Combo- Paket zugehörigen 3fach Lader benutzt.
      Zuerst würde ich ein anderes USB- Ladegerät mit einem Ladestrom von 2A und ein anderes USB- Verbindungskabel zum 3fach Lader ausprobieren. Insbesondere preiswerte USB- Kabel sind oftmals nicht in der Lage, den max. Ladestrom zu übertragen. Mein Kollege hatte gerade mit dem im Lieferumfang enthaltenen USB- Kabel Probleme.

      Auch ich empfehle Dir, wie MrSpok in #32, die Android- App "TelloFPV". Diese ist einfach einstellbar/ bedienbar und für Dich momentan sicher deshalb interessant, weil diese Dir die Akkukapazität in % anzeigt und einen "CINE" Flugmodus besitzt, bei diesem bewegt sich die Telle extra langsam, also gut für Beginner und Enkel :D .
      Der Kauf lohnt sich, die App ist nahezu vollkommen, eine der besten die ich benutze, von Anwendern hoch gelobt/ bewertet und sticht die originale Tello- App in allem um längen! Wenn Du dann dafür weitere Hilfe benötigst, dann poste hier weiter.

      Sollte Dein "RYZE Tello GameSir Controller" ein "GameSir T1d" sein, kann dieser mit dem Smartphone nur per Bluetooth gekoppelt werden, eine kleine Anleitung wie man dass am besten mach findest Du .
      Auch wenn Du den "GameSir T1d" per Kabel mit dem Smartphone verbindest, hat dies keine Funktion, außer, dass der Controller das Smartphone lädt.

      Wenn Du wie B69 Dir in #41 rät die Möglichkeit hast, die Akkuspannung zu messen, hier die Anschlussbelegung:



      Viel Erfolg, Gruß Willy

      The post was edited 1 time, last by Willy Astor ().

    • Willy Astor wrote:

      zu Deinem Combo- Paket zugehörigen 3fach Lader benutzt.
      Dieser 3-fach-Lader läuft bei mir problemlos. Ja, die LiPos werden nacheinander geladen, was jedoch angezeigt wird.
      @Holzwurm70: Hast Du darauf geachtet, daß alle 3 Lipos vollständig aufgeladen werden?


      Willy Astor wrote:

      Insbesondere preiswerte USB- Kabel sind oftmals nicht in der Lage, den max. Ladestrom zu übertragen.
      In dem Fall würde das Laden länger dauern oder ganz unterbleiben. Läßt sich am 3-fach-Lader (siehe oben) gut erkennen.


      Willy Astor wrote:

      Auch wenn Du den "GameSir T1d" mit dem Smartphone verbindest
      Hier meinst Du sicher: Mit dem Kabel. ;)
      Fly long and prosper.
    • Hab die von Euch empfohlene App. Beim Aufladen mache ich, denke ich, alles richtig.
      Ich warte bis alle drei Lämpchen grünes Ruhelicht zeigen. Lade die Batterien an der Steckdose.
      Die App zeigt mir heute an, das die Akkus mit 77% geladen sind.

      Hab gesehen das ein Fremdhersteller auch Akkus anbietet. Die kosten aber 29,99Euro.


      Fremdakku


      Technische Daten:


      [*]Technologie: Li-Ion - kein Memory-Effekt
      • Kapazität: 1100 mAh
      • Spannung: 3.8 V
      • Nennenergie: 4.18 Wh
      • Farbe: schwarz




      Orginalakku Kosten 22,41Euro

      [*]Spannung: 3,7 V
      [*] Kapazität: 1100 mAh.
      [*]Mehr ist nicht angegeben.
      [*]
      [*]Spaß am Fliegen ist mir ein bißchen vergangen. Nachbar fühlt sich beobachtet.
      [*]Bin nie in der Nähe von Wohnungsfenstern geflogen.
      [*]Geh aber nicht mehr auf dem Hof.
    • Holzwurm70 wrote:

      Spaß am Fliegen ist mir ein bißchen vergangen. Nachbar fühlt sich beobachtet.
      Bin nie in der Nähe von Wohnungsfenstern geflogen.
      Geh aber nicht mehr auf dem Hof.
      Kann ich verstehen, bei relativer Windstille fliege ich oft über Felder, sofern gestattet. Die freien Flächen eignen sich auch gut zum erlernen der Autopiloten.
      Ansonsten auch mal drinnen mit viel Licht, habe dann alle Deckenleuchten eingeschaltet, sitze gemütlich im Sessel, habe die VR- Brille auf und fliege so durch alle Zimmer, durch Tischbeine, mal ein Tello- Selfie vor einem Spiegel, hinter einem Fenster schauen was draußen so los ist und mache Inventur, was so alles auf den Schränken liegt ;) .

      Holzwurm70 wrote:

      Hab gesehen das ein Fremdhersteller auch Akkus anbietet. Die kosten aber 29,99Euro.
      Diesen Akku habe ich im Test, im Neuzustand mindestens gleichwertig, siehe hier #12. Wie sich bei dem der Alterungsprozess und der Gebrauch auswirkt, dazu später.

      Holzwurm70 wrote:

      Die App zeigt mir heute an, das die Akkus mit 77% geladen sind.
      Alle 3 = 77%?
      Die Akkus altern auch bei Nichtgebrauch, zwar nicht so schnell wie bei Ladung/ Entladung, aber die Dinger altern.
      In dem Zusammenhang muss aber auch noch gesagt werden, dass neue Akkus erst einige Ladezyklen benötigen, um Ihre volle Kapazität freisetzen zu können.
      Die 3 Akkus aus meinem Combo- Paket haben gleich nach dem Laden noch eine Kapazität zwischen 84 - 89% und sind das erste mal vor 19 Monaten von mir aufgeladen worden.

      Holzwurm70 wrote:

      Orginalakku Kosten 22,41Euro
      Link zum Amazon-Produkt


      Gruß Willy