DJI Mavic Pro Gimbal hängt sich öfters in der Luft auf und Drohne reagiert für kurze Zeit nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • DJI Mavic Pro Gimbal hängt sich öfters in der Luft auf und Drohne reagiert für kurze Zeit nicht

      Hallo Leute,

      ich habe schon im Internet geschaut und nichts genaues gefunden was meinem Problem nahe kommt.
      Ich habe folgendes Problem:
      Wenn ich mit meiner DJI Mavic Pro (Kaufdatum 04/2018) fliege, dann lässt sich manchmal der Gimbal für eine kurze Zeit nicht bewegen und das Bild ist dann in der App auch quer und wenn ich den Aufnahme Button drücke in diesem Moment wo sie "hängen" bleibt, dann steht dort bei der Aufnahmezeit die ganze Zeit "0:0", also es passiert nichts. Nach circa 15 bis 20 Sekunden reagiert die Drohne dann wieder, der Gimbal richtet sich neu aus und die Aufnahmefunktion läuft dann auch wieder wie gewohnt.
      Ich muss dazu noch erwähnen das die Drohne im Juni wegen einem Absturz eingeschickt worden ist und das bei der ca. 500€ Reparatur der komplette Gimbal repariert wurde, ich danach im Kroatien Urlaub keine Probleme hatte mit der Drohne an sich nur zwei kleinere Verbindungsabbrüche mit der Fernsteuerung aufgrund der zu weiten Entfernung. Das Problem ist erst ca. seit Mitte/Ende Oktober. Die App zeigt mir auch an das ich die neuste Firmware Version verwende, wobei das letzte Update auch schon wieder über 3 Monate her ist soweit ich mich richtig erinnern kann. Die Anzeige auf der Fernbedienung sieht auch normal aus wenn es zu diesem Problem kommt.

      Hatte jemand schon dieses Problem oder hat jemand ähnliche Erfahrung mit seiner DJI Mavic Pro gemacht? Könnte es vielleicht auch mit der Außentemperatur zusammen hängen (Im Sommer hat alles wie gewohnt funktioniert)? Seit der Reparatur ist die Drohne auch nicht abgestürzt und hatte auch keine anderen Probleme.
    • Okay danke ich werde es ausprobieren! :)

      Wenn ich Drohne eventuell doch zum Service einschicken müsste, würde das ganze unter die Garantie fallen oder müsste ich wieder etwas bezahlen? Immerhin hab ich seit der letzen Reparatur alle Flüge sauber beendet, aber kann auch schlecht nachweisen das mein beschriebenes Problem erst seit ca 1,5 Monaten auftritt.