Hilfe bei der Komponentenauswahl für Eigenbau QC - 330mm bis 350mm - Quadrocopter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Hilfe bei der Komponentenauswahl für Eigenbau QC - 330mm bis 350mm - Quadrocopter

      Hallo alle zusammen,


      ich plane zur Zeit einen Quadrocopter von Grund auf selber (über 3D-Druck) zu bauen. Der Copter wird später einen Durchmesser von ca. 330 bis 350mm und ein Gewicht von ca. 1 - 2kg besitzen.

      Da ich noch in der Planungsphase bin, bin ich mir noch nicht sicher ob ich einen AIO FC, einen einzelnen FC + ESC´s oder eine NAZA M lite verbauen möchte.

      Der Copter sollte ein ZwischenDing von Kameradrohne und Racer geben. Alle Komponenten will ich auf jeden Fall über einen Deutschen Shop beziehen.


      Vielleicht wäre es möglich, das Ihr mir eure Meinung zu den Komponenten und zusätzliche Tipps mitteilt. :) Wäre sehr nett :)


      Die Komponenten:

      - Frame: 3D-Druck Onyx Material mit Endlos Glasfaserverstärkung

      - Motoren: 23x..mm "Für eine größere agilität und einer "höheren" Geschwindigkeit (soll kein Racer geben, aber sollte flotter als eine Kameradrohne sein)". Wiederum wäre ein ruhiger Stand in der Luft wünschenswert, wenn dies irgendwie vereinbar ist.

      - FC: 1. AIO -KISS Compact CTRL AIO
      2. KISS FC V2

      - ESC´s: KISS ESC 2-5S 25A/40A

      - Kamera: RunCam Split 2S HD

      - Videosender: 1. TBS unfiy pro oder
      2. Immersion RC-tramp-hv

      - Lipo: 4S mit max. 4000mAh

      - Propeller: Ich dachte an 8"x..

      - Antenne (Video): Für Tipps offen :)


      Bin für Tipps und Anregungen offen, also haut raus was Ihr denkt.

      Danke euch! ^^




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HintermHaus ()

    • Schneller als die 70kmh von der Mavic? Ambitioniert.
      GPS ist bei der Anforderung Pflicht sonst driftet der immer.
      Kissv2 und ESC extra, Platz hast du ja. Wobei ich grad absolut nicht sicher bin ob kiss mit GPS funktioniert.
      Low kV und große propeller. Bin da nicht der Experte.
      3d druck Rahmen.... Ob man den wirklich so stabil bekommt?

      Meine Überlegungen dazu....
    • Hallo Ralf,

      danke für deine schnelle Antwort. Ja gut, dann war ich zu wenig informiert, also die 70km/h würden voll ausreichen :)

      Kiss oder NAZA, kombinierbar ist das glaub nicht.

      Hättest du einen Tipp für gute Motoren? Ich hätte an 1100 bis 1400kv gedacht, aber hab absolut keine Ahnung ob die passen würden und welche ich nehmen soll ist die nächste Frage....

      Und mit diesem Material hoffe ich es doch und die Glasfaserverstärkung kommt auch noch dazu.
    • Auch wenn es kein richtiger Racer werden soll würde ich größere Motoren nehmen. 23x6/7 fliegt man auf Racern ja schon mit 5" Props. Ich kann mir nicht vorstellen dass die mit 8" noch ein "Racer-like Feeling" geben. Es braucht schon ne ganze Ecke mehr Drehmoment um diese großen Luftbremsen für zackige Richtungswechsel zu beschleunigen.
      Ebenso der Akku, mit 4Ah extremst groß und schwer. Aber da bist du ja flexibel. Du kannst ja für ruhigere Flüge 4Ah nehmen, und wenn es mal etwas agiler zu gehen soll schnallst dir einen 2Ah drauf.

      Für gute Videoaufnahmen würde ich mir da schon eine Gopro, oder andere gute Actioncam mitnehmen. Die Runcam Split ist eher eine Art Notlösung für reinrassige Racer, bei denen eine zweite Kamera vom Platz oder Gewicht her nicht möglich ist. Mit einem 4Ah Akku an Bord wäre die Kamera das Felsche Ende im Gewicht an einem Semi-Kamera-Kopter zu sparen. ;)

      Material kommt halt drauf wie du fliegst. Selbst Carbon bricht bei entsprechender Risikobereitschaft öfters mal. ;)
    • Da stimme ich dir bei allem zu.

      Hättest du denn Motoren und ne Kamera die du mir Empfehlen könntest und vielleicht mit einem Link?

      Das mit der externen Kamera ist so ein Ding, ich hätte gerne die möglichkeit, aber es muss nicht unbedingt sein, deswegen die Split. Vielleicht dann man zum nachrüsten, das lasse ich mir offen.

      Dir auch mal dankeschön!