Problem: Fotos / Videos direkt aufs Smartphone übertragen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Problem: Fotos / Videos direkt aufs Smartphone übertragen

      Glück Auf!

      Hab mich nun auch mal hier angemeldet, direkt mit nem Problem, was auch sonnst...

      Es geht um folgendes:

      Eigentlich war es immer so das Fotos / Videos immer auf der Speicherkarte und gleichzeitig in minderer Qualität direkt auf dem Smartphone im Foto/Video Ordner gespeichert wurden, nun bin ich die letzen Tage seit 2-3 Monaten mal wieder geflogen und habe schnell festgestellt das das Speichern auf dem Smartphone aus welchem Grund auch immer nicht mehr passiert, eigentlich habe nichts verstellt.

      Habe jetzt heute bestimmt zwei Stunden damit verbracht alles mögliche zu probieren und zu testen, bin glaube ich alle Menüpunkte der App mehrmals durchgegangen jedoch ohne Erfolg.

      Was ich allerdings rausgefunden habe ist, das wenn die SD Karte in der Drohne entfernt wird, werden zumindest die Fotos wieder direkt im Foto/Video Ordner auf dem Smartphone gespeichert, jedoch die Videos trotzdem nicht.

      Was ich in einem weiterem Step. dann noch rausgefunden habe ist, das die Videos wie auch Fotos sich bei entfertner SD Karte in der Drohne in der DJI Go App unter dem Menüpunkt Editor und dort unter Alben befinden, und von dort dann in den normalen Foto/Video Ordner des Smartphone übertragen werden können (Fotos landen ja wie oben bereits erwähnt ohne SD Karte sowieso automatisch im Smartphone Ordner).

      Befindet sich die SD Karte jedoch in der Drohne sind zwar die neu aufgenommenen Videos in der DJI App vorhanden und lassen sich in den Smartphone Foto/Video Ordner übertragen(wenigstens etwas...), von den Fotos fehlt dann aber wieder In der App wie auch im Ordner jede spur und diese sind nur auf der SD Karte vorhanden.

      Das ist wirklich nervig, wenn man unterwegs ist, kein Laptop zur Hand hat und sich trotzdem gern schonmal die Aufnahmen zumindest in geminderter Qualität ansehen möchte.

      Weis echt nicht wo ich noch was einstellen / prüfen soll um das wie früher mit eingelegter SD Karte die Fotos/ Videos wieder auch direkt auf dem Smartphone vorhanden sind.


      Wer weis wo mein Fehler liegen könnte?


      Beste Grüße
    • Habe auch gerade das Problem, aber evtl. einen Ansatz zur Lösung.
      Ich habe bei meinem CS die SD-Karte rausgenommen, um einige Dateien auf den PC zu kopieren, und dann wieder eingesetzt.
      Danach hat mich dann GO angemeckert, das der Cachespeicher voll ist, obwohl auf der Karte noch über 70GB frei sind und sie auch ausgewählt war als Cache. Trotzdem wurden nur ein paar MB freie Platz angezeigt. Erst als ich in GO von ext. SD auf int. SD und dann wieder zurück auf ext. SD und danach von Auto auf z.B. 16GB und wieder zurück auf Auto geschaltet habe, wurde die korrekte Größe vom freien Cache auf der SD erkannt und das Aufzeichnen darauf hat danach auch wieder funktioniert.
      Zum 2. Punkt mit den Bildern, da habe ich gemerkt, das man nach dem Fliegen nicht gleich die FB und die Mavic ausschalten sollte - wegen Stromsparen z.B ;) , sondern evtl. noch einige Minuten warten muss. Zumindest erschienen dann auf einmal die Bilder im Album :) , die vorher auch nicht da waren.
      Ob das wirklich immer so ist und klappt, das muss ich auch erst noch testen. Ich bin da nur durch Zufall drauf gestoßen, als ich mich mal noch eine Weile mit den Einstellungen beschäftigt hatte.
    • Hallo und danke für die Tipps, grade Punkt 2 werde ich mal ausprobieren.

      Aber eine Frage habe ich noch, wo finde ich die Geschichte um auszuwählen was als Cache genutz werden soll usw.

      Hab mich gestern wie gesagt gut zwei Stunden durch sämtliche Menüs geklickt, ohne das mir sowas in der Art aufgefallen ist ?(
    • driver911 wrote:

      ...
      Aber eine Frage habe ich noch, wo finde ich die Geschichte um auszuwählen was als Cache genutz werden soll usw.
      ...
      Unter
      "Allgemeine Einstellungen"

      - Auf SD-Karte zwischenspeichern > EIN/AUS
      - Höchste Video-Cache Kapazität - auf "Auto" klicken und Zahl auswählen und/oder umgekehrt, jedenfalls so, dass zum Schluss wieder Auto da steht! Ggf. verändert sich evtl. die Zahl, direkt da drunter, bei "Verfügbarer Speicher: xxxx MB".
      Die Zahl sollte dann eben etwa so groß sein, wieviel Platz noch auf der SD Karte frei ist - also z.B. bei ca. 70 GB frei, wäre die Anzeige eben ca. 70000 MB. Dann wurde die Karte richtig erkannt. Eine neue/andere Karte muss ggf. noch/wieder eingerichtet werden.
    • Hallo.
      Was tun wenn das Handy auf dem internen Speicher weniger wie 1GB hat?
      Auslagern auf SD geht mit Android 4.4 nicht.

      Hört er vorher auf zu speichern oder dumpf es dann bei 0 Byte free?
      Gruß
      Joachim

      Lieber 99x zu langsam als 1x zu schnell !
    • Nix für ungut, aber bei so wenig freiem Speicher und veraltetem Android wäre ein neues Smartphone von Vorteil.
      Mit aktuellerem Android und zusätzlicher größerer microSD.....
      Wenn das Handy im Flug abschmiert weil der Speicher volläuft ist bestimmt nicht so prickelnd.
      DJI Mavic
    • kukihn wrote:

      Wenn das Handy im Flug abschmiert weil der Speicher volläuft ist bestimmt nicht so prickelnd.
      Das kann ja wohl nicht sein! Dass sich evtl die App mit Handy verabschiedet kann ja sein, was aber wiederum schlecht programmiert wäre. Aber wieso soll der RC seine Funktion dann aufgeben.?
      Gruß
      Joachim

      Lieber 99x zu langsam als 1x zu schnell !
    • Ich habe nicht gesagt daß die RC ausfällt, die ist ja unabhängig von der Anzeige.
      Aber in manchen Situationen ist ein Bildverlust oder einfrieren des Handys eben suboptimal. Zudem kann man nicht erwarten daß Programme mit einer inzw. 4 Generationen älteren Androidversion noch problemlos funktionieren......
      Was für ein Smartphone ist es den? Bei Handys mit so einer älteren Androidversion ist oft auch langsame Hardware oder zu geringer RAM ein Problem.
      DJI Mavic
    • kukihn wrote:

      Zudem kann man nicht erwarten daß Programme mit einer inzw. 4 Generationen älteren Androidversion noch problemlos funktionieren......
      Na ja, die Schnelligkeit der Entwicklungen ist das eine, aber der Hype immer das aktuellste Andoid haben zu müssen kann es ja auch nicht sein.
      Es ist ein "altes" Samsung Galaxy S4 mit Android 4.4 was hervorragend alles macht was es soll, und das ist eigentlich jede Menge.
      Bisher gab es mit der DJI App noch keine Schwierigkeiten, aber halt nur im Bereich 1GB intern noch frei.

      Ich finde es halt nicht so toll das eine APP (wenn es im grössere Daten geht) diese nicht auf SD Karte legt. Ja.. ich kenne die 4.4 Restriktionen bzgl. SD, aber die meisten Programme, insb. NAVI, schieben Ihre Daten (inkl APP!) auch auf die SD. Warum schafft es DJI nicht??

      Und auch grosser Speicher ist endlich...und ein Abschmieren der SW ist dann eben laienhaft programmiert ... Aber kann es sein dass automatisch die ältesten Daten dann gelöscht werden .. ??

      Hab aber inzwischen gelsen .. im Falle eine Ausfallens / Einfrierens .. folgendes vorgehen:
      - Ruhe bewahren :D
      - App schliessen > wenn möglich; ansonsten Handy abziehen
      - RC neustarten
      - Warten auf Connect
      - RTH

      Bin Änfänger :)
      Gruß
      Joachim

      Lieber 99x zu langsam als 1x zu schnell !