Xiaomi Mi WiFi Repeater

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Wenn die Powerbank auch was schwerer sein darf gibt es von "EC Technology" eine mit 22400mAh.

      Ich habe 2 davon, sind relativ haltbar und die Kapazität - also aus der neuen Bank holt man bei 2A/5V so etwa 14Ah raus. Rechnet man das auf die verbauten 18650er mit 3,6V nominal um und gönnt der Bank etwas Umformungsverluste kommt das tatsächlich hin!

      ...und teuer ist sie auch nicht.
    • Gar keine. Die Tello fliege ich nur im Haus/Garten und kann auf einen Repeater verzichten. :)

      Ich wollte nur auf eine preiswerte Powerbank hinweisen, die ich seit Jahren selber nutze und bei der zumindest nicht hemmungslos gelogen wird was die Kapazität angeht. Schöngerechnet ja, gelogen aber nicht.
      Bei vielen anderen hat man entweder 60% Umformverluste oder die Angaben sind erwürfelt.

      Mit dieser Powerbank kann man übrigens nicht nur den Repeater lange betreiben, sondern auch die Akkus der Tello das ein oder andere mal aufladen.
    • MajorGriffon wrote:

      sondern auch die Akkus der Tello das ein oder andere mal aufladen.
      ... was dann aber sicher auch 'ne knappe Stunde braucht. Also hast Du entweder 4-5 LiPos, um diese Zeit zu überbrücken oder Du machst zwischendurch eine Pause bzw. einen Positionswechsel.
      Und wenn Du nur zu Hause fliegst, ist da sicher eine Steckdose, wo Du die LiPos regulär aufladen kannst.
      Fly long and prosper.
    • Mit WLAN- Tello-xxx_plus automatisch neu verbinden.


      Hallo Fangemeinde,

      Wenn ich den Tello- Akku nicht innerhalb von 45 Sekunden nach einem Flug wechsele, verbindet sich das Smartphone trotz betreffender Einstellung nicht mehr automatisch mit dem WLAN Tello-xxx_plus (also nicht mehr automatisch mit dem Xiaomi- Repeater), ich muss dann händisch neu verbinden.
      Das Smartphone versucht nach einem Verbindungsabbruch (z.B. Akkuwechsel) ca. 60 Sekunden lang wieder eine Verbindung zum Xiaomi Repeater herzustellen (der ist noch an), da aber Tello wegen des Akkuwechsels bis dahin noch nicht mit dem Xiaomi Repeater verbunden ist, scheitert der Verbindungsversuch nach ca. 60 Sekunden mit der Meldung „Tello-xxx_plus IP Adresse konnte nicht abgerufen werden“. Danach stoppt das Smartphone die Verbindungsversuche zum WLAN Tello-xxx_plus und man muss händisch erneut verbinden.

      Hat jemand eine Lösung dafür, dass eine automatische Verbindung auch nach einer längeren Pause erfolgt?
      Das ist sicher eine Android- Sache, kann man den automatischen Verbindungsversuch des Smartphones verlängern?

      Vielen Dank und Gruß
    • Willy Astor wrote:

      Das ist sicher eine Android- Sache, kann man den automatischen Verbindungsversuch des Smartphones verlängern?
      Wenn das so wäre, dann würde das Smartphone sich auch mit der Tello (ohne Repeater) neu verbinden. Das habe ich bei mir noch nicht festgestellt. Auch nach kurzen Aussetzern (z.B. Akku wieder einschieben nach einem Crash) muß ich immer neu verbinden. Kannst das ja auch mal so probieren.
      Daher vermute ich, daß die Xiaomi Software diese Funktion mitbringt. Hast Du dafür eine App installiert? Wenn ja, schau mal dort in die Einstellungen. Oder in den Einstellungen der Repeater-Firmware.
      Bei Android ist mir eine solche Einstellung nicht bekannt. Hier gibt es aber Unterschiede je nach Version und Handy-Typ. Doch wenn Du das bei Dir nicht gefunden hast, wird das wohl auch nicht gehen.
      Fly long and prosper.
    • MrSpok wrote:

      dann würde das Smartphone sich auch mit der Tello (ohne Repeater) neu verbinden
      Macht es bei kurzen Unterbrechungen (bis 45 Sec.), aber leider nicht immer, getestete unter immer gleichen Bedingungen.
      Würde ich wissen warum, wäre ich der Lösung ein Stück näher, ist im Prinzip so wie mit Repeater wie ich gerade festgestellt habe.
      Das erhärtet meine Vermutung, dass das eine Android Sache ist. Denn warum mal ja mal nein wenn die betreffende Android Einstellung aktiviert ist?



      Es ist auch keine XIAOMI App installiert, diesbezügliche Einstellung habe ich auch nicht in Erinnerung.

      Gruß
    • Hallo zusammen,

      ich habe seit kurzem eine Tello und bin echt begeistert von dem Ding!!!

      Jetzt habe ich mir einen Xiaomi Repeater bestellt und bekomme diese leider nicht mit der Drohne verbunden.
      Ich habe mir schon etliche Videos und Beschreibungen durch gelesen aber keins funktioniert bei mir. Was mir aufgefallen ist bei allen Beschreibungen oder Videos wird noch die ältere Version von der Xiaomi App angezeigt und nicht die neue die im Design ein wenig anders aussieht.

      Mein Hauptproblem ist das in der Xiaomi App alle Netzwerke angezeigt werden aber nicht die Tello. Unter iOS kann ich das Netzwerk anwählen und die Drohne ganz normal steuern. Hatte hier vielleicht schon jemand das gleiche Problem?

      Grüße Tim
    • Hallo Tim,

      möglicherweise liegt es daran, dass Tello ein "freies" WLAN bereitstellt (also ohne Passwort), in der original Tello App kannst Du unter Einstellungen ein PW vergeben und dann sollte es klappen.
      Funktioniert es nach der PW Vergabe immer noch nicht, könntest Du kurzzeitig Deinen Home WLAN Namen in den Tello WLAN Namen "Tello-XXXXXX" umbenennen (mit Deinem neu erzeugtem PW), und dann damit den XIAOMI einrichten, XIAOMI erzeugt den Tello WLAN Namen "Tello-XXXXXX_plus". Erscheint dieser ca. 20 Sekunden nach dem Einschalten der Tello in Deiner WLAN- Liste dürfte es funktionieren.

      Gruß
    • Hallo,

      das mit dem Passwort hatte ich bereits versucht, dass mit dem Home WLAN aber nicht.
      Und bei diesem Versuch bin ich auf die Lösung gekommen !

      Die Xiaomi App hatte ich bereits installiert da ich einen Xiaomi Staubsauger habe. Damals habe ich bei der Einrichtung des Staubsaugers alles unter den Einstellungen erlaubt wie z.B. Mikrofon etc. und habe nach der Einrichtung alles wieder gesperrt. Denn bedienen kann ich den Staubsauger auch ohne zugelassenes Micro etc.

      Als ich jetzt den Stick einrichten wollte zeigte er mir immer nur die WLAN Netze an die ich immer habe, aber kein neues (er hat die WLAN Liste in der Xiaomi App nicht aktualisiert). Nachdem ich wieder alles erlaubt habe, hat er auch die Liste wieder aktualisiert und Zack ich konnte die Tello sehen.

      Danke Willy für den Tipp der mich nachher auf die richtige Spur gebracht hat

      Gruß
    • Einen wunderschönen guten Abend.
      Ich bin neu in der Drohnen Szene und habe Ähnliches Problem wie Tim , nur , dass meine Xiaomi App nicht mal mein Heimnetzwerk erkennt ... habe anfangs gedacht es liegt an einem defekten repeater , habe mir einen neuen bestellt und das Problem besteht leider weiterhin ...

      Vielleicht hat jemand einen Tipp ?

      Danke Schon mal und lieben Gruß Paul
    • Hallo Paul,

      wichtig ist das du bei der Einrichtung alle Sachen zulässt. Wie z.B. Mikrophone, Standort usw. erst dann aktualisierte sich der Reiter in der App mit den WLAN Netzen. Nach der erfolgreichen Einrichtung kannst du alles wieder sperren/deaktivieren.

      Wichtig ist auch, dass dein WLAN über 2,4Ghz funkt und nicht nur über 5Ghz.