DJI Mavic International per Post versenden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • DJI Mavic International per Post versenden

      Guten Tag Zusammen,

      meine Drohne hat leider einen kleinen Defekt, so dass ich Sie zu DJI senden muss. Soweit so gut.
      Die Adresse die ich von DJI bekommen habe, liegt in Holland. Gestern habe ich dann das Paket soweit verpackt und bei DHL abgegeben. (Da ich kein DJI Care habe, habe ich kein Retouren-Label bekommen)
      Heute wurde die Drohne ohne jegliche Informationen wieder bei mir abgegeben. Nach kurzem Telefonat mit der DHL, stellte sich heraus, dass Sie Drohnen international nicht versenden. Ich muss meine Drohne aber irgendwie nach Holland kriegen. Hattet ihr diesen Fall schonmal? Gehen vielleicht andere Postzusteller wie UPS oder ähnliche?
      Ich bin gerade ein bisschen Ratlos. Zudem ich mir jetzt auch nicht Ewigkeiten Zeit lassen kann, da ich irgendwo gelesen habe das DJI ab einem gewissen Punkt pro Tag 50€ berechnet, wenn das Paket nicht ankommt. ?( ?(

      Gruß,
      Niklas
    • Woher weiß denn DHL, was in dem Paket ist?
      Jedenfalls hatte ich damit bei 4 Drohnen-Sendungen zu DJI bisher kein Problem, alle auch nach Holland. Ich habe auch im Dezember ein Komplettpaket inkl. Akkus usw. nach Österreich geschickt, ebenfalls ohne Problem.
    • Ja, habe die mit Akkus versendet! Die Scannen wohl alle Pakete die ins Ausland gehen. Ich dachte auch erst das es an den Akkus liegt, aber der Typ von der DHL meinte das die Drohnen generell nicht ins Ausland versenden. Habe aber vorhin mit Hermes telefoniert und die versenden das wohl. Trotzdem ärgerlich wegen den 18€ Versandgebühren.
    • Ich verstehe nicht warum die dann bei mir sagen dass sie keine Drohnen versenden. Ich hätte Sie auch nicht mit Akkus versendet, aber ich habe bei der Retoure bei DJI das "komplette Paket" angekreuzt.

      Habe extra 2 mal bei der DHL angerufen und die haben beide das selbe gesagt.
    • NiklasJ wrote:

      Ich verstehe nicht warum die dann bei mir sagen dass sie keine Drohnen versenden.
      DHL versendet international keine Akkus, wenn Du sie als Paketinhalt angibst, da Akkus Gefahrgut sind. Siehe hier.
      Wie oben bereits gesagt wurde, benötigt DJI die Akkus bei einer defekten Drohne aber gar nicht, insofern lass sie einfach weg, genauso wie wahrscheinlich auch die Fernbedienung.
      In dem Schreiben von DJI sollte Dir mitgeteilt worden sein, was genau Du zurück senden sollst...

      Dann in einer Umverpackung oder in Paketpapier versenden (sollte man sowieso immer machen, schon allein um keine "Begehrlichkeiten" bei beteiligten Mitarbeitern in der Versandkette zu wecken ;) ).
      Daher meine Frage:

      skyscope wrote:

      Woher weiß denn DHL, was in dem Paket ist?

      The post was edited 4 times, last by skyscope ().

    • skyscope wrote:

      NiklasJ wrote:

      Ich verstehe nicht warum die dann bei mir sagen dass sie keine Drohnen versenden.
      DHL versendet international keine Akkus, wenn Du sie als Paketinhalt angibst, da Akkus Gefahrgut sind. Siehe hier.Wie oben bereits gesagt wurde, benötigt DJI die Akkus bei einer defekten Drohne aber gar nicht, insofern lass sie einfach weg, genauso wie wahrscheinlich auch die Fernbedienung.
      In dem Schreiben von DJI sollte Dir mitgeteilt worden sein, was genau Du zurück senden sollst...

      Dann in einer Umverpackung oder in Paketpapier versenden (sollte man sowieso immer machen, schon allein um keine "Begehrlichkeiten" bei beteiligten Mitarbeitern in der Versandkette zu wecken ;) ).
      Daher meine Frage:

      skyscope wrote:

      Woher weiß denn DHL, was in dem Paket ist?

      Also ich kann das ja nochmal kurz zusammen fassen.
      DJI möchte mein komplettes Paket haben, nicht nur die Drohne! Ich dachte erst das Sie es nicht wegen den Akkus versendet haben, aber bei 2x!! Nachfrage beim DHL Kundenservice haben Sie mir ausdrücklich gesagt, dass Sie keine Drohnen versenden. Auch Ohne Akkus nicht. Ich habe die Drohne natürlich in einem neutralen Paket versendet, ich bin ja nicht doof!


      DHL scannt jedes Paket, was ins Ausland geht, somit haben Sie gesehen, dass es sich um eine Drohne handelt.

      Kurz und knapp: Beide DHL Mitarbeiter haben mir gesagt, dass Sie einfach keine Drohnen ins Ausland versenden. Inland wäre kein problem gewesen.
    • Ich nehme mal an die haben bei Drohnen die Anweisung auszusortieren weil meistens ein Akku dabei sein wird, und eine genauere Prüfung nicht möglich, oder zu aufwändig wäre. Wäre nur schön wenn man das irgendwo nachlesen könnte, oder sein Geld zurück bekäme wenn die Info nicht publik ist.