IPAD PROBLEME mit SC2

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • IPAD PROBLEME mit SC2

      Hallo liebe Forumsfreunde,
      vielleicht könnt ihr mir helfen.
      Kann mein Ipad2 mit IOS 9.3 nicht mit dem SC2 verbinden, er findet es
      garnicht am Kabel. Hab aber ein Lightening Kabel, da ich am PC das Ipad
      sehe und auch Dateien hin und her kopieren kann.(Hoffe ich sehe das richtig, kenn mich da nicht so aus). Es wird auch keine
      Freeflight Pro App gestartet. Ist schon ungünstig, da ich mir extra die
      App Bebop Pro gekauft habe, die super ist. Hab auch die App Bebop
      Control gekauft, die auch super ist, aber da sagt der Verkäufer es geht
      nicht sich mit seiner App zu verbinden. ;( ;(
      VG
      Franz
    • Hallo
      Keine Ideen? Müßte ja genug Apple Spezialisten hier geben, vor Allem, da der Verkäufer der App Bebop Pro eine Verbindung mit dem Ipad2 anbietet, oder jemand schon die gleichen Probleme hatte.
      VG
      Franz
    • Ich bin leider kein iPhone/Pad Spezi. Ich kann nur grob wiedergeben, wie es mein Kumpel macht. Das WLAN am iPhone/Pad muss ausgeschaltet sein. Erst Drohne einschalten dann Skycontroller 2 einschalten, beide verbinden sich automatisch. Danach das iPad/Phone über das Lightning/USB Adapterkabel mit dem Skycontroller verbinden (einstecken). Freeflight nicht vorher starten, es sollte automatisch starten, wenn die Kabelverbindung hergestellt ist (ohne Gewähr).
    • Hallo Biber
      Ganz herzlichen Dank für deinen Versuch, mein Problem zu lösen. So weit ist ja Alles richtig erklärt von dir, mein Problem ist, dass der Controller2 dann das Ipad nicht findet, also keine Verbindung über Kabel möglich. Funktioniert mit dem Skycontroller1 und Wlan super, nur wollte ich nicht immer das große Ding mitschleppen. Funktioniert auch mit dem SC2 und Samsungpad mittels Kabel, nur mit dem Ipad nicht. Ist blöd, weil die App Bebop Pro so super zum Fliegen ist und Dinge beinhaltet die man bei Freeflight pro dazukaufen muß. Wie Waypoint, Kreisfliegen, follow me,Höhe bis zum Gehtnichtmehr (ich weiss darf man nicht, mach ich auch nicht, war nur zum Beispiel der Möglichkeiten, deren Aufzählung den Rahmen sprengen würde) usw. Diese App gibt es leider nur für IOS.
      VG
      Franz
    • Ich weiß nicht, ob es unterschiedliche Lighning/USB Adapterkabel gibt und das Problem daran liegen kann, aber wenn du einen Win-PC mit dem iPad binden kannst, müsste es eigentlich ein vollwertiges Kabel sein und funktionieren. Einige schreiben aber auch, dass es nicht klappt, wenn sich "Freeflight Pro" und "Bebop Pro" gleichzeitig auf dem iPad befinden. Es kann möglich sein, dass sich die beiden Apps in die Quere kommen, wenn über USB der Startbefehl ausgelöst wird. Du kannst es ja mal testen, wenn du eine App deinstallierst.
    • Hallo Biber
      Dank dir, die Idee ist schon mal super, werde ich gleicht testen. Berichte dann. Werde natürlich die Freeflight pro deinstallieren, die Andere hat ja was gekostet ((-:))
      VG
      Franz
    • Wie gesagt, ich bin kein iPad/iPhone-Spezi. Da weiß ich dann auch erstmal nicht weiter. Ich könnte mir höchsten noch vorstellen, dass die Firmware auf dem SC-2 zu alt für die App auf dem iPad ist. Ich denke aber, dass du schon selbst drauf geachtet hast, dass diese aktuell ist.
    • Hallo Biber
      So etwas Ähnliches könnte ich mir auch vorstellen, obwohl ich das Ipad auf die letzte mögliche Version upgedatet habe. IOS 9.3.
      mehr geht bei dem Ding nicht. Muß ich wohl mit dem SC1 fliegen. Oder mit dem Samsungpad und der Freeflight pro. Ist ja gut, wenn man mehrere Möglichkeiten hat :D :D . Dank dir auf alle Fälle herzlich für die versuchte Hilfe :thumbsup: :thumbsup: .
      VG
      Franz
    • Mittlerweile fliege ich die Anafi meine Bebop 2 habe ich verkauft. Ich habe aber auch noch meine Bebop 1 (seit 2014). Für die habe ich mir damals eine Steuerung selbst gebastelt. Die funktioniert allerdings nur mit der alten Freeflight 3 Version und Flightplan, mehr rafft das Betriebssystem des Tabletts nicht. Funktioniert mit Richtantennen fast so gut wie ein SC.

      The post was edited 2 times, last by biber ().

    • Hallo Biber
      Da sind wir ja 2 Bastler. Hab mir auch ein Flypad von Parrot gekauft am Anfang und mit nem Repeater hat das auch gut funktioniert, hab das auch noch, aber deine Anlage ist natürlich ganz Besonders. Sieht gut aus und funktioniert gut. Nur die Freeflight pro und die Freeflight3 vertragen sich nicht, hab ich bemerkt.
      Hab noch ein Problem, hab noch eine Bebop, die ich havariert gekauft habe, hab sie so weit zum Fliegen gebracht, funktioniert auch Alles bis auf die Kamera, die erkennt das Mainboard nicht mehr, wird aber ein Hardwarefehler sein. Wenn ich die Kamera anstecke, blinkt die LED immer und es wird nicht fertig geladen. Aber da eine Kamera teurer ist als eine komplette Bebop lass ich das so.
      VG
      Franz
    • Hallo
      Problem gelöst, Ipad4 gekauft, funktioniert einmalig, auch mit der App Bebop Pro. Ipad wird sofort erkannt und die App Freeflight pro gestartet, die man wieder beenden muss und dann die App bebop Pro starten. Warum das 2er Ipad nicht wollte, obwohl der Progger der App sagt es müsste gehen, ist mir schleierhaft. Ist jetzt auch egal, mit dem SC1 geht auch das Ipad2, da es ja über Wlan verbunden wird
      VG
      Franz