DroneX Pro - der Mavic-Killer? Test & Erfahrung - im Video Review

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • DroneX Pro - der Mavic-Killer? Test & Erfahrung - im Video Review

      Hallo zusammen,

      das das Thema SO OFT gefragt wurde und wohl sehr viele da auch auf falsche Testberichte reingefallen sind, muß ich hier nochmal ein zusätzliches Thema aufmachen. Da das Thema wirklich wichtig ist und ggf. den ein oder anderen vor einer falschen Entscheidung retten kann.

      Wir haben euch alle Ergebnisse unseres Tests der DroneX Pro im folgenden Review-Video zusammen gefasst. Alle Erfahrungen, Preise und Infos.

      Gern auf Youtube LIKEN, KOMMENTIEREN und unseren Kanal ABONNIEREN:



      Viel Spaß beim Anschauen!

      (DroneX Pro = Eachine E58)
    • Der Schwindel wird wohl nun auch unter dem Namen Specter X fortgesetzt:

      spekterx.com/products/spekter-…2S0hJrJS0QSFbo5wcm8dQviH8

      Da taucht jetzt wieder ständig Werbung in Facebook und diversen Foren für wohl den selben Schrott auf.

      Oder ist an diesen Versprechungen was dran:

      12 high-performance computing cores, an all-new transmission system with a 2.1mi (3.3km) *range, 5 vision sensors, and a HD 720p camera.

      An unprotected drone could hit obstacles during long distance flight or when descending from an inadequate height in Return to Home mode. The Spekter X uses FlightAutonomy technology to sense obstacles up to 19ft (5.7m) away and allows the Spekter X to bypass them or brake to hover, reducing accidents & increasing safety.

      Rein optisch scheint das jedenfalls nur ein weiteres Mavic-2 Plagiat zu sein, bei dem auch Werbetexte und Videos schlicht geklaut sind.

      The post was edited 3 times, last by Kairi Neko ().

    • Auch ich habe mir eine DroneXPro bestellt,über eine Facebook-Werbung,die Firma:
      Hyperstech lieferte eine 720p HD-Micro-Falt-Drohne mit folgenden Features:
      -Return2Home
      -FPV (Video-Sicht,nicht Flug)
      -360° Flips
      -echtes 720p HD (Video und Photo)

      Im Umfang waren 8 vorinstallierte Rotoren,4Ersatz-Rotoren ein Mini-Schraubendreher,4Wing-Protectoren,ein Accu,eine Fernbedienung (3*LR/6 Batterien benötigt,nicht dabei), die Drohne,mit der Aufschrift: Emotion Drone (Gewicht:70Gramm Fluggewicht),ein USB-Ladekabel und ein Tragekoffer (Softcase) mit Schaumgummi-Innenaustattung.

      Den Preis für 99 US-$ halte ich für angemessen,bei einem Einsteiger-Modell.
      Was die Aufregung soll,bezüglich DroneXPro,verstehe ich es nicht gänzlich.
      Ich meine,was will man bei dem Preis erwarten?
      Zugegebenermaßen,die App hat mehr Funktionien,als tatsächlich funktionieren,der im Werbeclip angekündigte Micro-SD-Speicher ist im Smartphone,aber sonst,für China-Import-Ware ist es eigentlich,ein relativ gutes Gerät.
      Wer Werbung falsch versteht,wird immer schon in Fallen gelockt.
      Anbei,die angeblich einer Eachine E-58 entsprechende Drohne, von der Werbung wie im Verkauf DroneXPro genannte Emotion Drone entspricht eher,einer E-56 der Firma Eachine.
      Zumindest,wenn ich die tatsächlichen Features vorhandener Natur vergleiche mit dem Eachine-Produkt.
      Das Barometer,dem Denken nach,als Höhenmesser,gewinne ich nicht viel ab,aber es erfüllt seinen Zweck.
      Meiner Meinung nach,gilt im eigentlichen Sinne,wer mehr will,zahlt halt mehr.
      Das Werbung irreführend sein kann,wissen wir alle.
      Dennoch,die DroneXPro gleich so schlecht darzustellen,finde ich,hat sie nicht verdient.
      Fair bleibt fair,ihr wart es für das Video nicht.
      Alles ist eins,sind jetzt alle ich,oder wie?

      The post was edited 2 times, last by GeniousHardcore: Vorab,vergessene Details ().

    • GeniousHardcore wrote:

      wer mehr will,zahlt halt mehr
      korrekt

      GeniousHardcore wrote:

      Das Werbung irreführend sein kann,wissen wir alle
      auch richtig

      aber:

      GeniousHardcore wrote:

      Ich meine,was will man bei dem Preis erwarten?
      das ist der Kritikpunkt, der Preis, denn die droneXpro wird um 100 USD verkauft, die baugleiche Eachine E58 bekommt man für ca. 30 €
      d.h. dreifacher Preis für ein klein wenig Umetikettierung, da darf man schon mal kritisch nachfragen ;)
      "we brake for nobody" ... me? sarcastic? never!
    • Danke @B69,
      Baugleich heisst eigentlich,dass es auch die gleichen Teile und der gleiche Funktionsumfang wären.
      Da der Funktionsumfang,aber einer Eachine E56 gleicht,nur das Gehäuse einer Eachine E58,entspricht,muss ich ihren Post kritisieren.
      Ich kenne jetzt den Preis,für die Eachine E56 nicht,dennoch,für Einsteigermodelle halte ich knapp 100€ noch für in Ordnung.
      Lesen sie sich einfach mal eine Produktbeschreibung beider Eachine Modelle durch,sie werden feststellen,dass die E56,eher dem entspricht,was eine DroneXPro sein solle,denn die E58,welche nur ein fast identisches Gehäuse habe.
      Alles ist eins,sind jetzt alle ich,oder wie?
    • Danke für den Hinweis, das hat unser Admin @Jogi schon getan ... ich vertrau' da seinem Urteil, siehe drohnen.de/21929/drone-x-pro-test/ und auch drohnen.de/22425/drohne-x-pro-anleitung/ ;)
      Zitat: "... Außerdem ist der Produktname „DroneX Pro“ nur ein neu erfundener Name für ein bereits existierendes Produkt, das 100% identisch ist aber zu einem Bruchteil des Preises der DroneX Pro erworben werden kann. Das eigentliche Produkt hat den Namen „Eachine E58..."

      Damit wir uns nicht missverstehen: ich möchte Ihnen Ihre DroneXPro nicht "madig reden" und wünsche damit allzeit viel Spaß, hätte Ihnen aber gewünscht das Sie weniger bezahlt hätten :)
      "we brake for nobody" ... me? sarcastic? never!
    • Könnte es womöglich sein, dass der Neu-User @GeniousHardcore sich nur deshalb hier angemeldet hat, um im Auftrag des derzeitigen Drone-X Anbieters oder zumindest zu dessen Gunsten hier kostenfrei Werbung für dessen umgelabelten und mindestens zweifach überteuerten Schrott zu betreiben?

      Nur mal so ein Gedanke...

      Gruß Gerd
    • Um es nochmal fest zu halten,das Gehäuse mag ja das,einer Eachine E58 sein,aber das Elektrotechnische Innenleben,ist das,einer Eachine E56.
      Zumindest vom Funktions-Umfang her.
      Die DroneXPro von Hyperstech.com
      Beherrscht 3D-Flips und Rollen/360°-Flips und Rollen,hat eine FPV-Sicht-Option per Smartphone App: WifiCam (Shengzen Inc.)
      Echtes Return2Home,Nacht-Strahlende Led--Front-Scheinwerfer und Rücklicht über dem Accu,anhand der beigefügten Bilder,dokumentiere ich,den Paket-Umfang,einzig und allein,das USB-Ladekabel für den Accu hätte ich jetzt ein beliebiges zeigen müssen,eines lag bei.
      Wenn ihr es immer noch nicht versteht,dass der Funktions-Umfang,sprich das Elektrotechnische Innenleben,das einer Eachine E56 ist,geschrinkt,auf das Gehäuse einer Eachine E58,dann tut es mir irgendwo leid,aber es ist halt !keine! Eachine E58.
      Noch dazu,anhand des Paketumfanges,hätte Eachine von Hyperstech zu lernen,was DroneXPro wäre.
      Entweder,aus dem Video sogar ersichtlich,hatte @Jogi den falschen Zulieferer und bekam halt nur eine Eachine E58,wie im Video dargestellt,oder etwas anderes lief schief.
      Tut mir sehr Leid,für @B69,aber Fakten,sind Fakten.
      Nun die Bilder...
      Images
      • IMG_20200519_084933.jpg

        73.22 kB, 576×768, viewed 8 times
      • IMG_20200519_085111.jpg

        111.54 kB, 1,024×768, viewed 6 times
      Alles ist eins,sind jetzt alle ich,oder wie?
    • GerdSt wrote:

      Könnte es womöglich sein, dass der Neu-User @GeniousHardcore sich nur deshalb hier angemeldet hat, um im Auftrag des derzeitigen Drone-X Anbieters oder zumindest zu dessen Gunsten hier kostenfrei Werbung für dessen umgelabelten und mindestens zweifach überteuerten Schrott zu betreiben?

      Nur mal so ein Gedanke...

      Gruß Gerd
      Tut mir Leid, @GerdStaber,wenn Fakten verdreht werden,habe ich damit ein Problem.
      Werbung nenne ich etwas anderes.
      Anbei,ich fühle mich nicht betrogen,durch DroneXPro,sondern durch das Video,vom @Jogi.
      Alles ist eins,sind jetzt alle ich,oder wie?
    • Heute schon mal auf Eachine.com gewesen?
      Die E56 ist sogar teurer,als 100 AU$.
      Neuwahre zählt,nicht die Gebrauchten von Nebenan...
      Alles ist eins,sind jetzt alle ich,oder wie?