Drohnenkauf, wo und wo nicht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Drohnenkauf, wo und wo nicht!

      Ich bin ja noch am Vergleichen, werde Anfang März eine DJI Mavic Drohne kaufen. Klar vergleicht man da auch Preise, wer tut das nicht. Für mich kommt aber auch nur ein seriöser Verkäufer in Frage, entweder direkt bei DJI, Amazon, Saturn etc.. Habe auch auf die Google Anzeige geklickt und diese Webseite besucht, die zu unglaublich niedrigen Preisen werben. Guckt man sich das Impressum an, sieht man eine LTD aus England.
      Habe auch die Niederlassungsadresse bei Google Map gesucht, da sieht man eine Haus im Wohngebiet. Ich werde da nicht kaufen.


      planetdrones.de/

      Beim Googlen kam das dann noch raus. Man muss heutzutage schon sehr genau recherchieren, wo man was kauft....
      auktionshilfe.info/thread/1856…ioncams-mehr-ie3456763fh/
    • Nun ja, hat eben wie alles im Leben seine Vor- und Nachteile:
      - lokaler Händler um die Ecke (so vorhanden): stärkt den lokalen Einzelhandel, man hat eine konkrete Person als Ansprechpartner und im Falle eines Falles ist das Ding dort schnell zurückgegeben bzw. über den Händler umgetauscht; ggf. aber nicht der beste Preis
      - das große A: des lokalen Händlers Tod aber sehr unbürokratischer und schneller Umtausch falls was defekt ist
      - div. online-Händler: oft etwas günstiger aber da soll mitunter auch schon das ein oder andere schwarze Schafe dabei gewesen sein
      - direkt bei DJI: man munkelt diese Kopter werden im Service-Fall etwas besser/schneller behandelt; diese These hält sich insb. seit dem Service-Stau zur Peak-Zeit des M1 - ob da wirklich was dran ist oder ob es nur urban legend ist ... schwer zu sagen

      Die Liste oben ist nicht vollumfänglich was die Argumente betrifft und natürlich kann und darf das jeder gerne komplett anders sehen :D
      Ach ja, und wer's nicht eilig hat kann auch auf Rabatt-Aktionen warten die der ein oder andere Händler immer mal wieder anbietet.
      "we brake for nobody"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von B69 ()

    • Bei Foto Koch in Düsseldorf kostet eine DJI-Drohne z.B. teils weniger als bei Amazon. Und das ist bestimmt unterstützenswerter.
      Ich habe meine günstig von Saturn über Ebay.
      Warum auch immer kostet die bei Saturn 20% mehr momentan.
      Ich würde drauf achten, vom deutschen Händler mit einigermaßen Bewertungen zu kaufen. Gibt zwar immer Spinner, die schlecht bewerten, aber man sieht ja, ob sich das häuft.
    • Bei mir auf dem Land gibt es leider keinen lokalen Händler für Drohnen. Daher kann ich nur bei einem größeren renomierten Unternehmen übers Internet kaufen.
      Die Welt ist schlecht, man muss schon sehr aufpassen. Billig ist oftmals teuer!!! Fake Shop Betrüger sind schwer zu bestrafen, weil sie oftmals aus dem Ausland agieren.
      Da muss auf internationaler Ebene noch mehr getan werden.