Motorkappen führen zu Motorstop bei Anafi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Motorkappen führen zu Motorstop bei Anafi

      Neu

      Hallo zusammen, ich habe mir vor ein paar Wochen rote Mototkappen aus Aluminium besorgt. Da ich fast nur positives u wenig negatives dazu gelesen habe, kaufte ich sie mir. Nach dem Einbau habe ich bemerkt, dass einige Propeller viel fester saßen als vorher u sich nicht mehr frei entfalten konnten. Das führte sofort beim Start zu einem Motorstop Habe alle Kappen demontiert u mit verschiedenen Props an verschiedenen Motoren getestet u es waren immer Props dabei, die schwergängiger waren als vorher.
      Sie sehen zwar gut aus, aber mir ist das jetzt zu gefährlich.

      Gruß Markus
    • Neu

      Schmeiße die Dinger in die Tonne. Parrot sagt, dass man sie nicht benutzen soll, weil Kappen aus Metall unter Umständen auch das Magnetfeld der Brushless-Motoren beeinflussen können und die Kühlung der Motorspulen behindern. Wenn diese zu heiß werden, kann der Isolationslack auf dem Kupferdraht verbrennen und einen Kurzschluss verursachen. Man muss keine Angst haben, Brushless-Motoren sind unempfindlich gegen Wasser und Feuchtigkeit, sie haben keine offenen stromführenden Kollektoren, sie laufen sogar unter Wasser. Ebenso kann man Staub vernachlässigen, er wird eh ausgeblasen. Wenn man tatsächlich mal im Dreck landet, lieber von Hand reinigen, als sich auf diese Kappen zu verlassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von biber ()