Fotos mit der Mavic Air....

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Fotos mit der Mavic Air....

      Moin zusammen,

      ich habe mir zum Einstieg die Tello gekauft und es macht richtig Spass. Nur die Bildqualität stellt mich nicht zufrieden. Normale Tagaufnahmen sind "okay". Geht es aber zum Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, geht die Qualität rapide in den Keller. Sonne ist ausgebrannt und der Rest zu dunkel und Bildrauschen.

      Nun möchte ich mir die Mavic Air gerne zulegen. Habt Ihr ein paar Fotos vom Sonnenauf- bzw untergang für mich? Am liebsten unbearbeitet. Speichert die Air als jpg oder im raw Format?

      Danke für Eure Unterstützung.

      Gruß
      Kai
    • Die Bildqualität lässt sich von der Air sehen!
      Sonnenuntergänge gehen ganz gut. im JPEG ist die M2P noch ein bischen besser.
      In RAW / DNG mit eigener Entwicklung performt die Air genauso gut.

      Out of cam HDR und in die tiefstehende Sonne, noch nicht ganz Sonnenutnergang.



      HDR In Lighthroom Weißabgleich, Kontraste, Details und S Kurve angepasst.



      So den richtigen Sonnenuntergang habe ich selber in meinen 4 Wochen mit der Mavic Air noch nicht versucht. Aber vielleicht hilft dir mein Bildmaterial ja schon weiter, dein Vertrauen zur Air aufzubauen.

      Grüße
    • Dexx18 wrote:

      In RAW / DNG mit eigener Entwicklung performt die Air genauso gut.
      really?
      Die air hat einen 1/2,3"-Sensor, die M2P einen 1" und da hätte ich zumindest bei Sonnenauf- und -untergang, also wenn es nicht mehr die volle "Beleuchtung" gibt, bei dem 1"-Sensor besseres Ausgangsmaterial erwartet. ?(
      "we brake for nobody"
    • B69 wrote:

      [...]bei dem 1"-Sensor besseres Ausgangsmaterial erwartet. ?(
      Damit meine ich meine subjetive Wahrnehmung als nicht Pixel peeper.
      Fotos müssen mich emotional ansprechen, ich muss sie Geil finden.
      Ich kann bestätigen, dass dies bei Entwickelten Fotos von beiden Sensoren der Fall ist. :)
    • Bel-Air wrote:

      Kann man bei der Air die Belichtung/Blende via Smartphone verstellen?
      Belichtung ja, Blende nein, ist Konstant.
      Die Sonne ist ja auch noch ziemlilch kraftvoll auf meinen Fotos / es war noch nicht spät genug.
      Die Sonne wirst du im Vergleich zum Vordergrund im Gegenlicht auch nie ordentlich belichten.
      Das muss in der Entwicklung anschließend immer korrigiert werden.

      Hier mal ein Ausschnitt (Crop) von nem Kumpel - JPEG aus der Mavic 2 Pro - ohne weitere Bearbeitung.



      Stellst du dir sowas vor? Wenn nicht, in welche Richtung soll es gehen?
      Zeig mal ein Beispiel bitte.

      Du kannst auch mit ND / Graufiltern arbeiten.
      Aber auch hier wird der Vordergrund dann irgendwann zu dunkel.

      Grüße

      The post was edited 1 time, last by Dexx18 ().