Zoomen mit der Mavic 2 Pro ???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Zoomen mit der Mavic 2 Pro ???

      Hallo.

      Es ist schon ab und zu von Vorteil, wenn ich zoomen kann. So erspare ich mir auch Flugzeit.

      Gerne wüsste ich ob ich bei der Pro irgendwie den Digitalzoom auf eine Taste vs. Mavic 2 Zoom legen kann.

      gruß
    • Michael67 wrote:

      @Tievvlieger
      Dolly Zoom funktioniert doch hervorragend im Post.
      Klingt interessant! Was man beim Schnitt technisch machen müsste, wäre mir schon klar, ich denke nur, dass der Wechsel von Weitwinkel auf "Tele" (im Rahmen der begrenzten Kapazitäten des Objektives) ja nicht nur die Veränderung des Bildausschnittes bedeutet, sondern auch eine Veränderung der Brennweite inkl. der optischen Veränderungen wie Tiefenschärfe, Verflachung der Bildebenen usw.
    • Tievvlieger schrieb: "optischen Veränderungen wie Tiefenschärfe, Verflachung der Bildebenen usw."

      Das wird bei der Linsengröße/Lichtstärke weniger interessant sein.... In einem Direktvergleich Pro vs. Zoom (Ami bei YT) war die Bildqualität des nachträglich gecropten Materials der Pro erkennbar schlechter, als das des optischen Zooms der M2Z. Das war letztlich bei mir kaufentscheidend - zusammen mit der Tatsache, dass ich kaum Fotousdrucke in Türgröße benötige (20 vs. 12mp).
      Das es 'andere' Parallaxeffekte gibt, konnte in einer kontroversen Diskussion (hier im Forum?) nicht def. geklärt werden.
      Marvic 2 Zoom an Galaxy6 seit Nov. 18

      The post was edited 2 times, last by haifly: Zitatform funzt im Firefox irgendwie nicht... ().

    • Naja, so gaz kommt das nicht ans echte Dolly-Zoom heran. Irgendwie wirkt der Clip "syntetisch", nicht real.

      Digital-Zoom ist ein verlogener Werbebegriff, da es sich dabei immer um einen Crop aus einer einer Aufnahme handelt. Man kann keinen "Zoom" per Crop aus einer Aufnahme "rechnen". Insofern ist dieser Begriff "Leuteverarschung".
    • hegauer wrote:

      Digital-Zoom ist ein verlogener Werbebegriff, da es sich dabei immer um einen Crop aus einer einer Aufnahme handelt.
      Deswegen ist es das erste, was ich bei jeder Kamera (egal welcher Art) als erstes abschalte. Wenn ich einen Ausschnitt anschließend vergrößern will, mach ich das zuhause mit ner ordentlichen Bildbearbeitung oder nem Schnittprogramm im Rahmen des technisch Vertretbaren. Man muss natürlich ehrlicherhalber sagen, dass der Zoom-Bereich der Mavic 2 Zoom auch nicht gerade üppig ist. Und in dem Moment, wo so eine Funktion als Standard in eine Kamera integriert wird, ist sie als kreativer Effekt in gewisser Weise verbrannt. Um so beeindruckender, wenn noch jemand mit Motiven und Ideen darüber hinaus Erfolg hat, da ziehe ich echt den Hut.